Babybrei selber kochen-> Aufbewahrung???

Hallo,

ich wollte später, wenn der Wurm da ist, die Breie selber kochen. Es gibt ja tolle Rezepte, wo man zB 10 Portionen vorkochen kann und dann einfrieren kann.

Aber in was friert man die denn ein???? In Gläser ja wohl kaum, oder? Gibts da irgendwo günstig solche Döschen?

Wie macht Ihr das?

LG duplo

Ich habe immer die Gläser genommen, warum nicht? Man darf sie nur nicht zu voll machen.
Ansonsten gibt es auch kleine Gefrierdosen.

lg ivik

Hallo!

Zuerst habe ich in Eiswürfelbehälter eingefroren, damit ich Mini- Portionen hatte und dann habe ich mir von einer Bekannten die Gläschen geben lassen.
Das geht total super.

LG

danke schön, dann scheint es ja doch zu funktionieren.

kannst du mir bitte noch sagen, wieviel ml in ein gläschen passt?

danke!!!

ich habe 190g Gläser. Es gibt auch 125g und ich glaube auch noch 220g#rofl

mmmmh... ok danke ;-)

Hab nämlich was geniales gefunden, Döschen zum Einfrieren, nur weiß ich nicht, ob ich sie in 100 ml oder 175 ml kaufen soll.

Dann kauf ich mir mal ein Gläschen und messe ab ;-)

das stimmt allerdings, dass ich bis dahin noch zeit habe #rofl #schein

aber wie es halt so ist, man macht sich halt gedanken und überlegt und plant ;-)

Also vom Preis her würden mir die Dosen nicht wehtun wenn es nicht klappt, denn 6 Euro für 30 Dosen à 100 ml ist echt nicht viel.

Naja, ich warte mal noch ein bißchen ab :-)

Aber da war es wenigstens nur die Zucchini. Bei uns ist sind es Karotte, Fleisch, Steckrübe, Fenchel, #bla#bla#bla.......Hirseflocken, Grieß...........:-[

Danke für Eure Antworten!!!!

Ich hab mir heute so ein Kochbuch bestellt, muss mal schauen wie die das machen, ob Einzeln einfrieren oder die "Menüs".

Habt ihr ein Kochbuch wo erklärt ist, wie man die einzelteile einfriert? ist ja bestimmt nicht nur kartoffeln in salzwasser kochen und pürieren und fertig. oder?

#kratz ich hab da zwar auch keine ahnung, aber macht man beim baby überhaupt salz ran???! - also anderes würd ich gar nich reinmachen.... zwiebeln zb. #rofl find ich lecker im pü, aber der zwerg sicher nich....

welches buch hast du bestellt?! würd auch gern mal gucken, gesünder is selber kochen sicherlich, denk ich :-)

lg

Nee, also zwiebel für den kleinen, oh weia :-)

hab das hier bestellt:

http://www.amazon.de/Die-besten-Breie-f%C3%BCr-Baby/dp/3830435568/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1266955181&sr=8-1

kostet nur 10 eur und die bewertungen sind mal super.

Hallo,

ich friere die selbstgekochten Breie in den Via-Bechern von Avent ein - klappt super!

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Kleiner Tipp: FKE (Forschungsinstitut für Kinderernährung) hat zu dem Thema Broschüren, die sind immerhin aktuell, was man bei den üblichen Kochbüchern nicht immer so behaupten kann:

http://www.fke-do.de/content.php?session=311b5deb4d7c65692ae39285b043fd84&seite=seiten/inhalt.php&details=117

Top Diskussionen anzeigen