1.Gewichtsfrage Maxicosi... (2.und wer hat den Pebble) ?

Hallo Ihr...

Ich weiß jetzt das der Pebble 4,1 Kg wiegt und der Cabriofix 3,3 Kg. An die die den MC schon in der Praxis erlebt haben ist das arg schwer? Wir haben uns nun nach ewigem hin und her (und ADAC telefonaten) für den Pebble mit Familyfix entschienden aber ich mach mir nun doch etwas gedanken übers gewicht .... mmhh... Im Laden kommt er mir doch recht schwer vor.

Wer von Euch hat den Pebble und kann ihn in der Praxis empfehlen?

Glaubt ihr das Mehrgewicht macht viel aus?

Danke schonmal und Euch einen schönen Tag....

1

Huhu und Guten Morgen! In der Praxis erlebt hab ich ihn noch nicht. Aber grundsätzlich sind die Dinger mit Baby drin schon schwer. Ich hatte da immer meine liebe Mühe mit der Schlepperei. Also lieber so leicht wie möglich. Ich besteh daher auch auf einen fahrbaren Untersatz ;-) .
Erzähl doch mal, was der ADAC Mensch gesagt hat???? Da der Pebble ja erst im Sommer getestet wird würd mich das schon interessieren?!

3

die paar gramm babysitz machen da nicht viel aus, enn ein paar kilo kind drin liegen...

zum tragen finde ich die maxicosis alle blöde... deshalb hab ich nen babysafe, und die fahrgestelle laden nur zum zu viel benutzen ein... für das mal wo der babysafe UND der kinderwagen zu fuß mitmuss stelle ich ihn einfach in den sportsitz, geht bei meinem buggy genauso gut wie bei meinem kinderwagen (da sogar auch in der babywanne) obwohl nicht dafür beworben sind, dass sie passen, aber auch ohne adapter oder so geht das prima!

5

Hey Brimi,

Wenn es um Babyschalen geht, so schwöre ich auf die von Maxi Cosi. Meiner Ansicht nach einfach eine Marke, die für Qualität und hochwertige Babyutensilien steht. Das Modell, welches ich für meinen kleinen Schatz erworben habe, wiegt etwa 4,5 Kilogramm.

Gibts hier: http://baby-flauschwelt.de/produkt/maxi-cosi/citi-babyschale

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.

Liebe Grüße,

Birte72

2

Hallo,

ich hab dir vorgestern schon geantwortet - ich komm einfach net vom "Baby-Vorbereitungs-Forum" los!;-)

Zum Pebble kann ich dir leider nix sagen!

Aber, als ich den CabrioFix (wir haben den geschenkt kriegt, war aber auch unsere Wunsch-Babyschale) zum ersten mal in der Hand hatte, dachte ich "ui, der ist aber ganz schön schwer, der kommt erst mal auf die Waage! Ok, 3,3kg - geht ja doch!" Aber du musst ja immer dein Kind mit dazu rechnen! Meiner hatte bei der Geburt 3935gr., somit hab ich schon nur vom KKH raus n Gewicht von 7,3kg geschleppt! Letztlich waren's dann knappe 12,5kg, die du jedes mal, wenn du kurz in Laden gehst in den Einkaufswagen hiefen musst oder von der Wohnung/Haus ins Auto (ich wollte den MC nicht im Auto lassen, da es ja im Nov./Dez. ganz schön kalt war und ich meinen Sohn schön mollig eingepackt ins Auto bringen wollt)! Außer du hast n KiWa mit Adapter, hatte ich auch, aber wenn du wirklich nur kurz was holen musst, oder zur Bank rein, dann holst du net deinen KiWa aus'm Kofferraum (ich war zu faul:-p), da schleppst du lieber die kilos mit dir rum! Ich wollt meinen Zwerg nie allein im Auto lassen!
So, und jetzt wiegt der Pebble noch fast ein kg mehr! Puh!

Zudem, wenn ich das richtig weiß (geb jetzt keine Garantie, frag am besten im Laden) kannst du auf die Station von dem "Pebble" später bloß den "Pearl" draufmachen! Und der "Pearl" (das weiß ich jetzt wiederum richtig, weil das hab ich mir mal anguckt) kann nicht mit dem Autogurt angeschnallt werden! Heißt, wenn deine Eltern/Schwiegereltern ein älteres Auto haben, bei dem die Station nicht reinpasst, können die dein Kind nicht transportieren! Und vielleicht willst du den "Pearl" später gar net, sondern n Reboardsitz oder dann n Römer oder so und dann hat sich die Station net gelohnt!

Vergleich mal Preise "Station für Pebble & Pearl", Babyschale "Pebble", Kindersitz "Pearl" mit den Preisen von "Station für CabrioFix", Babyschale "CabrioFix" und n Kindersitz xy! Je nach späterem Kindersitz, fährst du mit der Variante "CabrioFix" günstiger oder gleich teuer!

So, das ist jetzt ewig lang geworden, aber ich hoff trotzdem, dass ich dir n bißle helfen konnt! Lass dich im Laden net bequatschen, informier dich gut & ausführlich im Internet über die Herstellerseiten, stell dir ne Liste auf mit pro und contra, versuch anhand dessen zu entscheiden was du willst, geh dann in Laden und lass dich "beraten", frag auch nach den Sachen auf dein Contraseite wie z.B. "kann ich den "Pearl" später auch mal ohne die Station im Auto anbringen?"!
So hab ich bis jetzt alles gekauft (Gesslein KiWa, CabrioFix, nachfolgender Sitz Axiss, Stuhlwippe, TrippTrapp, für später n Gesslein Buggy für ins Auto) und ich hab bis jetzt KEINEN einzigen Kauf bereut! Im Gegenteil im Laden hat sich meine Pro&Contra-Liste immer bestätigt!

LG hafipower & #baby Marco (der grad selig schläft und bisher mit jedem Einkauf zufrieden war!:-p

4

Das ist aber echt schwer. Wir haben den Citti SPS (2,75 kg) und mit Kind drin ist das heftig.
Gut, wir haben auch ein schweres Kind (geb. 4400g, jetzt mit fast 7 Monaten: 10,375kg (heute gewogen)).

Aber noch mal anderthalb Kilo mehr....

Ich glaube schon, dass das was ausmacht.

eresa

Top Diskussionen anzeigen