HILFE... ich weiß nicht weiter ;-) (Schrank einräumen)

Ich hab gestern mal alle Sachen für unseren Maikäfer gewaschen und heute sortiert und zusammengelegt. Jetzt wollte ich den Schrank un die Wickelkommode einräumen, aber: WAS kommt denn am besten wo rein?

Die Wickelkommode hat drei Schubladen (untereinander) und eine Tür mit zwei großen Fächern. Im Moment ist in der obersten Schublade Windeln & Feuchttücher, darunter andere Pflegeutensilien (Waschlappen, Wattestäbchen...). In dem einen großen Fach hab ich zwei Kartons: einmal Erstlingssocken und der andere mit div. Sachen/Proben (Badethermometer, Kirschkernkissen, ...)

Wie räume ich die Klamotten ein? Wonach habt ihr sortiert?
Ich finde ja z.B. auch dass tlw. 62-Bodies genauso groß sind wie manche 56-Bodies... *grummel*. Sortiert ihr nur nach größe oder auch nach Kurz-und Langarm...

Sorry, wenn das ne schwachsinnige Frage ist... aber ich hab so gar keine Ahnung und will's doch "perfekt" haben :-)

Habe auch mal gelesen, man soll die wichtigsten Sachen zum Wickeln griffbereit in der Kommode haben. Zählt dazu Body, Socken, Spucktücher?!?

Brauch ich in der ersten Zeit schon Lätzchen beim Stillen?!

puh... sooo viele Fragen :-)

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

DAnke!

1

Also bei mir ist es so

wickeltisch erste schublade sind 3 fächer in einem socken, im zweiten strumphosen, im 3, kopfbedeckungen und noch die maltontücher und mullwindeln
Dann nächstes fach bodys sortiert nach lang und kurzarm vorne die kleine göße dahinter etwas größer, dabei noch langarmshirts und pullover
und ganz unten strampler, 2 teiler und schlafanzüge

über der wickelkommode hab ich ein regal mit windeln und lätzschen, sowie pflegekörbschen

im schrank hab ich dann die nächste größe , und dinge wie fleeceanzüge, kleidschen, westen, jacken usw

lg

2

danke schon mal
hab jetzt noch ne andere Frage: Wir wo hängt man das Regal über die Wickelkommode? Über den Heizstrahler?!

6

hmm wir haben keinen heizstrahler, deshalb kann ich dir das nicht sagen da muss man sicher einen abstand einhalten,..oder einen heizstahler mit ständer nehmen.

lg

3

Die Frage mit den lätzchen stelle ich mir auch #kratz
bei uns in dortmund kann man lätzchen sehr günstig in c&a und primark kaufen,

wenn man die braucht, würde ich mir die dann wohl eher von primark besorgen....

5

ich hab zig (bestimmt 20 Stück) geschenkt bekommen in jegl. Größen. Frage nur, ob ich die schon direkt am Anfang einräumen muss oder ob ich die erstmal im Kartons lassen kann bis man beifüttert?!
Also ich muss jetzt echt überlegen, ob ich jemals ein Baby an der Brust mit Lätzchen gesehen habe - ich denke nein...

4

hi,

ich hab schrank und wickelkommode in den 4 monaten, die ludwig jetzt ist, schon 3 mal umgeräumt ;-) irgendwas passt immer nicht so richtig.

bodies hab ich die, die in gebrauch sind, auf einem regalboden - getrennt nach lang- und kurzarm.

lätzchen hab ich zwar schon, aber zum stillen nehm ich mullwindeln. eine seite zwischen kind und brust (da läuft ständig was daneben) und ggf. die andere seite auf die andere bw, wenn ich keinen bh trage, weil die gern mal mit ausläuft.

ach ja - windeln und feuchttücher stehen auf der wickelkommode. da sind die schneller im zugriff.

mach dir jetzt noch keine zu großen gedanken. das findet sich alles, wenn das baby da ist. jeder hat andere vorlieben, wie was sein soll.

lg

nini mit ludwig

7

Huhu

also ich hab in einer Schublade die Windeln und Pflegeartikel (Wundschutz, Fieberthermometer, diverse "Medikamente" wie Kümmelzäpfchen, Bäuchleinöl usw, Haarbürste...). In der anderen sind Söckchen, Strumpfhosen und Mützchen.
Dann hab ich noch 5 Böden... auf einem sind 2 Stapel Bodys (KA und LA), auf einem anderen sind Schlafanzüge und Strampler (bzw mittlerweile hab ich statt der Strampler dort die Spucktücher, Strampler ziehen wir nichtmehr an), auf einem weiteren finden sich Hosen, dann Pullover/Shirts und zu guter Letzt Moltontüchen und Lätzchen.
Wasserschale und Wattepads habe ich auf der Kommode.

Für den Anfang finde ich wichtig in der Kommode zu haben:
- Bodys
- Strampler
- Windeln

Lätzchen solltest du wenn du welche kaufen willst, gleich solche nehmen die wasserundurchlässig sind. Diese reinen Frottee-lätzchen finde ich absolut überflüssig. Wir haben Lätzchen schon recht früh (lange vor Beikoststart) verwendet. Erst weil Kim ein Speikind war (spuckt immer noch hin und wieder aber lang nichtmehr so viel) und dann ging das Gesabbere los (innerhalb von 1h war so ein Frotteelätzchen komplett durchnässt). Zum stillen aber reicht eine Mullwindel zwischen Kind und untere Brusthälfte.

LG Jey

8

Habe die gleiche Aufteilung in der Wickelkommode und ganz oben waren ein paar Windeln und Feuchttücher - und noch ein korb mit Fieberthermometer, Babybürste und kleinteilen...
im 2.Schub waren Bodys - ein Stapel lang- einer kurzarm - nur die kleinen - der rest im Schrank...

ganz unten Strumpfhosen und ein paar Strümpfe.

Im Fach waren Ersatzwindeln und Moltontücher (die hab ich immer auf die Plastikwickelunterlage gelegt, damit die nicht so kalt/unangenehm ist) sowie Waschlappen.

Top Diskussionen anzeigen