Bugaboo Buffalo-Erfahrungen?

Hallo!

Da wir nun unser 3.Kind erwarten, allerdings noch recht viel Zeit haben, beschäftige ich mich mir dem Kiwa Thema, da unser ursprünglicher vor einigen Monaten den Geist aufgeben hat.

Zu unseren Bedürfnissen:

- da wir zwei Hunde haben und am Stadtrand leben gehen wir viel über Stock und Stein spazieren-allerdings oftmals auf Schotterwegen oder Feldwegen,
- sprich der Wagen sollte stabil stehen und "geländegängig" sein, sowie gut gefedert,
- wir haben schon 2 Jogger gehabt, vieles hat gut gefallen, hatten nur manchmal Probleme mit der Kippsicherheit, aber vom Fahrkomfort her top.
- jedoch gibt es -bis auf TFK - keine Möglichkeit nach der Babyschale das Kind zu einem gerichtet sitzen zu lassen, immer nur von einem weg, was ja erwiesener Maßen mehr Streß für KInder unter einem Jahr bedeutet.

Nun bin ich auf den neuen Bugaboo Buffalo gestoßen, der einige Vorteile bietet, wie, dass man den Sportsitz auch wahlweise umsetzen kann, er scheint sehr wendig zu sein und dank 4 Rädern steht er sicherlich auch stabiler als ein 3 Rädiger Jogger.

Nachteil:
-sehr hoher -an sich schon unverschämter- Preis und als Gebrauchtwagen kaum erhältlich, da zu neues Modell
- ich war beim Cameleon (mal abgesehen davon, dass er für uns wegen der kleinen Vorderräder nie in Frage kam) nie überzeugt von der angehockten Sitzhaltung der Kinder in dem Sportsitz, dachte immer, dass diese Sitzposition im Liegen ja nicht bequem sein kann für die Kinder.
Nun habe ich mich mal etwas mehr mit dem Sitz und den Vor-sowie Nachteilen auseinander gesetzt und orthopädisch scheint diese Lagerung ja Sinn zu machen, denn die Wirbelsäule wird dabei ja schon entlastet. Nur der Nachteil ist ja, das das Kind sich im Schlaf nicht zur Seite drehen kann, was allerdings meine Beiden, wenn sie im Kiwa schliefen nie gemacht haben-höchstens noch in der Babyschale, aber selbst da fast nie-obwohl beide in ihrem eigenen Bett absolute Seiten- bzw. Bauchschläfer waren.

Also frage ich mich, wie so die Erfahrungen derjenigen sind, die bereits einen Cameleon, bzw, Buffalo fahren. Fühlen sich die Kinder in dem Sitz wohl, bzw. schlafen sie gerne darin ein?
Wie sind die Erfahrungen derjenigen, die einen Buffalo fahren: Hält er was er verspricht (" All-Terrain-Stroller") und ist er sein Geld wert?

Ich wäre dankbar über ein paar Meinungen, bzw, Hilfestellungen.
Alternativ wird es mit großer Wahrscheinlichkeit der TFK mit Multi-X-Wanne, Kostenpunkt wäre neu auch ca. 300 € günstiger als der Bugaboo und den könnte man sogar gebraucht erstehen.

#winke

1

Hallo,

bei unserem Großen hatte ich den Cameleon. Auch bei langen Spaziergängen mit dem Hund hat er sich im Sportsitz pudelwohl gefühlt und auch gerne geschlafen. Teilweise 2-3 h.

Für unsere Tochter habe ich mich jetzt für den Buffalo entschieden. nicht zuletzt wegen eben der all Terrain Sache. Ich muss sagen: Er ist suuuper!

Da unsere Kleine aber erst 8 Wochen alt ist, kann ich zum Sportsitz noch nichts sagen. Er ist allerdings etwas größer und das Kind sitzt etwas höher, was ich für Elterns Rücken auch nicht unwichtig finde.

Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit.

VG Daniela

PS: Der Preis ist wirklich unverschämt und ich habe auch anfangs immer ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn ich den Wagen sah, aber mein Gott, den hab ich mir halt mal gegönnt. *räusper*

2

Wir haben und für den buffalo entschieden ! Kann allerdings noch nix sagen weil ich erst in der 34 ssw bin! Fand ihn allerdings von Anfang an toll ! Allein das Gewicht die Wendigkeit und durch die geländestrecke im Laden ließ er sich auch problemlos fahren, wo andere versagt haben! Der Preis war mir dann schon fast egal !

3

Hallo,

ist zwar keine Antwort auf deine Frage, aber wir haben den Maxi Cosi Mura 4 Plus. Er hat auch 4 große Räder und wir sind super zufrieden damit. Fahren auch viel auf Feldwegen.

Vielleicht wäre das eine Alternative...

Lg

4

Bugaboo Buffalo ist EIN TRAUM!!!! Allerdings hat meine Schwester (ich bin erst 14.SSW) einen Bugaboo Cameleon (echt cool und wendig) und meine Freundin den Buffalo.
Ich geh viel in den Wald, aber auch Bummeln in der Stadt. Da ist der Buffalo ideal. Schaut sensationell aus, ist stylisch, leicht, wendig,.. Er kann einfach alles...

