Geschwisterzimmer Junge + Mädchen gestalten

Hi, wir erwarten unser zweites Kind, unser erstes Kind wird bei Geburt 1 Jahr und 10 Monate alt sein, er bekommt erst jetzt ein eigenes Bett, bisher hat er im Beistellbett und dann im Elternbett geschlafen. Jetzt sind wir gerade umgezogen und ich bin dabei ein Geschwisterzimmer zu gestalten, da Zwerg Nummer Zwei ein Mädchen wird habe ich mich für ein Grün und eine selbstgemalte Junglewand entschieden. Die Möbel sind Weiß und Dunkelbraun, der Teppich auch grün. Es wird noch ein Weilchen dauern bis das Zimmer fertig ist aber ich hab ja noch knapp 11 Wochen Zeit.
Wie habt Ihr euer Geschwisterzimmer für Junge und Mädchen gestaltet? Würde mich über Inspiration und Bilder freuen. In meinem Profil findet Ihr meine bisherigen Fortschritte mit dem Wandbild.

1

Hallo,
Ja,das ist nicht so leicht. Meine hatten Flieder mit Schmetterlingen als vabyzimmet.
Jetzt bekommen sie auch Dschungel. Grüne Tapete,weißes etagenbett.habe Gardinen mit Tieren, Bilder eine Messlatte (jako-o). Ist neutral und schön bunt. Ich liebe es.
Lg. Und viel freude

2

Hi, danke für die Antwort, ein paar Schmetterlinge habe ich über der Wickelkommode angebracht, mein Sohn liebt sie auch wenn sie nicht so Jungenmäßig sind ;-)
ich finde es auch schwierig beiden Geschlechtern gerecht zu werden ohne zu übertreiben.

3

Solange es nicht nur rosa oder blau ist geht es.
Letztendlich wird es eh bunt auf Dauer oder???
So ist es zumindest bei uns.

weitere Kommentare laden
6

wow, das ist ja sooo toll das Bild!!! Ich wünschte ich hätte auch so eine künstlerische Bewandnis #schein.

Ich habe leider keinen Tipp für ein Geschwisterzimmer, da wir unser erstes Kind erwarten. Aber da wir nicht wissen was es wird und wir auch keine rosä /hellbau Fans sind, wird es bei uns ein Junglezimmer mit den Farben grün und gelb oder einem blauen Himmel werden. Die Gardinen sind saftgrün, sie hingen schon vorher, war mal mein Arbeitszimmer und ich habe das ein oder andere schon in grün oder Jungleoptik fürs Zimmerchen geshoppt. Die Wand wird noch gestrichen und dann kommen Jungletiere in Form von Wandstickern dazu. Die Möbel sind weiß und der Boden einfach nur Laminat.

LG und viel Spaß weiterhin beim malen #freu#winke

8

Danke, hab grad noch ein neues Bild hochgeladen. Habe heute etwas an den Bäumen gemalt. Langsam nimmt das Bild die richtige Form an. Die anderen Wände sind in dem hellgrün wie die noch nicht ausgemalten Stellen im Bild.

7

Hallo,

Meine Kinder haben sich vor unserem Umzug ins Eigenheim auch ein Zimmer geteilt. Da wir wussten das wir umziehen werden, es war nur noch nicht klar wann, haben wir das Zimmer unserer Tochter so gelassen wie es war: rosa mit krönchen an den wänden, als unser Sohn zur Welt kam war die Große 3 3/4 Jahre alt. Letztendlich haben sie sich noch über ein Jahr das Zimmer geteilt und oh wunder: er hat keinen Schaden davon getragen! ;-):-D

Prinzipiell find ich Grün aber sehr schön und neutral, auch gelb, orange, rot und Blau gehen, finde ich. Ich mag nicht nur beige und braun Töne, das ist mir zu trist für Kinder. Was ich mir gut vorstellen könnte wäre beige und hellblau an einer Seite und beige und rosa an der anderen. So könnte man ein Zimmer, wenn es Größe und Bauweise zulassen, etwas trennen.

Liebe Grüße Katharina

9

Danke für deine Antwort. Mein Kleiner mag Pink sogar am liebsten. Ich versuche mein Wandbild schön bunt zu gestalten. Die Kinder sollen was zu gucken haben und ich mag diese typischen Geschlechterfarben ansich nicht so gerne. Klar wenn die Kleinen größer sind und sich eine bestimmte Farbe wünschen dann bekommen sie diese auch, außer Schwarz ;)

10

Hi,

das erste Zimmer von Nr 1, Mädchen, War gelb, War auch schon vorher drin, und haben eine banderole und wandsticker Bauernhof geklebt, jetzt sind wir umgezogen und sie hat ein Traum von Flieder, weiße Decke mit Sternenhimmel und weiße Möbel. Der kleine hat auch gelb bekommen, da es später wieder Büro geben wird und er ein größeres Zimmer bekommt. Das ist allerdings auch gelb, aber mit einem dunkelbraunen dekorstreifen. Im Moment ist sein zimmer mit piratensticker dekoriert.

11

Ja Gelb ist auch eine schöne neutrale Farbe und mit Wandstickern kann man schnell dekorieren und auch umdekorieren, ich hab jetzt noch einen Fenstersticker mit Junglemotiv, den versuche ich heute mal anzubringen aber erst mal muss die Weihnachtsdeko ab ;)

Top Diskussionen anzeigen