bugaboo - meinungen?

hallo ihr lieben,
hat jemand von euch erfahrungen mit dem bugaboo chameleon? er ist halt echt teuer, aber ich kenne keinen anderen, der so leicht ist?
#danke
und liebe grüße
anjulia
27. ssw

1

stimmt ist der leichteste, aber uns hatte der handgriff nicht gefallen und die räder vorn sind echt klein! wir haben uns für den hartan vib entschieden und sind super zufrieden damit, wiegt 12 kg der griff ist aus kunststoff und nicht aus diesen komischen schaum oder was das ist!

2

Also Freunde von uns haben den auch und sind total begeistert und würden ihn nicht wieder hergeben!

Der Mutsy Urban Rider ist auch recht leicht, kostet aber auch nicht so extrem viel weniger (600 statt 800€)

LG

3

Hallo,

ich finde es ist der allerschönste Kinderwagen den es gibt!

Habe ihn auch schon bei einer Freundin "Probegefahren" und war auch von der Handhabung begeistert. Also ich werde ihn ganz sicher kaufen!

LG
Kerstin - 19.SSW

4



Hallo!

für das Geld würde ich lieber einen Öko-Kinderwagen kaufen; mir persönlich wäre wichtiger, dass das Ding keine Schadstoffe ausdünstet und die Matratze gut ist - als dass ich hipp bin - finde das mittlerweile eher ein Angeberteil, aber jeder wie er mag.

Und ich kenne viele Kinder, die überhaupt nicht gern Kinderwagen gefahren sind, wo sich die Investition überhaupt nicht gelohnt hat oder die Eltern froh waren, das Geld für eine gute Trage ausgegeben zu haben.

LG Elanor

18

sorry, aber ich hab den schon von sozialhilfeempfängern rugeschoben gesehen ...

wegen des angebens würd ich mir wohl was anderes kaufen #cool den hat doch jetzt schon JEDER.

wennst in den großstädten einkaufen gehst - was glaubst du kommt dir da rudelweise entgegen? genau! bugaboos ...

lg
me

19



da haste auch wieder Recht!

vielleicht ist es auch das, was ich peinlich an dem finde; dass ihn bald jeder hat oder haben muss

LG Elanor

5

Hallo,
wir hatten bei unserem Sohn den Bugaboo Frog, und haben für das zweite Baby nun den Chameleon bestellt, weil wir total überzeugt sind von dem Wagen.
Er hat uns in allen Fällen voll überzeugt.
Liebe Grüsse
Anke

6

Hallo anjulia,

ich habe den Chameleon und ich bin sehr zufrieden.
Ich hatte erst den Hartan VIP XL. Eigentlich auch ein guter Kiwa. Meiner war allerdings innerhalb der ersten 3 Monate 3 mal kaputt. Daher habe ich ihn umgetauscht und den Cameleon genommen.
Und inzwischen bin ich wirklich froh, den jetzt zu haben.
Befor das Baby da war hatte ich ja nicht so die Ahnung, auf was es bei einem Kiwa ankommt. Aber jetzt im Praxistest gewinnt klar der Bugaboo.
Die Gründe:
- Er ist wirklich vieeel leichter (und das macht bei täglichem Gebrauch, ins Auto, Treppen hoch usw echt was aus). Man denkt vorher, ach die paar Kilo Unterschied, die sind doch nicht so schlimm. Ich finde das aber schon, der Hartan hat mich wegen dem Gewicht immer mehr gestört. Wenn man auf dem Land wohnt und das Ding kaum heben muss, ist das natürlich egal.

-Der Hartan wiegt vielleicht mit der Babyschale 12kg, aber mit dem Sportaufsatz ist er meiner Meinung nach viel schwerer. Der Sportaufsatz nimmt im Auto auch ewig viel Platz weg. Beim Bugaboo ist der Sportsitz wirklich leicht, hat einen Tragebügel und passt besser in den Kofferraum. Und im Endeffekt nutzt man den Wagen am längsten mit Sportsitz.

- Adapter für den Maxi Cosi gibt es für den Hartan nicht, nur ein riesen Universaldings, auf dem man die Schale umständlich anschnallen muss. Beim Bugaboo kann ich sie einfach draufklicken. (Das mach ich natürlich nur für ne Viertelstunde einkaufen oder so, nicht ewig).

- Der Bugaboo lässt sich wirklich viel leichter und besser lenken, wenns sein muss mit einem Finger ;-). Z.b. wenn du in der anderen Hand einen Regenschirm für dich hast. Auch wenn ich mal so bei Bekannten andere Wägen Probe geschoben habe, so leicht wie beim Bugaboo ists bei keinem.

Einzig das Zusammenklappen von Gestell und Wanne find ich beim Hartan VIP besser, ist beim Bugaboo mit etwas Übung aber auch kein Problem.

#bla ist das lang geworden. Naja, ich hoffe dafür hilfts ein bischen.

