Spucktücher, Flanell oder die dünnen?

Hallo Mädels,

Ich muss meinen Bestand an Spucktüchern noch aufstocken und überlege nun, welche besser besser sind....Die dicken Flanell oder die dünnen? Oder benutzt ihr die einen zum stillen und die anderen als Unterlage?

Hab erst acht insgesamt und muss noch ein paar besorgen....
Danke schonmal!

Lg wasnu 33 ssw

1

Ich würde mir von beiden noch was holen - die dicken Moltontücher nutze ich als Auf- bzw. Unterlage (z.B. für Couch oder Wickeltisch), die dünnen Mulltücher beim Stillen, zum Bäuerchen machen, zum Sabbermündchen abwischen, unterm Kopf im Bett und, und, und...von den Mulltüchern hab ich mittlerweile ungefähr 30 Stück und überall welche deponiert (Auto, Wickeltasche etc.).

3

Ui...na dann starte ich nochmal einen Großeinkauf:-)
Danke Dir

6

Kannst ja erstmal schauen, wieviele du tatsächlich brauchst - hatte zu Anfang auch weniger und hab dann noch nachgekauft als unser Zwerg vermehrt zu spucken begonnen hat...außerdem wasch ich die auf Kochwäsche und da krieg ich max. 2x pro Woche eine Maschine zusammen, brauch aber im Schnitt mind. 3 Spucktücher pro Tag...

2

Die Dünnen! Kann man nicht genug von haben. Meine Tochter liebt sie auch als Schnuffeltücher.

Die Dicken nehme ich nur als Unterlage auf dem Wickeltisch oder im Kinderwagen. Ansonsten finde ich die total unnötig.

LG :)

4

Danke Dir. Dann besorge ich noch einen ganzen Stapel....Will ja auch nicht täglich zig mal waschen müssen.

5

Meine Kleine liebt seit Neustem die von Primark. Kosten drei Stück nur vier Euro, sind aus 100% Baumwolle und lassen sich super bei 95 Grad waschen.

7

Hallo,

ich habe ausschließlich Moltontücher.
Nimm mal die herkömmlichen Spucktücher und reib Dir über das Gesicht.
Ich finde das extrem unangenehm und möchte es für mein Baby nicht.

LG

bari

8

Die dünnen sind doch nach ein paar Wäschen toll weich. Nur den Trockner darf man nicht vergessen.

9

Danke für den Tip(p). Einen Trockner habe ich. Werde ich dann wohl doch mal ausprobieren.

Top Diskussionen anzeigen