Ohne vaterschaftsanerkennung keine Geb. Urkunde?

Hallo,

eine Freundin hat mir eben gesagt das wenn man keine Vaterschaftsanerkennung machen lässt, dass man dann garkeine Geb. Urkunde für das Kind bekommt??? Stimmt das? Also das man die Urkunde erst bekommt wenn auch ein Vater zu dem Kind da ist?!

Also ist man sozusagen "gezwungen" eine Vaterschaftsanerkennung durchzuführen (ob vor oder nach der Geb.)??

Kann ich mir garnicht vorstellen, was ist wenn man den Vater z.B. nicht kennt oder sowas?

Nein, das stimmt nicht.

Das ist nur und ausschließlich der Fall, wenn das Kind den Nachnamen des Vaters bekommen soll und die Eltern nicht verheiratet sind.

#pro

Natürlich bekommt man auch ohne Vaterschaftsanerkennung eine Geburtsurkunde.

Nur steht der Vater dann eben nicht mit drauf, sondern nur die Mutter.

Man bekommt auch ohne Vaterschaftsanerkennung eine Geburtsurkunde ABER man darf dann auf dem Zettel fürs Standesamt keine Informationen über den Vater drauf schreiben, weil dann warten die, bis die Vaterschaft anerkannt wurde.

Ja das stimmt z.T. war bei meinem Neffen auch so, denn der hatte schon den Namen des Vaters also gabs ohne die Anerkennung kein Geburtsurkunde und ohne die keine Anerkennung!

Das stimmt aber so auch nicht man kann die Vaterschaftsanerkennung sogar machen wenn das kind noch gar nicht auf der welt ist und dann hat man noch keine geburtsurkunde...also von daher.....

Ja, aber nicht mehr ohne Geburtsurkunde, wenn das Kind geboren ist. Genau das war ja das Problem!

#kratz Hä??

Aha, ich danke für die schnellen Antworten :)

Lg

Was für ein Quatsch, natürlich kriegst Du eine Geburtsurkunde, nur dass der Vater dann nicht drauf steht.

Das geht nur, wenn im KKH darauf geachtet wird, dass der VAter für die noch nicht existiert!

Wenn die das alles mit dem Vater und dem Namen des Vaters (NAchname des Kidnes) schon melden, dann gitbs keine!

Ohne Vaterschaftsanerkennung steht der Vater nicht mit auf der Geburtsurkunde.

Was ist denn das für eine Quatschbehauptung, es gäbe dann gar keine Geburtsurkunde?

Was wäre denn dann bei den Müttern, die vielleicht den Vater gar nicht kennen oder einfach der Vater die Vaterschaft nicht aerkennen will?!

...das KH hat jetzt schon alle Daten von meinem Freund aufgenommen als wir bei der Voranmeldung waren. Kann er dann trotzdem auf der Geb. Urkunde stehen wenn wir die vaterschaft erst hinterher anerkennen lassen? Oder ist das ausgeschlossen das das KH das macht? Also im Grunde macht es ja keinen Unterschied, nur so aus Interesse :)

Lg

Ah super. Danke für deine Antwort :) Das macht durchaus sinn!! Lg

Top Diskussionen anzeigen