Kinderwagen + kleines Auto & Wickeln auf der Waschmaschine

Hallo zusammen,

bei uns ist zwar noch früh, aber da ich gerade krank geschrieben zu Hause liege, mache ich mir schon mal Gedanken.

1. Kinderwagen

Wir haben nur ein kleines Auto (1er BMW) und benötigen einen KiWa, den wir bequem im Kofferraum unterbringen können. Habt ihr da Erfahrungen & Empfehlungen.

Bugaboo ist meines Wissens recht klein & Kompakt, allerdings auch sehr teuer und ziemlich gehyped. Und ich bin skeptisch ob man mit dem Wagen auf Waldwegenm, etc. gut klarkommt, da wir zwar in der Großstadt wohnen aber auch gerne auf dem Land unterwegs sind.

TFK Joggster Twist fände ich noch ganz ansprechend. Kann man den denn so klein zusammenklappen? Und stimmt es, dass bei dem die Babywanne recht klein ist?

2. Wickeln

In unsere kleinen Whg haben wir keinen Platz für eine Wickelkommode und möchten somit auf der Waschmaschine im Bad wickeln. Vorteil, dort haben wir auch fliessend Wasser und es ist meist schön warm geheizt. Spricht irgendwas gegen wickeln auf der WaMa? Wir würden und einen Aufsatz mit möglichst hohen Seitenbegrenzungen selber bauen....

Liebe Grüße,
Smurfin

1

Eventuell würde ich noch eine ausweichmöglichkeit zb eine kleine wickelmatte fürs bett holen für den Fall dass dein Baby es nicht mag wenn die Maschine läuft sonst ist das denk ich kein problem

2

Hallo,

ich habe euch ein sehr kleines Auto (Splash) und der Kofferrau ist wirklich winzig. Ich wollte eigentlich einen ABC Design Turbso 4s (oder 6s) weil dieser sehr klein faltbar ist und er eine tolle Wertung + Preis/Leistungsverhältnis hatte.

Leider hat nicht mal der in meinen Kofferraum gepasst, jedoch der ABC Design Tico. Den habe ich dann genommen, weil er mir sehr gut gefallen hat. Leider habe ich noch keine Erfahrungen machen können (Baby kommt erst demnächst), aber er wirkt sehr stabil, gut gedämpft und ich werde auch Wiesen-/Waldwege damit fahren. Aber vielleicht kann dir da jemand anderer mit Erfahrung berichten.

Vielleicht ist einer dieser Kinderwagen für dich interessant.

liebe Grüße
green

3

Zu der Kiwasache kann ich nichts sagen, ich habe nie drauf achten müssen ob der Kiwa ins Auto passt und kenne mich da nicht aus.

Ich habe meine zweite Tochter irgendwann nur noch auf der Waschmaschine gewickelt weil ich die Wickelkommode riesig und störend im Kinderzimmer fand (damals kleines Kinderzimmer, und noch ein älteres Kind mit drin).
Ich kam immer super klar und werde auch mein drittes Kind, diesmal ausschließlich von Anfang an auf der Waschmaschine wickeln.
Ich habe keinen Aufsatz, das wäre platzmäßig nicht drin (die Maschine steht in einem Eck, also hinten und links Wände, außerdem kommt da son Hahn aus der Wand mit nem Schlauch dran...)
Meine Tochter ist aber auch nie gefallen, muss man halt immer aufpassen und dabei stehen.
Praktisch, wie du schon sagst, weil Waschbecken direkt neben dran ist, und es schön warm im Bad ist.
Ich habe extra ne passende Wickelauflage genäht (siehe VK), da 60x60 ein Maß ist, das man schlecht oder gar nicht findet, und ich es störend finde, wenn die Auflage übersteht.

Ich würde nicht wickeln wenn die Maschine läuft. Meine Maschine wird sehr sehr laut! Und außerdem hätte ich Bedenken, wenn ich mit meinem Körper so nah am Gerät stehe, dass ich an Knöpfe komme.
Daher vielleicht so ne Art Reiseunterlage noch, um aufm Sofa oder Bett wickeln zu können als Ausweichmöglichkeit.

