Tragetuch - wie lang?

Hallo :-)

Meine Mutter möchte uns zur Geburt ein Tragetuch schenken. Der Plan ist, dass wir zu viert (meine Mutter, der Kleine, Papa und ich) zu einer Trageberatung gehen und hoffentlich mit einem Tragetuch wieder rauskommen :-)

Nun hat mich meine Mutter gebeten, mal etwas zu recherchieren, damit sie weiß, wieviel Geld sie einplanen muss. Das wiederum wirft bei mir die Frage auf, welche Länge muss das Tuch haben?

Ansprüche:

- Es muss für beide Elternteile tragbar sein (Papa: 2,02m groß, recht kräftig gebaut (ca. 160kg) und ich, 1,63m groß, auch kräftig gebaut, derzeit mit Kind im Bauch 105kg #schmoll)
- es sollte in allen Varianten wickelbar sein
- es darf für den Papa nicht zu kurz und für mich nicht zu lang sein
- und natürlich qualitativ hochwertig, aber das sieht man ja dann im Geschäft ^.^

Reichen da 7m Länge oder sollten es doch besser 8m sein?

LG Py-chan (35. SSW)

PS.: Ich würde ja liebendgern schon in das Geschäft gehen und dort nachfragen, aber leider bin ich derzeit mehr oder weniger ans Bett gefesselt :-(

1

Ihr braucht mindestens 5 Meter!

2

häää #kratz

ich versteh deine frage nicht recht...

wenn ich deine anfangszeilen richtig verstanden hab, wollt ihr wenn junior da ist zu einer trageberatung und euch beraten lassen? richtig???

und nun fragst du welche größe? ist doch wurscht #gruebel probiert einige tüchter aus und womit ihr beide gut klar kommt und euch weder zu kurz noch zu lang erscheint das kauft ihr dann!

da du aber im vergleich zu deinem mann recht klein bist werdet ihr vermutlich nur schwer ein tuch finden.

ICH würde euch raten das der der am meißten tragen möchte sich ein passendes tuch aussucht und ihr das nehmt. und dann erstmal guckt ob euer sohn getragen werdenw ill. und wenn er das wirklich genißt und es euch als hilfreich erscheint besorgt ihr für den der seltener trägt ein eigenes passendes.
(ich bin aber keine trageberatung - aber ich hätte keine lust 50 knoten machen zu müssen um nicht mehr auf die tuchenenden zu latschen #sorry )

wir hatten anfangs ein elastisches. das könnte wegen der dehnbarkeit für euch beide geeignet sein. aber ich persönlich komme mit gewebten deutlich besser klar.

meiner tochter was das schnuppe sie wollte in gar keins #cool

es mag auch sein das euer sohn das beim testen ganz toll findet. aber auf dauer mag ers nicht.

lasst euch gut beraten, ich habe ein 5m tuch bin 1,65 und wiege aktuell schwanger ca 88kg und kann mit den 5m alles binden was im buch "angeboten" wird. außer die zwillingsbindungen aber das liegt am mangel des 2. kindes #rofl

ich denke ein 7m tuch wird für dich zu lang sein für dann mann evtl passend...

testet es. zu 100% kann es dir hier keiner sagen. das kommt auch teils auf die marke an.

viel erfolg

LG

7

Mir fiel bei den Preisrecherchen auf, dass der Preis auch stark von der Länge abhängt. Und da meine Mutter überhaupt keine Ahnung hat, welche Kosten da auf sie zukommen, wollte ich fragen, wieviel Meter ich im Schnitt bräuchte.

Danke für die ausführliche Antwort :-)

10

ahhh ok

jetzt kapier ich den hintergrund deiner frage. #hicks

bei um die 5m würde ich schätzen, ein neues, je nach marke, durchschnittlich etwa 100€

andererseits kannst du dir ja ein tuch ausgucken und dir das modell merken und dann erstmal im netz gucken und ggf ein gebrauchtes kaufen.

ich habe meine zb über ebay gekauft.
das eine kam mich 35€

das andere weil es 2 große flecken hat (die mich aber rein garnicht stören) 11€ inkl versand.

absolutes schnäppchen wegen der flecken und da es beige hellbraun ist kann ich es notfall mit irgndwas noch "drüberfärben"

da das tuch nach dem letzten kind aber eh als schaukel dient und mich die flecken noch immer nicht stören, bleibt es so ;-)

ich würde also sagen um die 100€ natürlich ist nach oben offen, du bzw deine mutter kann auch locker mal 300€ ausgeben aber ich denke für 100€ solltet ihr was gescheites bekommen.

das mag jetzt ggf geizig klingen aber da du nicht weißt ob euer kleiner überhaupt getragen werden will würd ich definitv nicht mehr als nen hunderter dafür ausgeben.

er kann es lieben, aber er kann es hassen und ein baby kostet die ersten monate schon einiges an geld da uss man ja nicht ggf mehrere hunder euro in den sand setzten. aber das ist meine persönliche meinung.

aber wie gesagt was so 7m / 8m tücher kosten - keine ahnung.

da dein mann vermutlich arbeiten geht und du mehr zeit mit dem kind verbringen wirst, solltet ihr gucken ob ihr nicht wirklich erstmal ein passendes für dich holt und dann wenn euer sohn gefallen daran hat ein eigenes für deinen mann.

aber lasst euch gut beraten evtl findet ihr ja ein tuch womit ihr beide zurecht kommt.

viel erfolg und LG

3

Wenn ihr euch für ein Didymos entscheidet (bin super zufrieden)musst du bei der Größe deines Mannes auch das größte Tuch wählen.

