Stoffwindeln vs. Pampers

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es hier noch Muttis gibt, die auch Stoffwindeln verwenden wollen??? Wenn ja, welches System?

Oder habt ihr schon andere Erfahrungen? Freue mich auf viele Meinungen...

#danke

Eure Yamilaa

1

von stoffwindel halte i ch nix! ist sehr zeit aufwendig, muss viel waschen und im am ende genau so teuer wie normale windeln, wenn man strom, zeit, waschmittel.... mit rechnet und für die umwelt kommt es auch aufs gleiche!

2



Hallo!

Wir wickeln seit 8 Monaten mit Popolino (two size), darüber Wollhosen und sind sehr zufrieden.

Informieren kannst Du Dich z.B. bei naturwindeln.de

LG Elanor

8

Hallo!

Ich wickle seit fast 3 Jahren mit Popolino und wie es aussieht werde ich noch mind. 3 Jahre weiter durchhalten, wenn es mein Sohn nicht schafft vor April trocken zu werden!

3

hi yamilaa,
wir haben uns nach langem überlegen und infos sammeln dazu entschlossen mit stoffwindeln zu wickeln. wir werden mit den popolino one size wickeln, die sind mitwachsend, bis der kleine trocken ist.
1. es spart zeit, weil man nicht extra für windeln einkaufen gehen muss, man hat alles im haus
2. es spart geld, weil uns die anschaffung für 20 windeln und 2 überhosen uns 269 euro gekostet hat und wir noch 50 euro von der stadt zurück bekommen, als bonbon, das man mit stoffwindeln wickelt.
3. es spart müll, weil man im prinzip keinen müll hat, ausser das windelvlies, welches man in der toi entsorgt.
4. es ist gut für babys haut, weil atmungsaktiv und wunden po vorbeugt und es ist gut für jungs, weil (das hab ich gelesen) es gut für die genitalien ist, spermien usw. die ganze unterleibsentwicklung eben.
5.es schont die umwelt und das ist mir in der heutigen zeit besonders wichtig.

kurzum, ich bin absolut davon überzeugt und für erfahrungs berichte kannst du dich in 4 wochen bei mir melden.
einen wäschetrockner im haus zu haben ist auf jeden fall sinnvoll, dann musst du nicht warten, bis die windeln getrocknet sind.

wenn du noch fragen hast, melde dich oder ich kann dir hier bei urbia leute nennen, die ebenfalls davon überzeugt sind, die kannst du dann fragen.
viele grüße
pia

6

Hallo Pia,

also ein paar Sachen kann ich da nicht zustimmen:

Spart Zeit??? Aber Du musst die Stoffwindeln ja waschen, zusammenlegen, einräumen... da bin ich schneller beim Einkaufen... und "extra" für Windeln war ich noch nie einkaufen.

Spart Geld? Hast Du die Engergie- und Wasserkosten schonmal durchgerechnet?

Schon die Umwelt? GANZ SICHER NICHT!!! Du musst die Dinger waschen, das auch noch ziemlich heiß, hast also einen Mega-Energieverbrauch und jede Menge Abwasser mit Waschmittel drin....

Nur mal so meine Meinung...
Andrea

11

Da man eh mindestens einmal im Monat eine Kochwäsche machen sollte ist es sogar noch gut für die Maschine. Und eine Maschiene mehr in der Woche kostet ja nun wirklich nicht viel Geld. Bei mir sind das um die 14 cent pro maschiene. Wenn ich hingegen sehe was für Müll anfällt wenn man Pampers nimmt und die gehen auch noch in die Restmülltonne die ja ziemlich teuer entsorgt wird.

LG

weitere Kommentare laden
4

Hi Yamilaa,

bin zwar erst in der 20. SSW, aber mein Mann und ich haben nach langem Überlegen und Recherchieren auch beschlossen, unseren Nachwuchs mit Stoffwindeln zu wickeln. Wir werden bei Zwerge.de ein Paket zum Anschauen für eine Woche mieten. Das hilft, denke ich, bei der schweren Entscheidung welche Stoffwindeln wir nehmen. Vielleicht wäre das auch etwas für Dich?

LG

Andrea

5

Hallo,
unsere Tochter hatte fast nur Pampers am Po und das
Baby wird auch nur Pampers an den Po bekommen.

Von der Umwelt ist es egal was du benutzt,
wegen dem Wasser-,Strom und Waschmittelverbrauch.

Letztendlich mußt du es selber wissen was du an den Po deines Kind haben möchtest.

LG#snowy

7

Wir wickeln auch mit Stoff und zwar mit den Windeln von Christine Bendel.

Arbeitsmäßig ist das kein Problem, im Windeleimer ist ein Wäschennetz und wenn keine sauberen Windeln mehr da sind, wandert das ganze in die Waschmaschine und anschließend in den Trockner. Wir haben allerdings auch eine moderne Waschmaschine und einen modernen Trockner! Wenn du auf der Leine trocknest, brauchst du ein paar Windeln mehr.

Bei zwerge.de kann man ein Probierpaket mit diversen Stoffwindeln mieten für 10 € pro Woche + einmalig 5 € für die Reinigung. Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste, würde ich das erst in Anspruch nehmen. Die Bewertungs-Liste auf naturwindel.de ist zwar schon hilfreich, aber irgendwie doch ganz schön verwirrend und viele Bewertungen sind schon sehr subjektiv (ich würde gern noch ein paar Windeln dazu kaufen, da die Waschmaschine noch nicht ganz voll ist und daher teste ich gerade noch Windeln anderer Hersteller).

In jedem Fall kommst du mit Stoffwindeln deutlich günstiger weg, wenn du nicht die Luxus-Windeln für 20 € nimmst, die du auch noch in versch. Größen kaufen musst. Und wenn ihr noch ein zweites Kind damit wickelt, ist es natürlich unschlagbar günstig! Ansonsten kann man sie auch später noch wiederverkaufen.

Ich hab es jedenfalls noch keinen Moment bereut. Und ich freue mich jetzt immer jedes Mal, wenn ich am Pampers-Regal vorbei gehe und die Preisschildchen lese, dass ich damit zum Glück nichts zu tun habe!

Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich auch gerne über VK anschreiben.

LG und noch eine schöne Rest-Kugelzeit!
Anneke mit Finnja * 10. 9. 2007

9

Guten Abend,

erstmal großes danke an euch für eure Meinungen. Werde nun morgen den einen oder anderen mal über die VK anschreiben ;)

Grüße

Yamilaa

10

Ich hab bei meiner Tochter Stoffwindeln benutzt und werde die beim 2.ten jetzt auch wieder verwenden. Ich hab normale stoffwindeln und kleine Moltontücher genommen und Windeleinlagen fürs große Geschäft und dazu hatte ich die Überhose von Popolino (Popowrap). Die windeleinlagen kann man übrigens waschen wenn sie bloß reingepullert haben damit kommt man ewig hin. Ich hatte mir damals ein set bei Babywalz gekauft. Musste dann aber nochmal windeln nachkaufen und natürlich die Überhose immer neu kaufen weil die nicht mitwachsend ist. Wobei ich die letzte Größe an Überhosen gar nicht mehr gebraucht habe weil meine kleine mit 1,5 jahren trocken war. Wenn du vor hast noch ein 2.tes kind zu bekommen lohnt es sich auf alle fälle eigentlich auch schon bei einem weil man die Windeln ja auch bei ebay verkaufen könnte. Wäsche waschen muss man sowieso da fällt die eine Maschiene in der woche auch nicht auf.

LG Rhea

Top Diskussionen anzeigen