4

Die Wickelauflage ist toll. Oh und du hast soo wunderhübsche Sachen genäht. Ich wünschte, ich hätte wieder eine Nähmaschine. (Habe früher immer allerlei Sachen mit der guten Maschine von meiner Mama genäht; will mir seit Jahren selber eine kaufen, aber bei einer billigen habe ich Angst enttäuscht zu sein, weil meine Mum ne supergute hat und für ne teure bin ich (noch) zu geizig...)

6

Danke :-D

weitere Kommentare laden
5

Zu den kiwa kann ich nix sagen, da wir nen Van haben und nicht auf die Größe schauen müssen.

Was das Wickeln angeht - ich wickel auch auf der Waschmaschine.....

LG Martina

7

Hallo,

wegen KiWas, schau doch mal bei diesen alten threads, vielleicht ist da was dabei
http://www.urbia.de/forum/51-baby-vorbereitung/4171223-kleiner-kinderwagen-erfahrungen-gesucht
http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/4246082-welcher-kinderwagen-in-c1-kofferraum
http://www.urbia.de/forum/51-baby-vorbereitung/4114168-beschaeftige-mich-mit-dem-thema-kinderwagen-wer-hat-eine-empfehlung-der-in-den-opel-corsa-passt1
http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/4174497-golf-6-oder-anderer-kleinwagen-welchen-kinderwagen-habt-ihr

Im Endeffekt bleibt dir nur ausprobieren! Am besten du gehst mal in ein Babyfachgeschäft, schaust dir an, welche dir gefallen und dann wird eingeladen.

LG

8

Hallo,
wir haben auch so ein 1er und den Hartan Racer S. Passt gut rein. Aber viel mehr dann auch nicht mehr ;-) Zumindest solange noch die Tragetasche mit muss, aber in die stopf ich dann immer ein paar Sachen rein.

Wickeln auf der WM geht. Ist nicht gerade viel Platz und wenn sie schnell wachsen machts nicht mehr soo viel Spaß aber da geht ja dann der Badvorleger allemal. Mach ich auch so wenn ich bei Verwandten bin.

Liebe Grüße
jeanylina

9

Zum Kinderwagen kann ich dir leider nichts sagen, wir hatten noch einen Hartan Racer S von unserem Sohn (zu seiner Babyzeit hatten wir einen Opel Zafira und massig Platz im Auto), nun haben wir zwar nur noch einen Honda Jazz, wollten uns aber wegen dem kleineren Kofferraum nicht extra nen neuen KiWa kaufen - muss halt so gehen...

Zum "Wickelproblem":

Mir fällt kein Grund ein, welcher gegen die Waschmaschine spricht.

Wir haben diesmal gar keine Wickelkommode - mangels Kinderzimmer fürs Baby ;-) Unsere Kleine schläft bei uns im Bett - ja wir haben auch ein Beistellbett, aber ich schlaf so gerne beim stillen ein #schein- und für eine Wickelkommode ist im Schlafzimmer und der restlichen Wohnung kein Platz. Wickeln auf der Wama fällt auch flach, weil wir einen Schrank drüber gebaut haben (haben zwischen Wama und Schrank grade mal 10cm Platz).

Wir wickeln somit auf dem Sofa, Bett oder Boden, unsere Tochter stört das nicht und uns auch nicht. Bei unserem Sohn haben wir die Wickelkommode auch nie genutzt.

10

hi smurfin!
ich hatte damals einen opel corsa b und wir haben uns einen hartan angeschafft. ging problemlos.
gg. wickeln au der WM spricht nix, solange die nicht gerade schleudert #;-).
lg

11

Hallo,

als mein Sohn zur Welt kam, hatten wir noch einen Ford Fiesta. Unsser TFK Joggster Twist ging problemlos in den Kofferraum, allerdings nur das Untergestell, die Babywanne musste auf der Rückbank untergebracht werden. Die Größe der Wanne fand ich gut. Unser Sohn war immer recht groß/lang für sein Alter und hatte 8-9 Monate Platz in der Wanne, sind dann mit Sitzalter (und wärmeren Temperaturen) in den Buggy umgestiegen.

Am besten ihr macht am Babyladen eine "Probeverladung" eures Kiwafavouriten, so haben wir es auch getestet.

LG, wiebke7

Top Diskussionen anzeigen