woher babykleidung?

Ich bin nun langsam dabei kleidung für unser August Baby zu kaufen und bin schon etwas erschrocken über die Preise, weil die Sachen ja meist nur einige Wochen passen.

Kauft ihr für eure Babys auch getragene Kleidung oder muss es für euch zwingend neu sein. Ich werde wohl mal ein paar second hand Läden abklappernund sschauen, was es dort so gibt.

LG

1

Ich hab auf den babybasaren viel gefunden und habe mir auch bei ebay bekleidungspakete bestellt.
Neu habe ich eher wenig und meist von h&m.

2

Ich kaufe teilweise neue Sachen wenn sie günstig sind. Z.B. bei c&a, H&M und Takko. Wo du echt tolle günstige Sachen bekommst sind Babybasare. Ich war schon auf 3 Stück und da kriegt man tolle Teile für 1-2 Euro.

4

An babybasare hab ich auch schon gedacht. Dann werde ich mal schauen, wo dieses we welche sind :-)

3

Ich war viel auf Kleiderbörsen. Die Kleidung ist ja gut erhalten, da sie nicht lange getragen wird.. zudem sind die dann schon gut gewaschen.

Hab nur ganz wenig neue..

5

Kaufe auch viel gebraucht! In Kitas sind jetzt viele Flohmärkte, ansonsten Babybasars.
Grade die kleinen Größen werden wenig getragen und sind gut ausgewaschen... ;)
Paar schicke Sachen kaufe ich neu ;)

6

Ich kann auch nur die Basare empfehlen, ich hole mittlerweile fast ausschließlich dort die KLeidung für meine Kinder, ich kenne einen riesigen, vorsortierten, der 2x im Jahr ist. Da hol ich dann einmal die komplette Winterausstattung, einmal die Sommerausstattung.

Ich habe vor Jahren bei den Geburten meiner Töchter immer nur neu gekauft, das war so meine "Ahnungslosigkeit" als neue Mami. Da mochte ich babywalz, babybutt, vertbaudet, H&M und C&A. Allerdings finde ich heute auch, das geht selbst wenn man's ans nächste Kind weitergibt oder dann bei ebay wieder verkauft, zu sehr ins Geld.
Daher finde ich eigentlich erst die größeren Größen, so ab 80/86 frühestens lohnen sich echt neu zu kaufen.

7

Wir kaufen ausschließlich neu. Ich mag weder getragene Kleidung noch benutztes Spielzeug. Ich hab da ne Macke ^^.
Dafür kaufe ich gerne aus England oder auch etwas teurere Teile und dafür weniger. Ich verkaufe die Sachen dann hinterher im Internet und da kriegt man natürlich mehr Geld dafür, als auf Basaren.
Ich kenne nur Leute die den ganzen Schrank vollhaben. Unsere Tochter hat von allem 3-4 Teile pro Größe. Das reicht vollkommen.

Ansonsten kaufe ich bei Marks&Spencer, H&M oder suche nach Schnäppchen von verschiedenen besseren Herstellern wie Noppies usw.

8

Ich kaufe sämtliche Kleidung gebraucht. Ebay, Second Hand Laden ...

9

Als erfahrene Mama kann ich dir wirklich raten auf Babybörsen und Trödelmärkte zu gehen. Oder du schaust auch mal hier im Marktplatz. Ich habe hier auch viele tolle Sachen für wenig Geld erstanden.

Klar habe ich auch einige Zuckerteile neu gekauft, aber das war wirklich sehr wenig.

Und durch das Kaufen von gebrauchten Sachen tust du deinem Kind etwas Gutes, da die meisten Sachen schon so gut wie Chemiefrei sind und für die Umwelt ist es auch gut.

LG

10

Hallo,

auch hier eine Stimme für Second-Hand-Shops und Babybasare. Die Kleinen wachsen so schnell aus den Sachen raus und auch gebraucht sehen die noch gut aus, da ist es meiner Meinung nach nicht nötig, mehr Geld auszugeben.

Ich hatte auch Glück und konnte im Freundeskreis einige gebrauchte Sachen für 1-2€ kaufen, da wusste ich dann, dass sie aus guten Händen kommen.

Viel Spaß beim Shoppen! #winke

Top Diskussionen anzeigen