Stella in Franken?

Hi!

Bin mittlerweile in der 38. SSW, aber auf einen Namen für unsere Tochter konnten wir uns leider noch nicht festlegen. Würden Sie gern Stella #stern nennen, aber wir wohnen in Franken und haben nun Bedenken, dass die Leute "Schtella" sagen. Oder dass der Name von Kleinkindern nicht richtig ausgesprochen werden werden kann, im KIGA zum Beispiel. Was meint ihr dazu?

LG

Tatjana und Würmchen

1

hallo,

kann dich gut verstehen!
hätte gerne meine kleine PAULA genannt, aber da gibt es das gleiche problem. #augen
wir wohnen zwar nicht mehr in franken, aber wenn ich auf heimatbesuch bin in jeder sagt BAULA, da hätte ich keine lust gehabt. vor allem weil unser nachname auch noch PEHL ist.

ich kenn eine, aus meiner heimatstadt, die hat ihre tochter STELLA genannt und hat keine probleme damit. auch die oma spricht den namen richtig aus! (meine oma sagte zu meinem cousin immer steppen weil er stephen geschrieben wird. übel!)

überleg es dir gut, du musst wahrscheinlich damit rechnen, das einige es falsch aussprechen.

lg tina mit smilla (auch nicht so einfach ;-))

2

Also ich komm auch aus Franken und ich denke nicht das Stella ein Problem ist. Ich kenne zwei Stellas und beide werden richtig ausgesprochen....! ;-)

Ürbigends is das ein richtig schöner Name...! #huepf

3

Hallo,
ich würde ganz ehrlich sagen: Tus bitte nicht. WIr wohnen in der Pfalz und alle die diesen Dialekt kennen wissen das da auch viele Namen so verunstaltet werden. Meine kleine Kusine heisst auch Stella und meine Oma und auch andere sagen auch ständig Schdella, da kann man dann aber sagen was man will, das is so.
Ich würds echt nicht tun, wenn du von anfang an solche Bedenken hast und ich glaub die sind berechtigt.

Gruß

Mona

4

Hihi,

muss lachen. Bin Mittelfranke (allerdings nicht ausgeprägt fränkisch sprechend). Wir hatten bei einem Jungen Thomas im Gespräch. Aber die lieeeben Franken... daraus wird Domas. Haben wir sein lassen und es hatte sich nachdem feststand, dass es ein Mädel wird, sowieso erledigt. Oder meine Nachbarinnen, beide Mädels heißen Angela. Mir gefällt der Name, aber was machen die Franken daraus, ein Angeeela, Betonung auf dem "e". #schock#augen

Die Leute werden Schtella sagen, leider. Vielleicht fällt euch ein anderer schöner Name ein und ihr nehmt Stella als Zweitname.

LG
Gael

5

Lach!!! Wir sind aus Franken...genauer gesagt aus Nürnberg. Und unserer zweite Tochter heißt Stella! Im Grunde sprechen die Leute den Namen schon richtig aus. Vorallem die Kiga Kinder unserer Größeren Tochter - also in der Hinsicht würde ich mir keine Gedanken machen. Natürlich gibt es hier und da so richtig fränkische Leute die den Namen gleich so aussprechen wie sie ihn eben fränkisch lesen...aber was soll`s. All zu schlimm finde ich das auch nicht.

LG,
kissmet81 + Marlene + Stella + Baby Girl 21 SSW

6

:-D Tja, kenn ich das Problem...
Komme ursprünglich aus Franken, also meine ganze Familie wohnt noch da. Unser Großer heißt PAUL, naja, meine Oma sagt immer der BAUL, naja, wußt ich vorher und es stört mich auch nicht so arg, da ich ja da nicht wohne und es immer hören muss.
Aber Stella ist best. auch so ein Name... denke aber eher, dass die ältere Generation Probleme hat. Kinder lernen ja das Sprechen erst und wenn man denen sagt sie heißt STELLA und nicht SCHDELLA, denk ich wird das da schon klappen.
Lg,
Simone

7

Gegen das prälabiale Waffel-L kommst du nicht an. Selbst wenn S-T gesprochen wird, am L sollst du die Franken erkennen.;-)
LG Helga, die weiß, wovon sie spricht#schein

8

Hihi,

ich lache mich weg, aber wo du recht hast, hast du recht!

Aber noch besser als schwäbisch, wird wohl ein Schtellale draus oder so ähnlich.

LG
Gael

PS: Schwaben nicht böse sein, mein Schwiegerpapa ist Schwabe, mein Mann somit ein halber (gottseidank ohne schwäbischem Dialekt, reicht schon der fränkische) und zwei meiner Schwager waren/sind Schwaben.

9

Das würd ich mir nochmals überlegen. Wohn in Mittelfranken und da wär es auf jeden Fall so! Wir lassen diese Namen alle weg, z.Bsp. Christoph unmöglich bei uns da wirds schon mit Pauline schwierig "Bauline". Hab keine Lust nachher immer zu sagen "Pauline".
Sorry

10

Vielen Dank für eure Meinungen. Vielleicht wirds ja doch eine Nele, Luna oder Finja. Das steht auch noch zur Auswahl. Auch wenn ich meinem Mann noch von dem ein oder anderen überzeugen müsste ;-)

LG

Tatjana

11

Vielen Dank für eure Meinungen. Vielleicht wirds ja doch eine Nele, Luna oder Finja. Das steht auch noch zur Auswahl. Auch wenn ich meinem Mann noch von dem ein oder anderen überzeugen müsste

LG

Tatjana

Top Diskussionen anzeigen