Kinderwagen- Zubehör

Hallo ihr Lieben,

wir wollen nachher unseren Kinderwagen kaufen.

Was braucht man denn an Zubehör?
Also Regenschutz ist klar, Wickeltasche auch.

Aber brauch man eine Matratze, oder gar Lammfell (ET 3.3.15)? Und einen Insektenschutz?? Schirm?
Was gibts noch so?

lg

1

Wir haben:
Regenverdeck

Schirm
Sonnensegel
und Insektenschutz
alles Original, weils einfach am besten sitzt.
Ein Lammfell hatte ich nicht und kauf ich auch diesmal (Dezemberbaby) nicht.
Im März ist es ja oft schon schön.

LG bellis #winke

2

Danke dir!
Ich werd gleich mal im Babymarkt fragen und dann entscheiden wir, ob wir noch nen Schirm und/oder Sonnensegel kaufen werden.
Beim Insektenschutz bin ich echt überfragt..kann mir nicht vorstellen wofür man den brauch. #kratz

5

Wenn man im Sommer unterwegs ist und das Baby eingeschlafen ist.

So ein Netz hält Stechmücken,Bienen und alles andere was fliegt fern.
Wir haben es eigentlich relativ viel benutzt.

Den Sonnenschirm jedoch hatten wir fast gar nicht dran,egal wie ich das Ding gestellt hab,ständig kam trotzdem Sonne aufs Baby.
Hab später dann immer ein Spucktuch mut zwei Klammern festgemacht.

Das geht natürlich nur wenn das Baby schläft, oder sich noch nicht wehren kann ;-).
Alles gute für die Geburt
Lg

weiteren Kommentar laden
3

Regenschutz, ist ja meist dabei.

Mit Schirm kam ich nie klar, also gabs ein Sonnenschutz mit Fliegennetz 50 Prozent UV Schutz.

Lammfell? Hatte ich nicht. Hatte ein Maerz Baby, jetzt wirds ein Februar Baby und ich ueberlege wg Lammfell.

Ich hatte ne kuschlige Fleecedecke ind den Kiwa rein, dann Baby + Kissen und Fussack zu.

Lg

P.S Jedes extra kostet leider immer Unmengen dazu :-(

8

Hallo, bei uns gabs keine Extras - also auch kein Regenschutz.
Den haben wir jetzt für 9,99 Euro dazu gekauft, das ist in Ordnung. Insektenschutz hätte glaube 4,99 Euro gekostet und Schirm 10,00 Euro im Angebot - haben wir aber nicht gekauft.

4

Oh, was für einer wirds denn?

Also ich habe ja mehrere Wägen #schein und erzähle mal was ich alles so habe...

Am allermeisten benutze ich den Hartan Skater, ich habe:

ORIGINAL:
-Windschutz, nutzbar für Gestallwanne und als Beindecke im Sportsitz
-Matratze in der Gestellwanne (benutze ich nicht mehr, Kind ist zu mobil)
-Lammfell (#verliebt) nutzbar in Wanne und im Sportsitz und im Fußsack . . .
-Sonnenschirm
-Übergangsfußsack
-Winterfußsack
-Regenverdeck

nicht original:
-Sonnensegel (von Heitmann, passt perfekt)
-Fliegenschutznetz (von dm, passt ebenfalls perfekt)

Dann noch in Benutzung unser Buggy Cybex Callisto:

-Babywanne inkl. Regenverdeck ORIGINAL
dazu noch den Lodger Bunker Fußsack (passt perfekt rein und farblich toll)

-ich muss noch das Regenverdeck dazu kaufen, dann ist der auch komplett. :-)

Sonnenschirm hab ich für den nicht, da er so ein tolles Verdeck hat, das ich per Reißverschluss vergrößern kann. Besseren Schutz biete auch der Schirm nie.

#winke

9

Wir haben den BO 1 Twist gekauft in dunkelbraun.
Fährt sich sehr gut, aber der Rest wird sich dann wohl erst zeigen, wenn das Kindchen drin liegt.
Dazu haben wir nur nen Regenschutz gekauft.

10

Aber Wanne/Tragetasche hat er, oder?

weitere Kommentare laden
7

Ich hatte im August:

Sonnensegel, Schirm haben wir nicht genutzt war zu umständlich.
Regenhaube,
Insektennetzt, ganz viel genutzt!
lammfell, hatten wir im Kinderwagen.
LG ;-)

12

Meistens ist ein Regenschutz dabei.
Wickeltasche würde ich separat kaufen. Die sind echt teuer wenn man sie vom Wagenhersteller kauft.
Matratze braucht man nur, wenn man keine Softtragetasche hat. Insektenschutz habe ich immer nur benutzt wenn der Wagen in Garten stand und Sohnemann drin geschlafen hat. Beim spazieren nie.
Der beste Sonnenschutz ist echt ne Mullwindel. Ist aber kein UV Schutz.
Wenn ihr nen Schirm plant (für die Sportwagenzeit finde ich das wichtig) empfehle ich Originalzubehör. Wir haben einen preiswerteren, universellen und ich werd irre mit dem Teil.

15

Bei uns war kein Regenschutz dabei, haben wir für 9,99 Euro dazu gekauft.
Den Schirm würde es für 10 Euro im Angebot geben, von BO 1 .. haben in aber erstmal nicht gekauft.

