welchen Buggy könnt ihr empfehlen...?

Hallo Mädels....

Auch wenn wir noch Zeit haben...
Im Januar kommt unser 3. Zwerg zur Welt...
Ich hab hier schon einen gebrauchten Hartan Skater stehen der leider für mein Auto etwas sperrig ist.... Ostern wollen wir zu meinen Eltern die 400km weit weg wohnen... Dachte daran, das wir uns dann einen Buggy holen wo man den Kindersitz drauf setzen kann, oder einen wo die Liegefläche wirklich ganz flach gemacht werden kann...
Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht...? Möchte nicht wieder ewig viele Wagen hier stehen haben... Es kann also ruhig ein etwas besser sein...;-)

Lg
shari2004

4

huhu!
ein 8 wochen altes kind in einem buggy?? das würde ich nicht machen! und noch weniger würde ich mein kind tagelang in der schale spazierenfahren. mein vorletztes auto war ein opel corsa. da passt der skater prima rein (haben wir selbst, toller wagen!).
lg

1

Hallo!

Also ich habe seit über 2 Jahren diesen hier:

http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/britax-roemer-b-agile-4-bx--4000984094084

und bin äußerst zufrieden damit. Er lässt sich super zusammenklappen und im Auto verstauen. Für uns wird er in der Regel in der Stadt genutzt, aber auch auf gute Feldwegen. Für Schotterpisten und für Feld- und Wiesenwege haben wir noch einen anderen Wagen mit Luftreifen, da merkt man schon einen Unterschied.

Super finde ich, dass man die Rückenlehne stufenlos verstellen kann. Er ist auch fast ganz flach zu machen, allerdings kann man das Fußteil nicht hochklappen. Da ich aber eher "kurze" Kinder hatte, war das nie ein Problem von der Fläche her.
Für unseren zweiten haben wir jetzt eh eine neue Babyschale gekauft und das wurde natürlich ein Römer. Den können wir jetzt bei bedarf einfach obendrauf stecken. Natürlich kein Ersatz für einen richtigen Kinderwagen, aber bevor ich die Schale herumschleppe, stecke ich sie schnell auf den Buggy drauf.

Wie gesagt, wir sind super zufrieden. Schau ihn dir mal im Original an, dann siehst du schon, ob er für eure Bedürfnisse geeignet ist oder nicht.

lg mondlicht

2

Danke für deine Antwort. Ins Auge gefasst hab ich den Wagen auch schon. Bis zum nächsten Babyone sind es allerdings von uns aus nen paar Kilometer. Hoffe die haben die dann auch da. Lg

3

Ich würde davor einfach mal dort anrufen, ob sie die Wägen, die du anschauen willst vorrätig haben. Ansonsten können die die Sachen sicher bestellen. Das finde ich, gehört zum Service dazu.

lg mondlicht

5

Cybex calisto

6

Ich würde mein Kind mit 8 Wochen NICHT in einen Buggy legen oder nur im Kindersitz rumfahren... #nanana

Wir haben auch einen Skater, noch dazu einen Hund der in der Hundebox im Kofferraum mitfährt. Klar, ich mus den Skater ein bißchen zerlegen wenn ich ihn da reinpacken will (Wagen zusammenklappen und die Gestellwanne abnehmen -die lässt sich aber schön flach machen) -in dem Babyalter würde ich den "Aufwand" auf mich nehmen. ;-)

Gestell kannst ja auf die Koffer oben drauf legen (Gepäcknetz ist natürlich Pflicht bei so Aktionen)....

7

Im Opel vectra geht das schlecht und mit 5 Personen im Auto wirds nicht einfacher. Es geht hier nur um das Osterwochenende. Nur für den Fall das wir dort spazieren gehen. Irgendwann muss eh nen Buggy ran. Und warum dann nicht gleich nen guten den man halt auch für solche Fälle nutzen kann.
Zuhause nutz ich nur den Hartan.
Lg

8

Da fällt mir ein -eine Trage/Tragetuch hast du nicht? Das würde am wenigsten Platz wegnehmen ;-)

Aber sonst empfehle ich den Peg Perego Pliko (P3), den hatten wir. Er kann ganz flach gestellt werden, ist sehr gut gepolstert und -für einen Buggy- sehr gut gefedert.

Ich weiß nicht wie die neue Version davon heißt, da ist das Gestell usw. gleich geblieben ABER man kann die Sitzeinheit zu Mama umdrehen...!

Hast du im Hartan ne Softtasche? Dann kannst du die in den Peg stellen (gibt auch ne Wanne für den neuen Peg, aber ist ja etwas übertrieben wenn du sonst den Hartan nutzt...

#winke

9

Ganz ehrlich? Ich würde mir ein Tragetuch oder eine von Geburt an geeignete Trage (z.B. Frl. Hübsch Mei Tai, emai baby, Buzzidil) zulegen.

Das spart jede Menge Platz im Auto und ist auch für das Baby weitaus besser als ein Buggy.

LG Vani

10

Hallo,

Solltest du eine Tragetasche und keine Wanne an deinem Kiwa haben kannst du diese auch in einen Buggy legen.

Hatten bei unserem kurzen für die Stadt den Buggy von Hartan ( leider auch nicht der kleinste) und haben einfach die Tragetasche reingelegt und das Verdeck drüber, so das wir den kurzen beim schieben anschauen konnten.

Lg

11

Hi,
wir haben den Phil & Teds Smart und dazu dann die Peanut-Schale, weil wir auch während der Kinderwagenzeit einige Städtetouren machen werden. Das ist ein Buggy eben mit Babywanne. Vorteil der Peanut-Wanne: Sie kann ganz flach gemacht werden, also echte Gepäck-Minimierung.
Lg, carana

12

Den Gesslein F4... Da kann man sogar alternative ne Wanne draufsetzen und später eben den Buggy benutzen....

13

quinny zapp
aber haben ihn für größeres Kind #winke

Top Diskussionen anzeigen