Babyladen oder Möbelhaus

Würdet ihr kinderwagen etc lieber in einem Babyladen oder in der Babyabteilung in einen Möbelhaus kaufen?

Mir ist aufgefallen, dass sie Abteilungen im Möbelladen oft genauso gute Beratung / sogar teils motivierter und besser sind als im reinen Babygeschäft.

Wie seht ihr das ?

1

Völlig egal.

Ich halte von Beratung gar nichts, sondern höchstens vom Ausprobieren. Von daher ist mir egal, welche Art von Geschäft mir etwas verkauft.
Die Internetfiliale ist mir genauso lieb, denn wenn es mir nicht gefällt, schicke ich es eben zurück.

Falls dir die Beratung wichtig ist: Gute Verkäufer findet man überall... oder eben auch nicht. Die Art des Geschäfts ist dabei nebensächlich.

2

Ich würde es von der Beratung abhängig machen und vor allem beim Kinderwagen auch ob man mal ausprobieren darf ob er in den Kofferraum passt.

Das gleiche finde ich für später bei den Kindersitzen. Für den Folgesitz ist wichtig eine Sitzprobe zu machen. Und die Beratung ist auch sehr wichtig.

10

Der Möbelladen hat uns sogar draußen ! Probefahren lassen. Das hat der Babyladen nicht gestattet.

Wegen Leihwagen - falls was ist- würde ich dieses nicht im Netz bestellen. Anderes bestell ich auch gerne mal im Internet.

3

Wir haben unseren im Möbelhaus gekauft. War eher "Zufall". Hatten eigentlich nach einem Sessel geschau und ich wollte einfach mal durchlaufen durch die Babyabteilung und dann hat es sich so ergeben. Die Verkäuferin war total nett und es gab eine Teststrecke mit verschiedenen Bodenbelägen. Das habe ich noch in keinem Baby-Geschäft gesehen.....

Die Auswahl ist genausogroß und von unserem Model gab es im Möbelhaus eine Farbe, die ist nicht mal im Katalog vom Hersteller drin. Anscheinend haben die eine eigene Serie produzieren lassen. Anders kann ich es mir nicht erklären. Diese Farbe gibt es weder im Internet, noch beim Hersteller - niergendwo. Nur in dem einen Möbelhaus.

7

Klingt nach Höffner :-)

Da haben wir unseren gekauft.

Lg

8

Der Kandidat hat 100 Punkte ;-)

weitere Kommentare laden
4

Ich würde beides ansteuern - merkst ja dann wo Du Dich besser beraten fühlst. Wichtig ist das Ausprobieren, also ins Auto laden und ne Teststrecke am besten. Haben im Babyladen ins Auto geladen und dann unabhängig davon in einem Möbelhaus mit Teststrecke probegerollt... im Babyladen durfte der KiWa nämlich nur auf einem Wagen raustransportiert werden damit die Räder schön neu bleiben. ;-) Jetzt nennt mich gemein, aber gekauft haben wir dann letztendlich online nachdem wir in den Läden getestet hatten...da war der Wagen mehr als 100€ günstiger.... Den Kindersitz haben wir fairer Weise im Babyladen getestet UND gekauft...den haben wir online nicht günstiger gefunden...;-)

12

Ich hab noch keinen Laden mit Teststrecke gesehen ?! :(

14

Bei uns in MUC bzw Freiham hat der Höffner eine.

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

ich habe den Kinderwagen im Babygeschäft gekauft.

Im Bezug auf den Service habe ich im Möbelhaus eher schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn halt mal was nicht in Ordnung war.

Möbelhaus:
Nur mal als Beispiel bei unserem Kinderzimmer war etwas beschädigt und es hat Wochen gedauert bis die Ersatzteile da waren und wir mussten die Sachen selbst abholen und auch wieder ins Möbelhaus hin bringen.... Das Ende von Lied ist das dass Bett immer noch beschädigt ist und wir 2/3 der Geldes zurück bekommen haben und es jetzt so lassen. Auch bei andres Möbeln die nicht in Ordnung waren habe ich schon so etwas erlebt.

Babygeschäft:
Als wir den Kinderwagen geholt haben ist uns auf dem Heimweg erst aufgefallen, dass am Kinderwagen keine Handbremse ist (die hatten wir aber mit bestellt und auch bezahlt). Also zurück zum Laden, man war total freundlich zu uns hat sich sofort auf Fehlersuche gemacht. Es war dann so das die Bestellung vom Mitarbeiter vertauscht wurde weil jemand den selben Kinderwagen alles gleich nur ohne Bremse bestellt hatte. Wäre es aber der Fehler vom Hersteller gewesen hätte ich den Kinderwagen nach Hause gebracht bekommen und sollte es nötig sein einen Leihkinderwagen kostenlos zu Verfügung gestellt bekommen....

Naja, ich würde also lieber im Babyladen kaufen!

LG Molly

6

Naja beratung ist ja gut und schoen, aber du musdt selbst wissen was du willst. Wir haben im internet bestellt.

9

Ich glaube nicht, dass man darauf eine generelle Antwort geben kann.

Aber ich würde auch darauf achten, was nach dem Kauf ist. Es nutzt ja nichts, wenn man ein paar Euros spart, aber der Kundenservice nicht vorhanden ist.

Als wir den Kinderwagen gekauft haben, wurde der ET notiert und erst ab da begann die Garantiezeit. Auch hätten wir ihn - obwohl bestellte Artikel normalerweise nicht zurückgenommen werden - im Falle einer Fehl- oder Todgeburt dennoch zurückgeben dürfen.

Bei Kindersitzen bietet "unser" Babyladen inzwischen kostenlosen Austausch nach einem Verkehrsunfall an.

Bei Kleinkram wie Schnullern & Co würde ich auch dort kaufen, wo es günstiger ist, aber bei großen Anschaffungen sollte man vielleicht nicht nur auf das Preiszettelchen schielen.

lg

13

Danke schonmal für eure sehr interessanten Meinungen und Erfahrungen :)

Top Diskussionen anzeigen