4

ich würde ganz ehrlich die trageberatung abwarten.
ein TT ist dann schnell besorgt.
außerdem kommt es auch noch drauf an, welche bindetechniken ihr WIRKLICH verwenden werdet.

ein beispiel.

aus rücksicht zu meinem mann hab ich ein TT gekauft in 5,40 m. schlussendlich hat er das TT genau 3x benutzt, danach war ihm das viel zu viel gefummel.
ich hab damit zwar die wickelkreuztrage (wxt) binden können, war mir aber zu unbequem. ich hab mich dann aufs känguru konzentriert, dafür sind aber 5,40m definitiv viel zu lang.
also zog ein 2. gebrauchtes TT ein. das lange hab ich schlussendlich auch verkauft, da es schlicht für alles was ich binden wollte zu lang war, natrülich auch für den einfachen rucksack.
das kurze ist aber wiederrum zu kurz für sweetheart passes.

schlussendlich wohnen ihr 1 sling, 1 kurzes mit 3,90m und ein längeres mit 4,60m.

dann kommts noch auf die materialen und webung an. für den anfang tuts für euch mit sicherheit ein kreuzköpertuch, jarquard sieht zwar schöner aus, kann aber für anfänger schwierig zu binden sein.

dann schaut lieber für den anfang nach 100% baumwolle und noch nach gemischen wie leinen, hanf etc. warum? weil leinenTT und hanfTT was für wirklich geübte sind. sie sind bretthart (im vergleich zu baumwolle) und verzeihen keine fehler beim binden.

auch kann ich guten gewissens empfehlen gebrauchte tücher zu kaufen. die sind meist eingetragen und gut eingekuschelt.

aber ich schätze fast, dass es bei euch eher zu 2 TT's kommen wird und euch allen 1 nicht auf dauer glücklich macht.
denn für ein zu langes auf dauer zu binden macht einfachen keinen spaß.

aber das sind nur ein paar tipps, wie ich es machen würde.

viel spaß beim tragen

5

PS:
ich meinte natürlich "... baumwolle und nicht nach leinen, hanf..."

und ich bin auch nicht grade schlank bei 1,65m und derzeit knapp 90kg in der 2. SS

und ihr solltet euch auch lieber nach gewebten und nicht nach elastischen TT's umsehen.

mein allererstes TT war ein elastisches mit kanpp 7m. außer rückenschmerzen hat es mir nix gebracht, obwohl ein kind von knapp 4kg wirklich nicht schwer ist. aber die kann man meist nur vorbinden in einer bestimmen technik und setzt das kind dann rein. da kann man schwer was nachziehen und der stoff gibt zu sehr nach. das wird auf dauer einfach unbequem.

hier kann man in etwas nach größen kucken, aber selbst da wird dir auffallen, das bei eurer unterschiedlichen statur es nicht DAS eine tuch geben wird.
daher kann ich echt nur empfehlen ihr legt euch 2 gebrauchte an. die sind günstig (je nach hersteller und model) und lassen sich auch recht gut wieder verkaufen, wenns euch doch gänzlich zu viel wird. vielleicht ist auch eine tragehilfe für euch geschickter als ein TT. das ist reine typsach.

http://www.didymos.de/DIDYMagazin/Tragehilfen/Groessen/

6

Ich würde die Trageberatung abwarten. Ihr müsst da ja nicht sofort ein Tuch mitnehmen.
Dann würde ich sagen, ihr lasst euch ein Tuch schenken, wo du alles mit binden kannst und dein Mann kann dann mit dem Tuch auch Känguru und Rucksack binden.
Ansonsten nimmst du ne 5 und dann guckt ihr mal noch nach ne gebrauchten XXL Tuch für deinen Mann.

Wir haben hier 2 7er Tücher, 2 5er Tücher, einen 2m Sling, eine Fräulein Hübsch und nächste Woche noch n Buzzidil.

Die Preise richten sich nach Hersteller und Länge und variieren zwischen 80 und 800 € aufwärts.

LG Vani

8

Danke für eure hilfsbereiten Antworten :-)

Ohne Trageberatung werde ich mir definitiv kein Tuch aufschwatzen lassen ;-)

Nur wohnt meine Mutter ziemlich weit weg und kann immer nur für wenige Tage vorbeikommen, weshalb im Anschluss an die Beratung ein Kauf vorgesehen ist. Das macht sich besser, wenn man wenigstens eine ungefähre Vorstellung hat, wie hoch die Kosten sind :-D

LG Py-chan

9

Hallo,

ich würde ihr mal sagen, dass es ca. 100 Euro kosten wird, ich denke das kommt ungefähr hin! Es soll ja eher eine Hausnummer sein womit sie rechnen muss, oder?

Auch ich kann berichten, dass ein zu langes TT sehr ätzend ist!!! Habe mal eins von meiner Freundin ausgeliehen, habe es nur selten benutzt, weil es einfach 10x um mich rumgepasst hätte, also nachdem ich die WXT gebunden habe, das war echt doof. Eventuell würde ich erstmal eins für dich kaufen, wenn dein Mann merkt, dass er auch sehr gerne damit trägt, dann kauft ihr noch ein gebrauchtes für ihn dazu. Aber idR wollen die Männer lieber dann später eine TH haben, zumindest kenne ich wenige Männer, die viel mit dem TT tragen, klar gibt es die, keine Frage, aber idR tragen doch eher die Mamas ;-)

LG

Top Diskussionen anzeigen