Erster Schlafsack in Größe 50/56?

Hallo ihr Lieben!

Es wird ja von allen Seiten empfohlen, die Babys in Schlafsäcken schlafen zu lassen. Welche ist eure erste Größe? Das kleinste was ich habe ist 62/68. Habe vor kurzem zwei Neugeborene gesehen und die waren so winzig.. Es heißt immer das viele Babys 50/56 nur kurz (von gar nicht bis wenige Wochen) anziehen. Daher dachte ich das reicht.

Jetzt bin ich unsicher...Was macht ihr? Habe jetzt überlegt, einfach einen kleinen "Innensack" mit Ärmeln zu holen und den in den 62/68er zu legen (ohne Ärmel). Alvi macht das doch auch so, oder?

Für Tipps wäre ich dankbar.

LG#winke

Ich hatte für mein November-BAby einen günstigen Schlafsack in 50/56 nach dem Alvi-Mäxchen Prinzip von Coconette. und wurd wirklich nur wenige Wochen genutzt. War aber wirklich gut. Mein Sommerbaby hatte bei der Hitze fast nichts an...

Das ist ja auch meine Angst....Könnte mir das nicht verzeihen...

Bei Schlafsäcken, die noch etwas zu groß sind, habe ich einfach die Ärmellöcher mit paar Stichen enger genäht oder den Ausschnitt mit ner Falte vorne kleiner gemacht.

Mensch das ich ne tolle Idee. #ole Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. #pro

Danke! #winke

Wir hatten ein Alvi-Mäxchen in 56/62 für den Anfang gekauft. Die Kleine kam mit 54 cm auf die Welt, in den Schlafsack passte sie von Anfang an und trägt ihn immer noch ( sie ist jetzt 8 Wochen alt)

hallo!
ich habe mir extra einen alvi in 62/68 besorgt mit kleinen innensäcken. bin mit sowas immer gut gefahren.
lg

Hallo.

Also Ich würde dir raten schon einen Schlafsack in der Grösse 50/56 zu holen. Unser Maus kam mit 52 cm zur Welt und hat den über 4 Monate tragen können. War keiner mit innen sack oder dergleichen.

Bei den grösseren (62/68) ist Sie versunken und die Gefahr des reinrutschens war mir viel zu gross.

Uns haben 2 schlafsäcke gereicht.

Lg lotta

Danke, aber das ist nicht nötig. Werden einen von einem bekannten bekommen. Das reicht für den Anfang.

Top Diskussionen anzeigen