didymos-experten gesucht

guten abend!

so, nun habe ich mich also durch die seite von didymos gewühlt und habe das dumpfe gefühl, dass ich weniger weiß als vorher #kratz

also, es soll ein didymos-tragetuch werden - keine tragehilfe! soweit bin ich.

ich hätte gerne ein festes tuch, also keines, was großartig nachgibt. es soll auch lange verwendbar sein (am besten, bis das kind eben kein tragling mehr ist, was bei meiner großen locker 2 jahre gedauert hat. bis dahin hatten wir immer wieder den ergo im einsatz).

nun gibt es jaquard, leinen, jeans, kreuzköper, baumwolle etc. pp und ich bin völlig hilflos (und hier in der nähe soll es auch keine - brauchbare - trageberatung geben).

damit ich nun nicht direkt ein kleines vermögen in den wind blase, dachte ich daran, mir dieses tuch anzuschaffen (ich muss dazu sagen, dass ich es auch optisch weitaus angenehmer finde als die übrigen... die muster sind ja mal schwer gewöhnungsbedürftig #kratz)

http://www.didymos.de/Babys-tragen/Tragetuch/Bunte-Streifen/DIDYMOS-Babytragetuch-Standard-grau-natur.html

hat das jemand? kann mir wer was dazu sagen? ist es gut zu handhaben und auch für größere kinder, aber eben auch ab der geburt geeignet?

für ein wenig licht im didymos-dunkel wäre ich sehr dankbar #danke

liebe grüße
hopsi, die lieber im tuch als in der trage tragen möchte + emily, ex-tragling + stopsi

Hey also ich habe auch didymos tragetuch und eine manduca zu hause. werde erst das tragetuch nutzen ! das ist aus baumwolle und die farbe blau mit bunten streifen! lässt sich super binden und gibt nur ein wenig nach!

http://www.didymos.de/Babys-tragen/Tragetuch/Bunte-Streifen/DIDYMOS-Babytragetuch-Lisa.html

weiß leider nur nicht wie man den link aktiv macht ;-)

Also damit kannst du alle trageweisen binden auch ab derm ersten tag! und ich habe es bei der großen auch schon als schaukel und hängmatte genutzt!

hoffe das hilft dir etwas ....

lg

Ich hab genau das Tuch wie reddevil81. Das hab ich mir vor 7 Jahren gekauft.
Ich hab mir das vorgebunden und hab es nur noch anlegen muessen. War voll praktisch.
Ich werde es dieses mal auf jeden Fall wieder benutzen. Vor allem kann das Kind darin auch liegend getragen werden.

#danke ich glaube, ich habe mich für ein tuch entschieden. und das mit dem link hat doch super geklappt ;-)

liebe grüße
hopsi + emily + stopsi

weitere 3 Kommentare laden

Huhu
ja die Muster sind teilweise echt gruselig....
ich habe dieses

http://www.didymos.de/Babys-tragen/Tragetuch/Doubleface/DIDYMOS-Babytragetuch-Jack-double-face.html

ich liebe es und würde es nie mehr hergeben wolle

lg nini

huhu!

die double face finde ich auch am schönsten, aber kann man damit auch noch große kinder tragen? und sind die so richtig gewebt oder wie kann ich mir das vorstellen?

ich möchte halt auch kein tuch, wo ich dann laufend am zuppeln bin, weil es sich löst oder nachgibt oder was ich halt für eine einjährige oder so schon nicht mehr nutzen kann...

lg hopsi

Also Lia is jetzt erst 9 Wochen

aber mein Patenkind wird mit dem selben Tuch teilweise heute noch mit 2 1/2 getragen

das Tuch ist kein elastisches!

Ich weiß wie meine Großcousine sich informiert hat damals da sie kein Auto haben und hab mich dann ohne mich zu informieren auf ihre Erfahrungen verlassen und habe es nicht bereut

lg

weitere 3 Kommentare laden

hi,

such dir das aus, das dir am besten gefällt. tücher mit leinen bzw hanf sind halt etwas schwieriger zu binden, weil die fester sind.

und schau doch mal bei ebay, ob du nicht ein gebrauchtes findest. die sind schon gebraucht und damit eingetragen und weicher und besser zu binden.

such dir ggf auch eine trageberatung, die dir verschiedene tücher zeigen kann. jedes tuch bindet sich anders. und vielleicht verliebst du dich ja noch in ein anderes tuch von einem anderen hersteller -gibt ja so viele

lg

nini

Na dann wird ich mal versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen:

Bei DD gibt es im groben drei verschiedene Tucharten, die normalen gewebten in Kreuzköper (z.B. die Streifentücher), Die Jacquardtücher (das sind die mit den Motiven) und die gestrickten. Die gestrickten Tücher sind sehr elastisch und genau das was du nicht willst, weil nur sehr kurz einsetzbar.
Von den Kreuzköper und den Jacquardtüchern gibt es dann verschiedene Materialmixe, z.B. mit Seide, Wolle, Leinen,... oder eben reine Baumwolle.
Ob ein Streifentuch, Jacquard, Indio, Doubleface, oder eins von den limitierten ist letztendlich relativ egal. Für Trageanfänger würde ich zu einem Tuch aus 100% Baumwolle raten. Alle Materialien haben etwas andere Bindeeigenschaften, Seidentüchter sind z.B. etwas rutschiger, Leinen oder Wolle manchmal etwas "störrisch", da sollte man schon etwas mehr Bindeerfahrung haben.

Die Streifentücher, wie das graue aus deinem link, sind klassische Anfängertücher, damit kann man nichts fasch machen.

#danke für deine ausführliche antwort :-)

dann werde ich mich tatsächlich für das - aus meiner sicht - schönere doubleface tuch entscheiden und nicht das einfache gestreifte nehmen #freu

hach, dann fehlt nur noch das baby *bauch anstubbs* ;-)

liebe grüße
hopsi + emily + stopsi

Top Diskussionen anzeigen