JAAAAAAAA aber der Preis.. puh.. über 1000€ ist natürlich eine Lapalie; aber man braucht den Kinderwagen ja sehr oft .. Leider gibt es noch keine gebrauchten Wägen - dafür ist er noch zu neu.

Ich werde mir den Buffalo zulegen :-)

VIEL SPASS
NUBSI

5

Ich habe beide getestet!

Den Bugaboo Cameleon und den Buffalo!
Und der Buffalo ist lange lange lange nicht so leichtgängig und wendig wie der cameleon!
Der hält da nicht mal Ansatzweise mit!

Darum ist es bei uns der Bugaboo Cameleon 3rd Avenue geworden!

Was Dich letztendlich mehr überzeugt musst Du natürlich selbst herausfinden.

Vom Preis liegen beide Modelle (glaube ich) gleich.

Und ja, der Preis ist (unverschämt) hoch... ABER für den Wagen bekommst Du ja auch schon gut die Hälfte wieder wenn er gepflegt wird!
Letztendlich hat Dich der Wagen dann "nur" 500€ gekostet und da wäre ein neuer Hartan oder Teutonia mit Vollaustattung immernoch teurer!

Aber es stimmt schon - zunächst ist es erstmal ne Menge Geld, das man da für einen Kinderwagen auf die Theke legt...

Zum Sportsitz kann ich leider auch noch nix sagen!
Unser Sprößling ist Weihnachten erst geschlüpft und liegt noch in der Wanne.

LG

6

aber hartan und teutonia kann man auch noch verkaufen und da hat der wagen dich noch weniger gekostet. Das ist aber jetzt ne milchmädchenrechnung.

zum bsp der teutonia beyou gab es im angebot für 699 und in dieser ausstattung bekommst du nach drei jahren locker noch 550 eur...von daher ist die aussage nicht wirklich korrekt bzw die rechnung finde ich...

aber ich denke das das auch nicht wirklich die frage ist bzw eine option.

du wirst es schon richtig machen.

7

Aber mit zwei Hunden und wenn er geländegängig sein muss,bringt einem der wendigere Wagen nichts.Den kann man ja da nicht wirklich fahren.
lg Julia

weitere Kommentare laden
10

Wir haben den Cameleon, er ist seit 16 Monaten fast täglich im Einsatz und ich kann mir keinen besseren Kinderwagen vorstellen - jedenfalls für unsere Bedürfnisse, denn wir wohnen in der Stadt. Allerdings haben wir auch schon einige Waldspaziergänge hinter uns und das war auch kein Problem, dann kommen die großen Räder nach vorne. Letzten Winter hatten wir hier sehr viel Schnee, auch kein Thema, und ich habe mir nicht die Schneeräder gekauft.
Der Sitz scheint auch zum Schlafen sehr bequem zu sein, meine Tochter schläft häufig darin, war noch nie quengelig. Ich finde solche Sitze selber auch sehr bequem, wir haben solche Gartenliegen in denen ich auch ganz gerne mal döse ;-)

11

Vielen Dank für die vielen Kommetare und Erfahrungsberichte!

Also bei uns kommt eigentlich nur der Bugaboo Buffalo oder der TFK Joggster in Frage, weil das die einzigen beiden Modelle sind, die zumindestens ein Großteil unserer Kriterien erfüllt.
Der Cameleon kommt wegen seiner kleinen doch recht harten Vorderräder gar nicht in Frage, außerdem ist mir die Babywanne und Sitzeinheit einfach zu tief, auf Abgashöhe.

Mal sehen, eine Freundin von mir wollte heute ihren Buffalo abholen, ich hofef den kann ich demnächst mal Probe fahren, wobei das Baby erst in 7 Wochen landen soll.;-)

Würde mich natürlich auch noch über weitere Meinungen freuen!

#winke

12

Ich habe zwar kein Baby mehr, aber ich habe den Nachwuchs meiner Nachbarin vor ein paar Tagen mal einen halben Tag beaufsichtigt und eben auch mit seinem Bugaboo Buffalo spazierengeschoben. Unsere Feldwege sind wirklich hardcore.. Das einzig Abschreckende wäre für mich der Preis, aber sonst: super Wagen. Und hat den Vorteil, dass einem ein müder Sitzanfänger nicht immerzu nach vorne rutscht.

Meine Tochter war übrigens ein absoluter Bauchschläfer und hat im Kinderwagen trotzdem auf dem Rücken geschlafen. Üblicherweise sind die Kinder ja irgendwann dann angegurtet, da ist mit Umdrehen ja nichts mehr.

Lg,
fina

13

Hallo,

von TFK gibt es doch auch einen mit 4 Rädern. (TFK X4)

#winke LG

14

Ja, ich weiß, aber dem kann ich optisch leider nicht viel abgewinnen.

#winke

Top Diskussionen anzeigen