Jetzt registrieren
Anmelden

brauch ich eine waage?

Hallo ihr lieben,

Ich möchte dieses unbedingt stillen. Also voll und so lange wie möglich.

Brauch ich dann eine waage zuhause? Denn eine nachsorgehebamme werde ich nicht haben.

LG 2+

Nö eigentlich nicht. Du kannst dich ja zur Not auch auf deine Waage stellen, einmal mit Kind und einmal ohne.

Ausserdem kann man auch Waagen in der Apotheke leihen.

ich würde dir schon eine empfehlen. gerade am Anfang ist es beim Stillen oft hilfreich und beruhigend das Baby mal davor und danach zu wiegen und zum schauen was es gerade getrunken hat und auch so zur Gewichtskontrolle
lg

Ich finde das allerdings eher beunruhigend.

Dann macht man sich Sorgen, weil das Kind nur wenig getrunken hat, dabei kommt es vlt eine Stunde später schon wieder mit Hunger an.

Du kannst auch eine ij der Apotheke ausleihen. Nicht mal so teuer.

Lg

Nein, du brauchst keine Waage. Babys wiegen bringt nichts, das macht nur kirre. Wenn du Sorgen hast, gehst du zum Kinderarzt und der wiegt.

Nein brauchst Du nicht unbedingt.

Ich habe mir eine Waage zugelegt, hatte auch keine Nachsorgehebamme und das Ding steht nur rum :-)

Es geht auf jeden Fall ohne.

LG#winke

Nein :-) Wenn es mit dem stillen klappt und du dein Kind oft anlegst,dürfte man keine Waage brauchen :-) Oft macht man sich dann nur verrückt oder sie steht unbenutzt rum..Wenn dir dein Kind sehr leicht,schwach usw.vorkommt wirst du ja sowieso zum Arzt gehen ;-)

Ok, danke euch Mädels.

Also keine waage. :)

Hallo,
wenn mit deinem Kind alles okay ist: NEIN. Das Wiegen würde dich nur unnötig verrückt machen. Sollte doch etwas sein kann man (zumindest bei uns) mal schnell zum Wiegen zum Kia (ohne Wartezeit). Oder man kann dann noch eine besorgen (günstig "gebraucht"), bzw dich zusammen mit dem Kind auf die Waage selen, reicht vollkommen aus.
LG

Hallo,

viele verzichten auf eine Waage oder leihen sich eine aus der Apotheke.

Wir haben eine Waage gekauft, weil ich zwar stillen möchte, aber bei den anderen Kindern immer zu wenig Milch hatte. Mir gibt es die Sicherheit, dass die Kleine genug bekommen hat bzw. merke ich, wenn ich zufüttern muss.

LG

Meine hebi hatte gemeint das man sich damit nur unnötig verrückt macht...

Ich würde eher auf ausreichend gefüllte Windeln und den gesamt eindruck des Babys achten. anfangs ist man ja auch noch häufiger beim Kinderarzt und der hat auch ein Auge drauf...

Die hebamme kommt doch zum wiegen. ..geldrausschmeißerei;-)
Braucht man nicht. ..

Sorry mit der hebamme das hab ich überlesen. ..brauchst du aber trotzdem nicht:-)

Top Diskussionen anzeigen