Echtes Lammfell ungesund??

Meine Meinung: QUATSCH!!!

Da ist ein künstliches doch viel bedenklicher, da weiß man doch nie was da für Chemie drin ist!

Außerdem reinigt man so ein Fell regelmäßig, so wie andere Gebrauchsgegenstände auch!

Tierchen? Meint sie vielleicht Milben?! Die sind sowieso überall...

Ich plädiere für das Naturprodukt!

LG

...außerdem... Deinem Sohn hat es ja auch nicht geschadet, oder ;-)?

Danke für deine Meinung!! Dann sehe ich das tatsächlich nicht alleine so :-)
Mein Freund meinte aber nun auch, dass wir vllt doch lieber ein unechtes nehmen sollten... Ich ärgere mich, dass ich mich gleich wg so einem Kommentar verunsichern lasse :-[

Also bevor ich ein unechtes kaufe, würde ich lieber keines nehmen.
Da sind doch alle Vorteile die ein echtes Lammfell hat gar nicht gegeben!
Kann mir nicht vorstellen das ein unechtes z.B. Wärme ausgleicht...

Ich werde mein Lammfell auch wieder nutzen! Spätestens im Herbst wieder.

LG

Ich weiss nur,das man es nicht verwenden soll,wenn das Baby allergiegefährdet ist.Also man als Eltern schon welche hat.
Ich persönlich mag solche Felle generell nicht.
lg Julia

Hi,

ich habe 3 Lammfelle und meine beiden haben auch von Anfang an darauf gelegen.
Ich wüsste nicht, dass es ungesund sein sollte.

LG

Hallo!

Ungesund ist es nur, wenn das Baby direkt drauf liegt.
Da kann es die feinen Haare einatmen.

Aber wenn etwas drauf liegt, wie du geschrieben hast, ist alles gut.

Du kannst das Fell ja sicherheitshalber noch waschen.

Geht mit BabyShampoo ganz gut.

Und beim Trocken immer wieder mal kneten, damit die Rückseite schön weich bleibt.

Bini

Mal ordentlich einfrieren. Wenn es s hnee gibt mit der Fell Seite auf den Schnee über Nacht liegen lassen... Oder in die gefriertruhe damit. Da überlebt nix ;-)

Danke für eure Antworten!!Ich mache jetzt einfach wie gehabt mit gereinigtem Lammfell und was drauflegen :-)

Top Diskussionen anzeigen