Bekanntgabe Geburt

Hallo zusammen!

Mich interessiert eine Frage: wie handhabt Ihr das mit der Bekanntgabe der Geburt? Ich meine in erster Linie innerhalb der Familie? Denkt Ihr, dass "es sich so gehört", dass der Papa alle anruft und informiert? Oder sind für Euch ebenso andere alternativen denkbar, z.B. die Oma klingelt rum oder oder oder... Es gibt ja ne Menge Möglichkeiten. Primär aber die Frage, ob es Regeln gibt, dass dies der frische Papa machen muss...

LG

1

Huhu,
mein Mann und ich haben gemeinsam unsere Eltern angerufen, die Hebamme hat uns das Telefon gegeben und uns alleine gelassen. Die frischgebackenen Großeltern haben Dandys Lauffeuer verbreitet und alle näheren Verwandten informiert ;-)

2

Hallo
Also offizielle Regeln sind mir da nicht bekannt.
Bei uns wird mein Mann die Grosseltern und Paten benachrichtigen. Und meine Mutter dann den Rest der Familie.

Ich denke, das kommt aber auch immer auf die familiären Verhältnisse an.

Viel Glück und alles Gute für die Geburt

LG
Sternchen

3

Bei uns hat es auch mein mann gemacht. Also die Omas informiert. Der rest hat ne Sammel - SMS bekommen mit drn wichtigen Daten.

4

wir haben alles mögliche schon erlebt, von stündlichen update Sms während der Geburt bis auf ne Karte ( in der engen Verwandtschaft)

Beim ersten Kind hat mein Mann auf die werdenden Großeltern angerufen, als es los ging und dann wo es da war.

Beim zweiten waren wir dann etwas "schlauer" und haben dann erstmal nach der Geburt gemütlich nach Hause gefahren. ins Bett gelegt und was geschlafen und unser neues Baby bestaunt und dann irgendwann 14 Stunden nach der Geburt die Großeltern informiert.

Jede Familie geht nunmal etwas anders um und fasst es auch etwas anders auf. Ihr kennt eure Familie am besten. Stehen die auf der Matte im Krankenhaus, wenn die wissen,d ass es losgegangen ist und warten dann im Wartezimmer. oder sobald der Bericht kommt, baby da. Stürmen die das Zimmer ? Hat es hier bei Urbia alles schon gegeben.

LG Chris

5

Bei der ersten Geburt haben wir morgens meine Eltern angerufen, wann sie uns abholen sollen oder hat meine Mutter mich angerufen um kurz vor 7 bevor sie zur Schule gefahren ist, ich weiß es nicht mehr so genau. Da haben wir jedenfalls telefoniert. Mann und Kind schliefen noch. Den Rest weiß ich nicht, wer den informiert hat. Ich wohl eher nicht.

Beim 2. Kind war es glaube ich mein Bruder, der alle informiert hat, als wir nach der Geburt zum Nähen ins KKH gefahren sind und er mit meiner Schwägerin und der großen bei uns zu Hause geblieben ist.

Diesmal keine Ahnung, evtl. darf die Große das Telefonbuch unseres Telefons rauf und runter telefonieren. Mal sehen, wenn wir eh zu Hause sind, wie wir das dann alles machen.
Jedenfalls haben wir nie etwas dazu geplant ;)

6

Vielen Dank für Eure Antworten...

Nach der Geburt unseres 2. Kindes vor 1,5 Jahren ( war ne Katastrophe mit KS) hab ich meine Mutter angerufen und die meine Geschwister. Mein Mann hat den ganzen Tag unsere damals knapp 2- jährige im Kreißsaal betreut und konnte nicht mit in den OP. So viel dazu. Und damals wurde sich schon von meinen Geschwistern das Maul darüber zerrissen, dass mein Mann nicht selbst angerufen hat, sondern eben nur meine Mutter. Wir reden hier nicht von 80- jährigen, sondern jungen Menschen. Und nun steht im Sommer unsere 3. Geburt an und auch jetzt zerreißen sie sich schon hinter unserem Rücken das maul, ob er das dieses Mal macht mit dem Anruf.

Dazu muss ich sagen, dass es nicht einmal passiert ist, dass meinem Mann nicht zum Geburtstag gratuliert wurde, am Geburtstag der kinder passiert auch nichts.

Ich ärgere mich jetzt, dass sie nicht den Arsch in der Hose haben uns das selbst zu sagen, sondern nur gegenüber meiner Mutter. Dabei kann es mir doch wurscht sein.

Mmh...
LG

7

Ganz ehrlich, lass sie doch reden, dann ist es doch eh egal, wie ihr es macht, es wird falsch sein ;)

8

Ja, Du hast recht...

Es ärgert mich nur sooo sehr, das glaubst du nicht. Weil sie auf der anderen Seite auch nicht so auf Konventionen aus sind...
Immer, wie es gerade passt...

weiteren Kommentar laden
9

Als Junior da war hat der Papa meine und seine Eltern angerufen.Da es abends war haben wir nicht die große Telefonrunde eröffnet.
Am nächsten Tag haben dann alle eine Nachricht und ein Foto bekommen....
Ich war so mit mir und dem Zwerg beschäftigt dass ich am selben Abend keine Lust hatte die ganze Familie und den Freubdeskreis zu informieren.

10

Mein Mann hat unsere Eltern angerufen und ich hab meine Oma angerufen. Geschwister, Tanten und Freunde bekamen eine SMS.

11

Kurz nach der Geburt (Vormittag) hat mein Freund unsere Eltern und Geschwister angerufen und am gleichen Abend eine Email an alle anderen verschickt. Ich hatte die Mail vorbereitet und er hat nur noch die Daten und 3 Bilder eingefügt.
Es scheint üblich zu sein, dass der Vater das übernimmt, ich kenne aber niemanden, der ein Problem damit gehabt hätte, wenn es nicht der Papa gemacht hätte sondern zB ich.

Top Diskussionen anzeigen