Welche Babyschale?

Hallo zusammen,

nachdem ich von euch schon so tolle Tipps und Anregungen wegen eines KiWa bekommen hab, ist nun die nächste Anschaffung dran: die Babyschale! :-D

Wir haben diese Isofix-Klammern im Auto (Peugeot 206), KiWa haben wir den Teutonia BeYou! .

Die Babyschale möchten wir sowohl fürs Auto nutzen, als auch mit Adapter fürn KiWa.

Welche Schale würdet ihr mir empfehlen? Plus welche Isofix-Vorrichtung?

Auf den Preis schau mer jetz mal nicht ;-)

Danke
cvp + #blume 20. SSW

auf jeden fall Maxi Cosi!!!!

wIr haben den cabrio fix...ist etwas leichter als der pebble, aber mit diesen Babyschalen bist du nicht nur optisch sondern auf 1.linie am Sichersten!!!!
#winke

Es gibt aber auch noch genug anderes Schalen die genauso gute/sehr gute Testergebnisse haben und wesentlich günstiger sind! Also nicht immer so auf Maxi Cosi versteifen auch wenn die meisten Verkäufer dazu drängen ;-)

ich bilde mir schon meine eigene Meinung...

natürlich haben wir auch andere Babyschalen uns angeschaut uns Testergebnisse gelesen...

die Schale Cybex Aton 2 war bei uns auch in der engern Wahl...

weitere Kommentare laden

Wenn ihr die Schale mit Adapter für den KiWa nutzen wollt, musst du schauen welche Schale für euren KiWa geeignet ist. Nicht jede geht auf jeden KiWa. Ist meist im Netz auf der Seite des KiWa-Herstellers zu finden.
Habe soeben die Reacro Young Profi Plus bestellt, wollen die Schale allerdings nicht auf dem KiWa nutzen.
Viel Spaß beim Stöbern#winke

Minki 22+0

HI

wir hatten die schale von cybex und waren zufrieden (er sitzt nun auch in der klasse 1 im cybex) ...
und die schale müsste auch mit adapter auf euren teutonia passen (die adapter von MC passen für cybex) ...
isofixstation hatten wir im auto ... fanden wir sehr praktisch (und theoretisch kannst du die auch anschnallen, falls ihr mal mit einem auto ohne iso unterwegs seid)

VG

hallo
wir haben den cybex aton :-)

lg

Wir haben den MaxiCosi Cabrio fix plus 3 auto Halterungen. Eine für isofix und eine ohne. Anschnallen ist mir zu unsicher und ich komm in meinem kleinen Auto hinten nicht ohnr Probleme dran....

Wir haben auch den Cybex Aton. Fand den einfach besser als den Maxi Cosi. Cybex hat im Test auch sehr gut abgeschnitten falls ihr doch mal ohne Base fahrt. Auch optisch gefällt uns der Cybex sehr viel besser als der Maxi Cosi.

Mein Großer fährt auch im Cybex, wir sind also davon überzeugt.

LG
Inka

Wir haben die Babyschale von Römer auch mit isofixbase und sind sehr zufrieden. Was mir im Vergleich zum Maxi cosi viel besser gefällt ist das die Kopfstütze meiner Meinung mach viel besser ist und du sie richtig einstellen kannst sie wächst also quasi mit. Adapter für dem teutonia gibt's auf jedenfall ( wir haben den Mistral S ) von Cybex haben wir den folge Sitz Pallas fix und auch damit sind wir sehr zufrieden haben natürlich alle Super abgeschnitten im Test.

Vlg. Sunny040910 mit Ben 2,8 an der Hand und Lia 23+4 inside

Mein Großer konnte mit 10/12 Wochen nicht mehr im Römer sitzen und hat nur noch geschriehen. Ihm war der zu steil, er hat immer ganz schlimm Koliken bekommen und er konnte seine Arme nur noch auf sich selber ablegen und hat das gehasst. Darum haben wir den wieder verkauft und den Römer First class Plus kaufen müssen. Danach war er wieder super friedlich und ein tolles Autobaby;-)

Kommt immer aufs Baby an welche Schale passt.

LG
Inka

Römer babysafe plus. Finde ihn besser als maxi cosi. Wenn ich schon diesen kopfschutz sehr, oder was das sein soll. Haben übrigens auch einen teutonia kw, da gibt es adapter für den Römer.

Wir haben alle autositze von Römer und sinf mehr als zufrieden.

LG

Hallo,
wir hatten eine Babyschale von Kiddy, die konntest du 8fach der Größe des Baby's anpassen, was ich dem Maxi Cosi mit glaube 2 Positionen vorzog.Dazu kam, dass ich irgendwie den 5-Punkt-Gurt vom Kiddy besser fand, als den 3-Punkt-Gurt von MC. Da ich damals noch kein Isofix hatte und nen 5-Türer war es für mich okay, der Sitz hat kein Isofix.
Heute hab ich Isofix und würde, wenn ich noch ein Kind bekäme den Besafe sleep nehmen, allein wegen der verstellbaren Sitzposition, wenn man doch mal schnell das Kind samt Schale außerhalb des Auto's transportiert oder sogar einen Baby Sleeper (z.B. von Römer, der sogar auf meinen Hartan passen würde).
LG

Wir haben den Pebbles mit der Familyfix-Station. Wir waren super zufrieden damit und werden ihn jetzt wieder nehmen.
Die paar Gramm unterschied zw. den Schalen würde ich nicht sooo wichtig nehmen. Schon bald ist dein Kind so schwer, dass das nicht mehr viel ausmacht und wie oft geht man mit Babyschale ohne fahrbaren Untersatz spazieren? eher selten.
Habe letztens den Citi (war bei Real, daher glaube ich es war der Citi, höchstens noch den Cabriofix) angesehen (just for fun) und ich fand den Bezug nicht schön vom Material, das hatte irgendwie etwas von Kunststoff. Genauso finde ich beim Pebbles die hochspringende Gurte angenehm. Meine Tochter hätte bis 1,5 Jahre reingepasst. Vom Gewicht her bis 2,5 Jahren....

Wenn ihr Isofix habt, dann würde ich auf jeden Fall eine Isofix-Station nehmen. Einmal ist es sicherer und komfortabler.

Top Diskussionen anzeigen