Was meint ihr: Janne als Jungenname?

Hallo!

Mein Namensfavorit ist "Jannes Max". (Max wegen der Bedeutung und Name des Uropas.)

Mein Mann hat den Namen "Janne(-)Max" vorgeschlagen, damit die Aussprache flüssiger klingt. #gruebel
Ich kenne Janne als Jungennamen, aber vielleicht muss man sich dann doch von anderen negative Kommentare anhören? #augen

Was meint ihr?

Drea

Hallo,

also ich persönlich kenne Janne nur als Mädchennamen.

LGe

Hallo!

Und fändest Du Janne(-)Max deswegen schrecklich?

LG

Nee, schrecklich nicht, aber ist nicht so mein Fall. Aber mir muss der Name ja auch nicht gefallen.

Ja, das stimmt.
Aber meinst Du das Kind würde besonders gehänselt werden?

Hallo,

Janne geht sicherlich für beide Geschlechter. Aber mir persönlich wäre es egal, was andere für Kommentare ablassen. Mit unserer Namenswahl waren auch einige nicht einverstanden, aber das ist mir Wurst. Wenn Euch beiden der Name gefällt, dann nehmt ihn.

Fröhliche Grüße von Swety

Hi Swety,
danke für Deine Antwort.
Drea

hallo!
janne finde ich süss!
und, genau, egal was die anderen sagen ;-)

Oh, schön! :-)

Hi,

ich finde Janne Max auch "flüssiger" als Jannes Max.
Ich kenne den Namen Janne auch als Mädchen und Jungennamen + finde Ihn ganz schön. Für mich persönlich ist er ein eindeutiger Name für einen Jungen ;-)

LG flunky

Für mich ist das ein Mädchenname.

Klar ist es an sich egal, was andere sagen, aber ob das dem Kind auch egal ist, wenn es sein Leben lang vielleicht für ein Mädchen gehalten wird? Das muss man auch bedenken bei der Namenswahl. Nicht ihr lauft mit dem Namen rum, sondern euer Sohn...

Tja, das ist eben die Frage. Da wäre vielleicht dann doch ein Bindestrich erforderlich Janne-Max.

Danke Dir für Deine Antwort.

Hallo Jujo!
Ja, ans Skispringen denke ich auch dabei. :-D
Wär ja auch schön, wenn der Kleine später Sport gerne mag.
LG
Drea

Tja, wer die Wahl hat, hat die Qual. ;-)
LG
Drea

Also soweit ich das sehe, ist Janne geschlechtsneutral: "Das deutsche Personenstandsrecht sieht in Janne einen geschlechtsneutralen Vornamen. Zur Verdeutlichung ist er grundsätzlich mit einem klarstellenden weiteren Namen zu versehen,wie z. B. Janne Friedrich M. oder Janne Maria K." http://de.wikipedia.org/wiki/Janne

Wie gesagt: meine Schwester heißt Janne ohne Zweitnamen.
Mag sein, dass das von Standesamt zu Standesamt unterschiedlich beurteilt wird...

Den Link, den Du angehängt hast, ist inzwischen auf dem neusten Stand und darin steht: Das deutsche Personenstandsrecht sieht in Janne einen geschlechtsneutralen Vornamen. Seit der Änderung im deutschen Personenstandsrecht vom 1. November 2013 ist ein zusätzlicher Vorname, der das Geschlecht eindeutig bestimmt, nicht mehr nötig.

Hi,
danke für Deine Antwort!
Ich wünschte, ich könnte auch auf Anhieb sagen, welchen Namen ich am schönsten finde.
Bin jetzt in der 35.SSW habe das Gefühl uns läuft am Ende noch die Zeit weg.
#blume
Drea

Top Diskussionen anzeigen