Aufbewahrung Milchpulver

Hallo alle schon und bald Mamis,

wie bewahrt ihr das Milchpulver eurer Zwerge auf?
im Originalkarton - oder ist es besser, es in eine Tupperbox umzufüllen??

#Danke

1

Hallo!

Das kannst du im Prinzip machen wie es praktisch für Dich ist.
Milchpulver sollte nur dunkel gelagert werden, also nicht unbedingt in einer durchsichtigen Tupperdose.

Wir haben in der ersten Zeit zwei bis drei Dosen Aptamil in der Woche gebraucht, da hätte sich ein Umfüllen kaum gelohnt!

LG,

Silvia

2

Tupperdose

3

Hallo

Von hipp gibts dosen mit Deckel. Da haben wir es drin. Der Deckel eignet sich super als abstreifer für den Löffel.

LG

7

Die haben wir auch, aber bei unserer war ein Zettel dabei mit dem Hinweis dass das Pulver nur in der Tüte darein soll da sie nicht Lebensmittelecht ist. #kratz

Also nutzen wir sie jetzt für Haarspangen. ;-)

4

Ich habe es in eine ganz normale Schraubdose getan. Aber halt immer geschaut das sie ganz leer war
#winke

5

Tupperdose. Viel praktischer als in der tüte. Finden wir zumindest.

6

Tupperware

diese Größe für zu hause 1,2 l http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem=&item=150989464892&ebayCategoryId=20655

und die kleinere für unterwegs.

LG

8

Wir hatten eine Dose ihrer Allergiemilch und als die Unverträglichkeit weg war haben wir das "normale" Milchpulver dort rein gefüllt. Ich habe mir mehrer von den Dosen aufgehoben weil die so praktisch sind...es gibt aber auch Dosen von hipp oder so...

9

Ich hatte so ne Kaffeedose/Teedose/Aromadose... http://www.amazon.de/Aromadose-Vorratsdose-Kaffeedose-B%C3%BCgelverschluss-transparenten/dp/B006L04R84/ref=sr_1_32?ie=UTF8&qid=1360842245&sr=8-32

Luftdicht und praktisch zu schließen.

Top Diskussionen anzeigen