16

Hi, ich hoffe, du hast länger Spaß am Kinderwagenschieben als ich damals.

Mein schrecklich eiliges Baby hat sich nach 4,5 Monaten aus der Wanne gehievt und musste in die Sportkaare umsteigen (wegen Unfallgefahr). Die Sportkarre hab ich drei Mal benutzt und dann einen richtigen Buggy gekauft.

Totale Laufkleistung unseres Kombi- Kinderwagens... grob geschätzt 30 Kilometer, vielleicht 50. Ich möchte das lieber nicht in Euro pro Kilometer umrechnen. Ach ja: alles Zubehör ist noch originalverpackt...
Trotzdem viel Spaß, mann darf nur nicht vergessen, dass die Kinderwagenzeit im Flug vorbeigeht.

17

Unser Kind wird bestimmt so ein Faulpelz wie wir..bewegt sich ja jetzt im US schon kaum #rofl

Aber der Kinderwagen hat ja "nur" 249 Euro gekostet, bzw 229, weil ich nen Gutschein hatte. Ist schon ein Unterschied zu den anderen teuren Dingern..

20

Na dann lohnt es sich auf jeden Fall, ich sehe hier immer nur diese chromblitzenden Teile im Gegenwert eines gebrauchten Kleinwagens...

Wenn ihr gerne fahrradfahrt lohnt sich auf jeden Fall auch ein Anhänger wir hatten unseren jetzt drei Jahre im Einsatz. Einkaufen, Kind zum Kindergarten schaffen, zum Badesee fahren, Touren, das war wirklich toll. Jetzt fährt er schon selber, seufz... Aber zum Einkaufen, für Gepäck und Proviant nehm ich ihn immernoch.

weiteren Kommentar laden
18

Hi,

wir haben glaube ich fast alles.

Wir haben einen Lammfellfußsack, aber im März braucht man ihn nicht wirklich, aber im nächsten Winter. Lammfell hat ein tolles Klima. Für den Buggy haben wir noch einen Fußsack von Kaiser, der hält auch warm, aber das Lammfell ist besser.

Insektenschutz haben wir, aber wird eigentlich mehr als Baby benutzt. Mein Kleiner reißt es jetzt lieber runter, dann soll er eben verstochen werden....

Matratze braucht man nicht.

Schirm oder Sonnensegel, da streiten sich die Meinungen.

Ich hatte bei Nr. 1 nur den Schirm und war vollkommen zufrieden, da ich mein Kind meistens trotz Schirm sehen konnte. Beim Kleinen habe ich mir noch ein Segel geholt, da ich einen Ersatzschirm bekommen haben und irrgendwie finde ich die Montage etwas anders....Nur Sonnensegel, da war ich nicht ganz so zufrieden. Immer musste ich hin und her zubbeln, das muss ich bei nur Schirm auch, aber es geht schneller und einfacher.
Die beste Variante war beides zusammen. Das Sonnensegel auf die andere Seite vom Schirm und es war perfekt. Ich habe weder Schirm noch Segel zurechtrücken müssen...

Es gibt viel Zubehör. Schau mal auf der Webseite des Herstellers nacht...

19

Wir haben gar nichts extra gekauft. Der Regenschutz war mit dabei. Da wir erst Mal im Winter unterwegs sind, brauchen wir am Anfang keinen Schirm oder ähnliches, da liegt sie ja noch in der Wanne und da kann man alles zuziehen was irgendwie geht.

Wir warten dann bis Sommer um ggf. was dazuzukaufen bzw, nutzen als Sonnenschutz dann eine Mullwindel.

Lammfell holen wir keines, entweder lege ich noch eine Isomatte rein, die kann man ja gut zuschneiden, aber das machen wir abhängig davon, wie kalt es tatsächlich wird.

22

Ich würde jetzt erstmal nur den Regenschutz kaufen.
Schirm finde ich zu umständlich, da würde ich eher eine Sonnensegel kaufen wenn Ihr es braucht. Moskitonetz oder Lammfell hatten wir nicht und haben wir auch nicht vermisst, dafür haben wir dann im Winter einen Fußsack gekauft. Generell habe ich die beste Erfahrung gemacht die Sachen dann zu kaufen wenn ich sie brauche und nicht auf Vorrat. Dann hat man sie schon mal bei anderen Müttern gesehen und weiß was praktisch ist und einem dann gefällt.

Was ich nur nicht verstehe ich weshalb soviele mit Wickeltasche rumlaufen. Wenn Du nicht gerade eine Flaschenkind hast und lange unterwegs bist, brauchst Du doch nur 1-2 Ersatzwindeln, eine Wickelunterlage und Feuchttücher. Da würde ich mir lieber ein schönes Windeletui kaufen und dass dann in meine normale Tasche/Rucksack tun.
Ich fand es auch immer sehr mühsam ohne Aufzug Kind + Taschen zwischen Wohnung und Kinderwagen hin- und herzuschleppen.

Ich bin aber auch etwas sensibilisiert weil wir mit unserem ersten Kinderwagen immer alle Einkäufe an die Lenkerstange gehängt haben die dann irgendwann gebrochen ist. Der Wagen war ein Osann Beepop, zwar nicht einer der großen Hersteller, Neupreis aber trotzdem 500 Euro. Jetzt versuche ich jede unnötige Belastung der Lenkerstange zu vermeiden.

Top Diskussionen anzeigen