Babymütze stricken

Hallo Mädels!

Ich bin dabei für unseren Krümel eine Mütze zu stricken.
Habe 100 Maschen angeschlagen und finde, dass sie ganz schön groß wird.
Benutze ganz normales Strickgarn. 50 g pro Rolle.

Möchte auch ausschließlich rechts stricken.

Weiß jemand ob ich besser nochmal mit weniger Maschen starten soll?

Liebe Grüße
#winke

1

Hallo!

Mit welcher Nadelstärke strickst du denn? Hast du eine Maschenprobe gemacht? Das wäre sehr sinnvoll.

Neugeborene haben einen durchschnittlichen Kopfumfang vom ca 35cm. Mach also am besten eine Maschenprobe und miss dir aus, wieviele Maschen du für den Umfang brauchst. Ich bin mir sicher, dass du weniger Maschen brauchst. Das ist allerdings auch abhängig von der Nadelstärke. Das Strickstück wieder auftrennen wirst du wohl müssen.

Liebe Grüße,
majixx

2

Ich habe 3.0 Nadeln.

Dankeschön für deine Antwort.

3

He,
ich stricke sehr viel und bin ein richtige Strickliesel.
Würde sagen 80 Maschen reichen.

Den Bund würde ich ca 10-15 runden jeweils 2 rechts 2 links stricken dann rollt der Bund nicht auf.
Strickst du im Nadelspiel oder Rundstricknadel?

weitere Kommentare laden
6

Das sind definitiv zu viele Maschen. Ich würde max 75-80 machen. Am besten schlägst du die Anzahl auf das Nadelspiel an und strickst ein paar cm und misst dann den Umfang. Mehr als 35 cm muss es nicht sein.

Bei YouTube gibt es tolle Anleitungen auch für Anfänger.

LG und viel Spaß beim stricken ;-)

Martina, die heute Chucks fürs Baby gehäkelt hat

7

Vielleicht hast die Mütze ja schon fertig - trotzdem, falls Du noch mehr Anregungen brauchst:

http://www.garnstudio.com/lang/de/drops_oppskrift_oversikt.php?drops=b21

Viel Spaß

Top Diskussionen anzeigen