Winterbaby: Fußsack oder Kissen im Kiwa?

Hallo,
unser Kleines hat sich für Ende Oktober angesagt. Ich hatte bisher gedacht, dass ich im Kinderwagen ein Kopfkissen mit Daunen als Decke benutze. Die Tasche ist eine VarioPlus von Teutonia. Jetzt habe ich gelesen, dass manche das Baby in einen Winterfußsack stecken und es dann darin in den WGen legen. Hat jemand Erfahrungen, was praktischer ist?

Danke euch schon mal!
Nauss

Wir hatten unseren Großen im Fußsack und ich fand das super praktisch. Wir haben nen Odenwälder Mucki gehabt bzw 2. Einen für den Kinderwagen und einen für die Babyschale. Ich find die einfach super.

Du kannst auch mal nach dem Lodger Bunker für den Kinderwagen schauen, den haben wir für die Kleine jetzt genommen weil der ewig eingesetzt werden kann.

LG
Inka

Unser Kleiner ist Ende September gekommen, für die frischen Herbsttage hatte ich ein Kissen. Im Winter selbst hatten wir einen Fußsack, der mit Lammfell ausgestattet war, so hatte er es rundherum warm.

Hallo,

ich fand den Fußsack total praktisch.

Die KiWa-Tragetasche hatten wir immer mit in der warmen Wohnung, daher war es für uns nicht notwenig ihn im Fußsack runtertragen zu müssen.

Den Fußsack finde ich aber trotzdem praktischer, weil man den bis auf die Nasenspitze zuziehen kann und er daher m.M.n. das Baby besser rundum wärmt als eine Decke.
Bis auf eine Mütze muss man dem Baby nichts zusätzliches anziehen.

Wir hatten einen Fußsack in der Babyschale und einem im KiWa, so würde ich es immer wieder machen.

lg, lienschi

Danke euch für eure Meinungen. Dann werd ich mal sehen, ob ich einen günstigen aber warmen Fußsack finde. Mucki hatte ich mir schon im Netz angesehen und fand den Preis ganz schön heftig.

Viele Grüße,
Nauss

Eindeutig Fußsack!
Der Lodger Bunker ist mega praktisch, ein guter Tipp ;-)

Auch, wenn du dich nun schon für einen Fußsack entschieden hast:
Diese "Kissen" sind keine Kopfkissen, sd. richtige Babydecken, die aus praktischen Gründen Kopfkissenformat haben.
Du stopfst also nicht einfach irgend n Kopfkissen aufs Kind #schock #zitter, sd. hast eine Daunendecke, die eine spezielle, auf Babys abgestimmte Füllung hat. Gewichtsmäßig ist diese decke z.B. echt federleicht. Und ich find sie richtig warm ...

Wir hatten so eine Babydecke in Kombi mit einem Lammfell in Gebrauch und waren sehr zufrieden.

Ich denk, ob nun Fußsack oder Decke, ist Geschmackssache.
Wenn möglich, würd ich beides mal in nem Fachhandel in die Hand nehmen & einfach schauen, was DIR eher zusagt.

#winke
f.
mit Räubertochter (Febr. ´11) & Kuschelsohn (Okt ´12)

Hm, ich werd mich im Babyladen nochmal umsehen. Meine Mutter hat vor knapp 33 Jahren ihrem Herbstkind auch einfach ein Kopfkissen mit in den Kiwa gelegt. Deswegen hatte das mittlerweile erwachsene und selbst schwangere Kind das auch so machen wollen ;-).

Top Diskussionen anzeigen