Wo schlafen Eure Neugeborenen tagsüber???

Hallo Ihr Lieben,

Ich werde zum ersten mal Mama und nun bin ich am überlegen was man so alles braucht. Da stellt sich mir die Frage wo ich tagsüber unser kleines reinlege...Nachts möchten wir gerne eine Wiege neben unser Bett stellen (bekomme ich von einer Freundin). Wir haben ein Haus und nun frage ich mich ob ich für tagsüber unten im Wohnzimmer einen Stubenwagen oder einen Laufstall mit Einlage stellen soll (könnte man ja dann verstellen und wieter nutzen), oder??? Habt Ihr noch Ideen? Brauch man so viele Möglichkeiten???

Herzlichen Dank für Eure Ideen und Liebe Grüße,

Jules mit Pupse (m oder w) 20SSW

1

Ich habe mir einen Stubenwagen gekauft, da werde ich mein Kind tagsüber schlafen lassen. Den Stubenwagen kann man wenn nötig ja gut woanders hinstellen. !

2

Hallo,

ich habe bei meiner Tochter im Wohnzimmer eine Lullaby Federwiege.Die hängt oben am Türrahmen.Kann man aber auch mit einem Haken an der decke befestigen.

Hat sich bei meiner letzten Tochter schon sehr bewährt. Gibs mal in Google ein und schau es dir an.

Es schaukelt schön, so wie im Mutterleib.

Mein Tip wenn man nicht ständig mit Neugeborenen schuckelnd durch die Wohnung laufen möchte.

LG #winke

3

Wir haben für das Wohnzimmer einen Laufstall geschenkt bekommen... den kann man ja wesentlich länger nutzen als einen Stubenwagen....
am Anfang lege ich dann das Stillkissen als leichte umrandung mit rein damit der kleine sich nicht so verloren vor kommt...

4

Hallo zusammen,

Herzlichen Dank für Eure Antworten, hat mir schon mal sehr weitergeholfen...

LG Jules

5

Hallo, wir haben einen Laufstall gehabt. Seeeehr praktisch und lange nutzbar.
Oft haben wir sie aber am Anfang einfach auch im Kinderwagen liegen gehabt. Neugeborene mögen die Enge und die schützende Haube.
Der Wagen stand eh im Flur und z.B. beim Kochen ist er mal schnell in die Küche geschoben und dann hast Du Dein Baby in angenehmer Höhe und kannst zur Not beim Topfrühren auch mal hin- und herschuckeln #schein
Gruß, I.

6

Wir wohnen derzeit noch in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung und bekommen ausgeliehen:

- für Nachts so ein Beistellbett, was ans Elternbett angeschlossen wird
- tagsüber einen Stubenwagen und Laufstall (da wir einen kleinen Hund haben, möchte ich Baby gern sicher "parken" können)

Und nach dem Umzug gibts dann irgendwann das eigene Zimmer un Bettchen und wir nutzen den Laufstall weiter

7

Hallo,

also wir werden ein Laufgitter im Wohnzimmer stehen haben, wo unser Sohn ab und zu mit Sicherheit auch mal schlafen kann, da wir ein Haus im Bungalowstil haben, wird er mit Sicherheit aber eher in seinem richtigen Bettchen schlafen, die Wege sind ja hier recht kurz. Für die Nacht haben wir dann noch ein Beistellbettchen im Schlafzimmer stehen.

Des weiteren werde ich es auch wie bei unserem ersten Sohn so handhaben, dass er mindestens einmal am Tag im Kinderwagen bei uns draußen auf der Terrasse schlafen wird (außer bei Sturm und Regen ;-) ).

LG Katrin (32. SSW)

8

Wir werden uns ein Laufgitter kaufen für's Wohnzimmer, das kann man länger nutzen.

Ihr könntet es auch so machen, dass ihr die Wiege ins Wohnzimmer stellt und euch ein Beistellbett fürs Schlafzimmer kauft. Ich hab gehört, dass das viel praktischer ist, das Kind schläft besser als in der Wiege, man muss nicht extra aufstehen.

9

im laufstall im wohnzimmer

Top Diskussionen anzeigen