Younes oder Junes?

Hallihallo,

nachdem ich euch neulich schon mal nach eurer Meinung zu unserer Namensauswahl gefragt habe, würde ich euch gerne nochmals um Hilfe bitten.

Der Name Younes/Junes ist auf jeden Fall in der engeren Auswahl.

Welche Schreibweise würdet ihr da wählen? Geläufiger ist glaub ich "Younes". Viele meinen, dass man Junes eher englisch aussprechen würde. Seht ihr das auch so?

Unsere anderen beiden Kinder heißen Maje und Jarno. Da würde doch eher die zweite Schreibweise passen, oder was meint ihr?

Die erste müsste man doch auch ständig buchstabieren oder?

Für weitere nette Namensavorschläge bin ich natürlich immer noch sehr dankbar ;-).

LG manuluise

1

ich nehme an, du musst beide buchstabieren. bei younes mehr als bei junes. aber ich weiss immer noch nicht, wie man das ausspricht. wie jonas, aber u statt o und e statt a?
grüsse
ks

6

Hallo,
ja genau. Junes wird genauso ausgesprochen wie man es liest.
LG

2

Junes, wenn schon

bei der ersten Variante muss das arme Kind (Junge oder Mädchen?) ja immer buchstabieren

3

Beide Varianten wird er wohl buchstabieren müssen, da der Name hier einfach nicht so geläufig ist. Junes ist zumindest einfacher zu buchstabieren... #kratz
Aber ich gehe fast mal davon aus, dass es Maje und Jarno da auch nicht viel anders geht...

4

Hallo!

Wolltest Du nicht wieder einen nordischen Namen wählen?
Ich dachte Younes ist arabisch? Oder irre ich da... muss gleich noch einmal googlen.

LG Niki

7

jawohl.ist arabisch.

8

Ja, dankeschön. Hat mir Google eben auch verraten.

Also ich finde den Namen nicht übel. Schade ist nur dass dann die Herkunft des dritten Namens eben ein ganz anderer ist. Wenn das nicht stört...

Schöner fänd ich übrigens Junis.

LG Niki

5

Hi

Younes oder junes ist doch ein Mädchen Name oder?

Ich hab gerade heute einen Film gesehen wo ein Mädel so hier ;-)

Ich würde junes nehmen

LG

9

Ich finde, Junes klingt nach Mädchen und ich würde es auf alle Fälle englisch aussprechen. Von daher würde ich eher die andere Schreibweise nehmen. Zu den anderen Namen würde allerdings wiederum Junes eher passen.

Welche Namen habt ihr denn noch in der engeren Auswahl?

10

Mein erster Sohn hat als Drittnamen den Namen Younes. Ansonsten hat er zwei klassische alte Namen. Hätte damals auch gerne Junis gehabt, haben es so auf der Geburtsurkunde eintragen lassen wollen, aber unser Standesamt hat sich geweigert. Begründung: den Namen gäbe es nicht! Ich hatte da schon Ausdrucke aus dem Internet dabei, aber diese haben sie nicht interessiert, da sie nicht offiziell seien! Habe dann darum gebeten, den Namen in JunEs abzuändern. Aber keine Chance, wir bekamen als Alternative nur Younes genannt. Damals haben wir dem dann (so überrumplet, wie wir waren) zugestimmt. Aber ich finde Junes/ Junis immer noch hundertmal schöner! Würde den Namen auch nie englisch aussprechen. Aber selbst wenn sich andere Menschen unsicher wären, WIE sie den Namen ausspechen sollen: So geht es ganz vielen, auch oft schon nur mit dem Nachnamen. Dann stellt man das halt kurz richtig und gut ist! Wer euren Sohn dann einmal kennt und weiß, wie er den Namen auszusprechen hat wird sich dies bestimmt auch für die Zukunft merken!

LG
guitar 33.ssw

11

Der Junge einer Kollegin heißt Younes. Der Vater ist allerdings auch Araber.

Ausgesprochen wird es bei denen aber auch eher wie Junis.

Ich würde eher zu Younes tendieren. Junes sieht für ihrendwie eingedeutscht aus.

Aber buchstabieren wirst du bwohl beides immer müssen, das wäre für mich ein K.O. Kriterium.

12

ich würde younes nehmen...war bei uns auch in engeren auswahl. kommt von jonas. die araber schreiben so den namen...

und ich finde auch die andere schreibweise würde man bestimmt englich aussprechen.

Top Diskussionen anzeigen