Licht-Lösung am Wickeltisch?

Habt ihr euch schon überlegt, mit was für einer Lichtquelle ihr am Wickeltisch arbeitet oder habt Erfahrungen?
Das Baby soll halt erstmal im Schlafzimmer bleiben und auch dort gewickelt werden. Allerdings hoffen wir, dass mein Freund es irgendwie schafft, dabei weiterzuschlafen. Leider ist die Nachtischlampe ziemlich hell, Deckenbeleuchtung scheidet auch aus. So ein Nachtlicht für die Steckdose ist vermutlich wieder zu dunkel. Gibt es Lampen für den Wickelbereich, die hell genug sind, dass man wickeln kann und man auf die "Festbeleuchtung" verzichten kann?
Würde mich über Erfahrungen freuen.

Hi,

wir haben so nen Klemmspott an der Seite des Wickeltisches angebracht. Klappt ganz gut- vor allem wenn man mal was genauer Inspizieren muss :-)

VG Solania

Wir haben einen kleinen Deckenfluter neben dem Wickeltisch. Da ist oben eine Lampe drin die gelb getönt ist. Dadurch ist es nicht so grell und hell. An der Seite ist noch eine kleine Leselampe mit beweglichem Arm. Wenn man mal mehr sehen muss.

Wir haben Nachttischlampen mit Touch. Das heisst: 1mal anfassen Schlummerlicht, 2 mal anfassen schon etwas heller und 3 mal anfassen hell!;-) Super praktisch, so wie man es braucht und niemand fühlt sich gestört!:-)

Falls ihr überlegt, eine "Ferkellampe" aufzuhängen, ist die als Lichtquelle ausreichend...
Wir hatten jedenfalls einen Heizstrahler überm Wickeltisch und das Licht hat dicke gereicht.

Also wir hatten ein nachtlicht für den Wickeltsich,das hat vollkommen gereicht.nach den ersten sechs Wochen haben wir nachts nicht mehr gewickelt wenn nur pipi drin war.
Wichtig ist das es nicht zu hell ist damit das kleine schnell wieder in den schlaf findet.
LG itty

Hallo,

bei uns hat sich ein Batterie betriebenes Nachtlicht bewährt. Da drücke ich drauf, es leuchtet. Ich nehme es zum stillen, muss er gewickelt werden nehme ich es mit und platziere es so das ich was sehe.

Schreit er nachts, z.b. wegen Bauchweh nehme ich es mit ins Wohnzimmer.

Lg

Hallo,

wir haben eine Wandleuchte (die Blume von Ikea in weiß) seitlich an der Wand neben der Wickelkommode. Darin ist ein schwache Energiesparlampe, die wird hell genug um anständig wickeln zu können, aber nicht zu grell.

Wenn ich nachts im Halbschlaf gewickelt habe, hat mir aber auch oft einfach der Licht von der Wärmelampe gereicht.

lg, lienschi

Danke für eure Tips! Das mit dem batteriebetriebenen Nachtlicht, dass man mitnehmen kann, finde ich, glaube ich, am praktischsten.

Kenn ich zu gut.

Im Schlafzimmer steht nun unsere alte Salzleuchte in einer Ecke an ner Funksteckdose.
Im Kinderzimmer steht neben der Wickelauflage eine Gummibärchenlampe in gelb mit schwacher Birne - ideal :)

Top Diskussionen anzeigen