Kinderwagenschale

Hallo ihr Lieben,
Ich bin mit der Kinderwagensuche etwas überfordert.

Prinzipiell wissen wir was wir in Sachen Grössd, Räder u.ä. nun bescheid.
Nun gibt es aber KiWa deren Wanne ganz gerade liegen oder bei denen das Kopfende etwas höher ist. Also insgesamt ist die Wanne leicht "abschüssig" zum Schiebenden.
Rutscht das Baby da runter? Oder ist das optimal damit der Kopf ein wenig höher ist?

Würde mich über Antworten freuen.
LG Zappi

1

Huhu

Also wir kaufen für die ersten Monate den Römer BabySafe sleeper mit Adapter auf unseren teutonia BeYou ...
Den Römer kann man auf der kopfseite leicht anheben, dank deinem Beitrag glaube ich, verstehe ich jetzt auch wofür.

Andererseits wird Baby darin aber auch angeschnallt.

Allein gestern ist mir mehr als bewusst geworden wie wichtig die babywanne ist... So viele frischgebackene Eltern mit Säuglingen im maxicosi im laden... Wartezeit auf nen Verkäufer+Zeit zum stöbern+ Autofahrtzeit... Da kommen locker 2 Stunden zusammen... Wenn nicht mehr...

Wir haben ein paar Geschäfte abgeklappert und waren 4 Std unterwegs.. Das machen wir später sicherlich auch und so muss ich kein schlechtes Gewissen haben..

Lg lala

2

Ja das ist sicher auch eine gute Alternative.
Es ist unser erstes Kind und diese Anschaffungen sind echt schwierige Themen. Man will nicht endlos viel Geld ausgeben aber für das Baby nur das Beste. Die Auswahl ist einfach zu groß :)

14

Ja, du sagst es! Sind so froh endlich was bezahlbares gefunden zu haben. Der Wagen war Restposten, vorjahresmodell... Vergleichen lohnt sich sehr..
Viel erfolg bei der Suche ;-)

3

>>Also insgesamt ist die Wanne leicht "abschüssig" zum Schiebenden. Rutscht das Baby da runter?<<

Kommt drauf an wie dolle es abschüssig ist!

>>Oder ist das optimal damit der Kopf ein wenig höher ist?<<

Optimal ist ein gerader Rücken und waagerechtes Liegen.

Bei einem Spuckkind kann es allerdings durchaus hilfreich sein, Babys gesamten Oberkörper ~etwas~ erhöht zu lagern. (Das geht natürlich auch problemlos wenn die Schale an sich eigentlich gerade ist!)

4

Danke für deine Antwort. Die Schalen sind an sich komplett gerade, nur ist es mir gerade bei Kombiwagen aufgefallen, dass die Babywanne darauf wie schon beschrieben leicht schräg drauf befestigt wird. Das geht auch nicht anders einzustellen. In einem Laden sagte man mir, dass sei so gewollt. Aber ich weiss nu auch nicht ob das orthopädisch so gut ist. Mein Freund sagt, die werden das schon wissen, wenn die das so herstellen, aber wir Frauen überlegen uns eben alle Eventualitäten :)

5

Hauptsache die Liegefläche ist gerade (anders als bspw beim MaxiCosi), wenn dann der Kopf minimal erhöht ist, ist das orthopädisch nicht schlimm.

weitere Kommentare laden
8

Das ist in Prinzip egal. Wichtig ist, dass die Schale an sich gerade ist und das ist ja eigentlich bei allen Kinderwagen so. Wir haben einen hartan racer gt und die hartschale stand auch immer ein bisschen (echt minimal) höher am Kopf.

Das Baby wird dadurch nicht runterrutschen. Selbst wenn du eine Stufe von einer Treppe nimmst und dadurch den Kinderwagen vorne extrem anhebst, rutscht das Baby nicht runter.

Ich glaub es ist einfach so weil der Sportwagen darunter ist und anders gar nicht möglich. Du hast in der hartschale ja ne gerade Matratze. Das ist total ungefährlich und gar kein Problem.

9

Witzig... Haben gerade unseren Racer zusammen gebaut und überlegt, ob die leichte Erhöhung am Kopf so sein muss.

Jetzt hast du noch jemandem geholfen ;-)

10

Das ist auch interessant... Unser Racer S und der Racer GT einer Freundin sind absolut gerade. Keine Erhöhung...

Lg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen