Hat jemand Erfahrung mit der Recaro Babyschale?

Haben uns jetzt eigentlich so gut wie für die Babyschale von Recaro Young Profi Plus entschieden. Wollte mir die gerne nochmal in Original anschauen und nicht nur im Netz bevor ich sie bestelle. In keinem Geschäft in dem ich bis jetzt war steht sie aber als Ausstellungsstück bereit.#kratz Nur die gängigen marken wie Römer, Maxi Cosi und Cybex.#schmoll

Hat jemand Erfahrung mit der Recaro Schale und kann mir berichten? Hoffentlich nur positiv...;-)

LG Minki 22+6#winke

Huhu,

wir haben die damals bei meiner Tochter gehabt
hatten erst eine andere und haben dann die recaro geschenkt bekommen
in der fühlte mich meine Maus gleich viel wohler
das Baby hat darin gut platz
meine Maus fuhr bis 13 Monate damit
schön ist eben auch, das man das Kopfteil in der Höhe mitverstellen kann und es mitwächst
kleiner Minuspunkt, die Schale ist von sich aus schon etwas schwerer, aber wir haben sie dann einfach im Auto gelassen, als die Maus größer war und sie vom Haus ans Auto getragen kein Problem

Beim Nachwuchs im November werden wir uns auch wieder für die Recaro Schale entscheiden, nur da ich evtl eine andere Farbe möchte, wir haben cherry/black, wird es ne neue werden.

Das die Schale im Geschäft nicht einfach zu kriegen ist, habe ich auch schon gemerkt, aber ich werde dann online eine bestellen

falls du noch wissen magst, einfach fragen

lg

Oh super vielen Dank für deine Antwort. Selbst wenn man im Geschäft nachfragt wollen die Verkäufer einen dann doch immer wieder auf Maxi Cosi drängen. War letztens im Spielemax und dort wurde ich auf meine Nachfrage nach Recaro schief angeguckt und gefragt:"Wieso denn Recaro?" Also eher abwertend, da habe an unserer Entscheidung gleich wieder gezweifelt.
Habt ihr dazu auch die Isofix? Hatte einige Male gelesen dass die Recaro Schale für moppelige Babys nicht geeignet wäre, was ich ja aber vorher noch nicht weiß. Ist sie in der Liegefläche sehr eng?

lol, das kenne ich auch aus dem babymarkt auf meine Frage nachm Reboarder, nein haben wir nicht, aber...

" nein danke"lol
Die Damen im babymarkt wollen einem immer nur das gängiste verkaufen, denke evtl wegen Provision ?

die Schale ist zwar nicht so bekannt glaube ich, aber sie war auch Testsieger und ich finde sie von der qualität her super
davor hatten wir eine von Hauck, die war total eng, obwohl ich ne kleine Maus hatte (3110g) und sie hat sich darin nicht wohl gefühlt
denke das die Recaro auch bei etwas kräftigeren Babys genug Platz hat
denkst du denn, das euer Nachwuchs recht schwer wird?
Nein, wir haben kein Isofix im Auto, aber das Anschnallen hat man ja gleich raus

weitere Kommentare laden

Hallo,
wir haben die Recaro Babyschale vor ein paar Wochen bei Brands 4 Friends im Angebot gekauft. Rein Optisch find ich die klasse, viel besser als auf den Fotos im Netz. Wie meine Vorrednerin schon erwähnt hat wächst die Schale mit, was ich super finde. Wir werden die Schale auch Hauptsächlich im Auto belassen, da ist das Gewicht nicht so entscheidend.
Viel Erfolg beim shoppen :)

Liebe Grüße
Butterfly und Krümel 9+4

hallo

ist ja lustig, ich wollt eigetlich einen reborder für meine 18 woche alte tochter haben, großes drama...

nun aber da bis jetzt keiner mit mann ins auto paßt, habe ich heute mich mal wieder beraten lassen in einem babyfachmarkt.. und der hat mir den recaro wärmstens empfohlen.
bin vorher mit einem alten römer rumgefahren. (war mir nie ganz geheuer)

nun haben wir en recaro mit isofixbasis. der nachfolger sitz könnte dann auch drauf.

der recaro ist groß, meine kleine hat nun mehr platz. am kopf sieht es enger aus, aber jetzt hat der kopf besseren halt. die basis hat gerade so mit dem standfuß gepaßt.

freue mich endlich eine basis zu haben, endlich kein gefrimmel mehr mit dem gurt. ich trage meine tochter immer lieber als sie in der schale rumzuschleppen.

viel spaß damit und laß dich nicht von verkäufern beirrren.

lg putte

Hallo

wir haben für unseren kleinen Prinzen auch ne Recaro Babyschale gekauft! Ich finde sie sehr schön.
Außerdem kann man die Isofixbasis kann man für die Nachfolgesitze benutzen dass war für uns ein Kaufkriterium!
Ich hab sie damals bei limango gekauft...da hab ich noch ca 60 € gespart!
Außerdem denke ich nicht dass wir sie ständig durch die Gegend tragen, und ganz so schwer fand ich nicht.
Aber mehr kann ich berichten wenn der kleine Schatz da ist.

LG romance mit Bauchprinz 26+3 SSW

Top Diskussionen anzeigen