Brauch Hilfe bei den Babygrößen! Erstausstattung

Ich war gerade das erste mal nach ein paar Babysachen schauen!
Jetzt ist meine Frage, haltet ihr euch an die Erstausstattungsliste hier bei Urbia?

Die Fangen ja mit Größe 56 an... Soll ich nicht lieber auch ein paar Sachen in 50 holen? Bin leicht überfragt, ist mein erstes Baby...

Was habt ihr denn so an Erstausstattung gekauft?

Danke schonmal!

1

Kommt auch immer drafu an, ob Du ein großes oder kräfitges Baby hast oder eher eine kleines zierliches !
Da musst Du Dich ein wenig an Deinen Arzt halten.

Wir haben immer schwere dicke Kinder gehabt, und das wird jetzt wohl nicht ander werden, daher habe ich nur Gr. 56 zu Hause.

Gruß Janine (29 SSW)

2

habe nur ganz wenig in 50,das meiste in 56...die wachsen ja recht schnell und wenn sie wirklich sehr klein sein sollte,dann besorg ich dann noch mehr in 50...finde die liste bei urbia eigentlich ganz gut aber es muss jeder seber wissen wie oft er waschen will etc ausserdem weiss man vorher nicht ob es ein spuckkind wird und man eventuell noch mehr braucht...ich hab erstmal nicht zu viel geholt, da ich dann immer noch was nachkaufen kann...fänd es schade viel zu viel zu haben und dann kann noch nciht mal alles getragen werden,weil schon wieder rausgewachsen...ausserdem hab ich auch einen trockner...

3

Hallo,
leider gar nichts. Haben alles geschenkt oder geliehen bekommen. Gerade die kleinen Größen werden sehr gerne zur Geburt verschenkt.
Beim ersten Kind hatte ich tatsächlich nur 1 Schlafanzug gekauft, und das nur, um damit das Baby dem Vater anzukündigen.
Der Kleine Bruder hatte erstmal nichts Passendes, haben aber Großeltern und Freunde erledigt, bis er von der Frühchenstation heim konnte. (Ist leider etwas blöd gelaufen...)
Ich würde mich etwas zurückhalten, evtl. schonmal 2 Sets kaufen. Wenn es Dein erstes Kind ist, weißt Du ja auch noch nicht, was Dir wichtig ist. Einteiler, Zweiteiler, Wickelhemdchen oder Pulli... Es gibt so vieles. Hast Du Freundinnen mit Babys? Höre Dich am besten bei denen mal um.
Was ich klasse fand, sind die Wickelbodys, davon hatte ich ca 4 Stück, und dann fand ich es immer am bequemsten, einen einteiligen Strampler mit Füßchen anzuziehen. Davon hatte ich im regelmäßigen Gebrauch auch ca 4 Stück. Hängt halt auch davon ab, wie oft Du wäschst. Ach ja, praktisch fand ich immer die Modelle, die komplett zu öffnen sind, so dass Du nichts über den Kopf ziehen musst.
Ansonsten ist es schwierig, was zu sagen, weil ich Dich nicht kenne. Schlafsack wäre auch kein Fehler, haben wir allerdings bei Lotties geliehen, weil die Kleinen normalerweise sehr schnell aus ihrer Kleidung herauswachsen.
Wieviel Du brauchst, wird sicherlich auch davon abhängen, ob Du ein Spuckkind haben wirst, oder wie dicht die Windeln halten...
Aber da wächst Du herein.
Meistens ist auf Ausstattungslisten deutlich mehr Zeug, als Du tatsächlich benötigst.
LG
jana-marai

P.S.: Sorry, dass das jetzt so lang geworden ist.

4

Oh, ist nicht nur lang geworden, sondern auch vom Thema abgekommen #hicks
Kauf doch etwas in der Doppelgröße 50/56. Findest Du auch sehr günstig, meistens wenig getragen secondhand, wenn Dir das nichts ausmacht.
Wenn Du nur 56 kaufst, und das Baby zierlich sein sollte, sind die Klamotten halt erstmal etwas reichlich. Dann kannst Du noch immer was besorgen (lassen).
LG

5

Bei unserem großen haben alle gesagt, wir sollen nix sooo kleines kaufen, wenn dann erst ab 56. Ende vom Lied? Ich durfte dann nach der Geburt noch einkaufen gehen da er in Gr. 56 total versunken ist. Brauchten dann anfangs sogar Gr. 46. Diesmal kaufe ich gleich Gr. 50. und da auch mehreres. Unserer wurde auf 3700 g und 55 cm geschätzt geboren wurde er mit 2900 und 48 cm soviel noch dazu

LG

6

Hallo!

Unsere Tochter war 53 cm groß und wog 3840 g, ich hatte nur Größe 56, "weil die Babys ja so schnell rauswachsen", aber die Kleine fiel fast aus den Klamotten, sodass wir erstmal nur 50 gekauft haben.

LG
Gaia

7

Die Größen orientieren sich an der Größe des Kindes. Ein Kind mit einer Geburtsgröße von 48cm passt in Größe 50, ein Kind mit 52 cm braucht Größe 56.
Ich hab auch ein paar Sachen in Größe 50 geschenkt bekommen, aber die kann ich wohl wieder einmotten, denn meine Kleine ist jetzt - 5 Wochen vor ET - bereits 49 cm groß, also naja, da wird sie wohl die Sachen in Größe 50 sprengen.....

8

"Ein Kind mit einer Geburtsgröße von 48cm passt in Größe 50, ein Kind mit 52 cm braucht Größe 56. " UNd auch das kann man so pauschal nicht sagen. Unserer hatte 48 cm und ihm war das meiste in 50 selbst noch zu groß nur bei Bodys gings. Die Tochter meiner Freundin kam mit 53 cm und passte noch locker 3 Wochen in Gr. 50.

10

das kommt wahrscheinlich auch drauf an, wie die Sachen ausfallen. Ich kenn halt bisher nur die Theorie, das hab ich halt so gelesen. Bitte um Entschuldigung, wenn ich mich vertan habe.... Ich lass mich gern eines besseren belehren, ich lerne es ja auch grad erst... #hicks

9

also mein sohn war 55cm groß und hatte 3140g...er versank in gr. 56 also in den meisten sachen am besten war 50 oder 50/56 und das obwohl er so groß war....

Top Diskussionen anzeigen