LG
Moni+#baby

8

gegendarstellung ;-)

also ich halte vom bugaboo nix #cool

- der wagen is zwar superleicht, dafür aber auch furchtbar kippelig. letztens is in der bim einer neben mir gestanden, der hat in den kurven richtig geschliggert #schock(waren aber wirklich keine nennenswerten kurven, und der bimfahrer war auch nicht wirklich schnell unterwegs - da kenn ich ganz andere dinge ...). mein hartan steht stabil - möge da kommen was da wolle ;-) und tragen tu ich meinen hartan ja nicht. ab und an ins auto, bim fahre ich mit der niederflur, bei bussen auch, wenn ich mit dem zug fahre muss ich den wagen in jedem fall heben ...

- sportaufsatz: ich bin kein fan dieser fixen schalen. kein kind hat über 3 jahre lang die gleichen proportionen. erst schneiden die sich die unterschenkel an der kante ein und später haben sie die knie am hirn. ist extrem dargestellt, funktioniert aber auf dem prinzip. bei hartan hab ich ne verstellbare fußraste. am anfang liegen die kleinen eh drin, später haben sie die kürzeste einstellung und die wird halt dann dem wachstum entsprechend verlängert. außerdem kann man das baby wirklich eben hinlegen - und die füße ragen dabei nicht in den himmel. ich hab meine füße nachts ja auch nicht hochgelagert ... #cool

- adapter: stimmt, das bei hartan is etwas umständlicher. aber wenn ich das haben will und mehrere kinder plane - angenommen ich leih den kisitz bei adac aus? dann bekomme ich womöglich unterschiedliche marken. bei hartan kein prob. ich hab den aber gar nicht gekauft und funktioniert super. ich hab das teil noch nie vermisst.

- ich hab den rs one s. der is perfekt zu lenken. mit einer hand kein problem. mit einem finger - da kommts auf die situation an, aber das lernt man schnell. umdrehen am stand is auch kein prob, und regenschirm? kein thema. da hatte ich noch nie probleme ...

- räder: versuch mal mit dem bugaboo vernünftig durch schotter oder schnee zu kommen #augen mein rs one s hat schöne breite räder vorne, den schiebst du auch durch die letzte einöde noch mit einer hand ...

;-) du siehst - man kanns von beiden seiten sehen. bugaboo is für mich - sorry - nur ein stück überbewerter positiver einzelnutzen. leider fügen sie sich in meinen augen nicht zum perfekten ganzen :-( sonst hätt ich auch so nen leichten kleinen wagen :-)

lg me ;-)

11

Tja, an Deiner Darstellung sieht man, dass es DEN universellen, absoluten Top-Kinderwagen einfach nicht gibt. Für UNS ist der Bugaboo der ideale Kinderwagen. Wir bewerten da nichts über. Das ist eine Unterstellung Deinerseits.

Nur mal als Beispiel: Ich kann hier in Berlin die Tage im Jahr, in denen ich den Kinderwagen über Schnee schieben muss an einer Hand abzählen kann. Wichtiger ist hier, dass der Kinderwagen auch im Supermarkt durch die Kassengasse im Supermarkt geht. Und Schotter?! Da legst Du wenn es nicht geht einfach den Griff um 180° und schon fahren die großen festen Räder vorneweg. Und die kleinen Räder kann man feststellen. Absolut tadellos. :-P

Ich bin ja immer dafür, dass jeder ganz individuell für sich eine Liste machen muss und abgleichen muss, was der KiWa kann und was nicht und danach muss man entscheiden. Einfach so, weil der Bugaboo für uns toll ist, heißt nicht, dass es für andere auch so ist.

Grüße
Sooza

weitere Kommentare laden
7

Schliesse mich an - wir haben einen Bugaboo Chameleon und finden ihn super. Das einzige nicht soo perfekte ist die Tasche unten (nicht die Wickeltasche, sondern die, die zum Wagen gehört) - wenn man da was kleineres reinschmeisst, versinkt es in den Tiefen des Sackes... Aber egal: wir nehmen jetzt immer die Wickeltasche (kann man über den Lenker hängen) und haben in der Tasche unten nur den Regenschutz, einen Schirm für meine Wenigkeit und das Reparaturzeug.

Liebe Grüsse
Xund

9

Hi,

wir nutzen ihn jetzt seit 3,5 Monaten und sind absolut begeistert. Er ist leicht, super wendig, lässt sich super in unserem mini Auto transportieren und die Wanne ist schön geräumig. Für uns hat sich die Ausgabe absolut gelohnt. Wenn ich mir angucke, wie sich andere Mütter hier in der Stadt mit so Monstern von Kinderwägen im Trubel der Geschäfte und der Fußwege regelrecht abquälen, da kann ich nur locker lächeln und meinen mit einer Hand um 360° wenden :-P :-D

Einziges wirkliches Manko des Wagens ist meiner Ansicht nach der "Korb" unterm Wagen, an den man einfach überhaupt nicht rankommt. Aber das nehme ich gerne in Kauf, für so einen tollen Kinderwagen.

Wir haben den Wagen übrigens ganz in Canvas und nicht mit Fleece-Bezügen. Ist absolut praktisch.

Viele Grüße
Sooza

10

also von der Wendigkeit & Aussehen ist er echt top. Aber er fällt doch sehr klein aus. Ich war richtig enttäuscht, als ich ihn mal im Laden gesehen habe.
achso der hartan vip oder teutonia mistral s wiegt auch nicht viel mehr & ist viel besser, wenn du wirklich einen guten wagen suchst :-)

lg claudia

Top Diskussionen anzeigen