Didytai oder Ring Sling?

Hallo werdende Mamis,

für mein zweites Kind bin ich auf der Suche nach einer Babytrage von ANFANG an.

Vor 3 Jahren, bei meinem ersten Sohn haben wir uns eine Manduca schenken lassen. Diese mag ich auch nach wie vor, aber eben erst ab Sitzalter.

Jetzt suche ich etwas für direkt nach der Geburt.

Lohnt sich ein Didytai wenn ich doch für später die Manduca habe??? Der Preis ist ja recht stolz...

Und ist ein RingSling direkt für den Anfang und funktioniert es wirklich so fix mit dem Binden? Ich will da nicht lange rumwurschteln müssen...

Habt ihr Erfahrung mit einem von Beiden und könnt berichten?

Danke #klee

Welche Trage von Geburt an?

Anmelden und Abstimmen

Das sind zwei so verschiedene Tragehilfen, das ich sie nicht vergleichen kann. Ich hab einen MeiTai und einen Sling. Der Sling ist definitiv nicht als ausschließliche Tragehilfe geeignet, weil er den Trägerrücken einseitig belastet. Also: Wenn Du viel trägst, nimm den DidyTai.

Ich persönlich würde mir ja an Deiner Stelle als Übergangslösung ein elastisches Tuch kaufen.

hi corny!
du bist doch trageberaterin, gell?
ich habe bei kind 1 + 2 ein tragetuch gehabt, wünsche mir aber jetzt, für's 3. kind, noch eine fertige trage. kannst du mir eine empfehlen, die ich von anfang an benutzen kann? sie soll auch gleichmäßig den rücken belasten, nicht nur einseitig. und mir wäre es wichtig, dass ich das kind vor der brust als auch auf meinem rücken tragen kann (mit dem tragetuch habe ich damals sogar die königsdisziplin kreuzwickeltrage auf dem rücken hinbekommen *stolz* ;-)).
würdest du zu einem meitai tendieren?
habe mal nach einer trageberatung geschaut - aber, ganz ehrlich - die 50,- euro finde ich übertrieben. bei kind 1 + 2 gab's nur "tuch" oder "babybjörn" oder "gar nix". kurz nach kind 2 kam die manduca auf.
lg & danke schonmal!

Ich weiß eben noch nicht, ob ich viel tragen werde... Kommt ja eben aufs Babychen an. Ich hätte gerne, wenns arg quängelig ist trotzdem beide Hände frei für meinen Großen. Oder beim Einkaufen. Der Große in den Wagen und das Baby fix ins Tuch. Oder auf dem Spielplatz, wenn Baby nicht gerne im Kinderwagen liegt/schläft.

Aber Dauertragen wollte ich eigentlich nicht. Halt wenn Baby Nähe möchte und der Große Aufmerksamkeit ;-)
Ein normales Tuch wollte ich ungern, weils fix gehen soll, wenn es soweit ist.

Aber lohnt sich so ein Didytai, wenn ich ab Sitzalter die Manduca habe?

Die Beiden hatte ich halt ins Auge gefasst, weil sie mir als gute Alternative zum Tuch direkt ins Auge gesprungen sind bzw beide ja aus Tuchstoff sind (gewebt). #gruebel

weitere Kommentare laden

Schau Dir doch als Alternative noch den Hop-tey an. Ist wie der von Didymos aber lang nicht so teuer. Wir haben den Bondolino scdhon beim großen gehabt aber ich möchte jetzt gerne noch den Hop-tey haben.

http://www.hoppediz.de/de/tragehilfen/hop-tye

LG
Inka

Ich finde die Rückenstütze beim HopTye deutlich zu lang und der Frl.Hübsch Mei Tai ist viel bequemer.

Ich hab mir grad nochmal die Bulder angeschaut. Wo ist denn da der Unterschied das der von Hoppediz so gravierend schlechter sein soll. Die Rückenlänge ist doch kaum unterschiedlich #kratz

Ich möchte einfach keine 130€ ausgeben weil mir das viel zu teuer ist. Der Bondolino war bei uns super und ich möchte den Hop-Tey weil ich was leichteres vom Material her haben möchte und noch ne andere Farbe für ein Mädchen daheim haben will
Ich denke also das die TE mit dem Hop-Tey sehr gut fahren wird bevor sie die manduca benutzt.

Da ich aber eh nur 20km von Didymos weg wohne werd ich da mal nach 2. Wahl stöbern gehen.

LG
Inka

weitere Kommentare laden

ich glaube, beide sind sehr unterschiedlich und man kann sie nicht vergleichen. Ich habe seit meiner laufen kann einen Sling und ich habe es auch bei meiner Schwägerin gesehen, sie hatte einen mit ihren Neugeborenen benutzt, so ca. 1 Monat glaube ich. Ich könnte mir vorstellen (habe selber keine Erfahrung damit) dass bei kleinen Neugeborenen ein Sling für ca. 3-4 Wochen toll sein kann. Mein Sohn ist aber bereits mit 56 cm auf die Welt gekommen. Seit ca. die 3 Woche haben wir einen Bondolino benutzt, bis zum 1. Lebensjahr. War super, kann ich nur weiterempfehlen. Seitdem haben wir den Ring Sling als Hüfttrage, auch toll. Bei meinen 56 cm großen Neugeborenen kann ich mir allerdings einen Ring Sling als Wiegehaltung gar nicht vorstellen.

Ich hatte nen DidyTai von Anfang an.....er wollte aber nicht getragen werden.
Habe auch net zeitlang nen Ring Sling gehabt, bin aber gar nicht klar gekommen mit

Du hast doch ein Tuch oderß

Dann kauf doch einen Mei Tai und >Sling ringe. Dann kannst du aus deinem Tuch bedarfsweise einen No sew sling machen und den Mei tai hast du zusätzlcih als fertige Trage

Ja ein Didytai ist DIE Alternative zum Tuch!
Ich hab von Anfang an im Fräulein Hübsch Meitai getragen, aber habe ihn gerade am Anfang mit Neugeborenen niiieeee richtig festbekommen! Gut, der Kleine ist nicht von mir weggefallen wenn ich mich gebückt haben, aber ich fand einfach, dass da irgendwie ne querverlaufende Bahn am Rücken fehlt...
Jetzt trage im im Didytai und es ist toll! Ich kann über seinem Popo die Tuchbahnen auffächern und er klebt bombenfest an mir :-p...und sitzt viel besser in AHS als im Meitai. Ich habe einfach ein viel besseres Gefühl mit dem Didytai!

Habe meinen für 80€ gebraucht gekauft....der Vorteil ist, dass er schon schön weichgekuschelt ist!

Top Diskussionen anzeigen