Hat jemand Erfahrung mit 60 x 120 cm Babybetten?

Hallo ihr Lieben,

hat einer von Euch Erfahrung mit 60 x 120 cm Babybetten? Der deutsche Standard liegt ja bei 70 x 140 cm. Wir haben das Problem, dass die Kinder wahrscheinlich spätestens in 10-11 Wochen kommen (wenn nicht noch früher, bei Zwillingen weiß man ja nie. Ich gehe jetzt erstmal von der 37./ 38. SSW aus).

Die Kindermöbellieferanten nennen uns jetzt alle Lieferzeiten von mindestens 10 Wochen. Wenn die Möbel dann auch noch 3 Wochen auslüften sollen, dann passt das vorn und hinten nicht mehr.

Deshalb haben wir überlegt, ob wir von Ikea die Möbel kaufen, die kann man ja gleich mitnehmen und hübsch aussehen tun die auch. Die Betten sind aber alle nur 60 x 120 cm groß. Jetzt frage ich mich, ob das nicht schon bald zu klein wird für die Kinder. Die drehen sich ja doch oft genug und eigentlich sollte so ein Babybett doch bis zum 3. Geburtstag benutzt werden.

Wie sind denn Eure Erfahrungen?

Danke für Eure Tips und Anregungen.

Liebe Grüße,

Emine

1

Hallo,

mein Kind ist jetzt 14 Mo. alt und 85 cm groß und er hat in einem 120x60cm Bettchen kaum Platz. Er stößt sich nachts beim umdrehen #schmoll#schmoll
Aber Kinderzimmer müssen wirklich eine Zeit auslüften, mein KiZi stand als ich in der 32.SSW war und es hat bis nach der Geburts noch gemüffelt, trotz abwischen mit Seifenwasser etc.

Lg Sabrina

9

Das habe ich auch befürchtet...

85 cm für ein 14 Monate altes Kind ist aber nicht im Durchschnitt, oder? Aber alle Achtung #pro und kann auch uns passieren. Mein Mann ist auch nicht grad ein Zwerg.

Danke Dir.

Alle Gute und liebe Grüße,

Emine

14

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: [Link vom urbia-Team editiert. WERBUNG]

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

Hi
nehmt doch erstmal ein Ikeabettchen und legt sie beide zu Anfang da rein, bis die "richtigen" Bettchen kommen. So teuer dürfte so ein Bett ja auch nicht sein und Zwillis sind ja anfangs noch recht klein meist. Bis sie dann nicht mehr gemeinsam in ein Bett passen (solltet ihr Euch eh überlegen am Anfang gemeinsam reinlegen, im Bauch waren sie ja auch auf Presspassung, dann fühlen sie sich nicht gleich überfordert mit der Größe vom Bett) sind doch die geplanten Bettchen ausgelüftet und bezugsbereit.

LG Nita

3

also, wir haben auch ien klienes bettchen, weil unser haus einfach total verwinkelt ist und ein grosses nicht gepasst hat.

zita ist jetzt fast 10 monate alt und ich kann noch kein problem feststellen. klar, die 10cm fehlen einem irgendwann, aber bis dahin sollte es ja moeglich sein, sie in ein normales bett zu legen.

vielleicht gibt es ja ein bett bei ikea, dass sich spaeter umbauen laesst? unseres ist zum umbauen, von daher mache ich mir da nicht so sehr sorgen.

lg, siiri!

4

Hallo Emine,

ich weiß ja nicht wie eure Möbel aussehen sollen, aber ich habe Massivmöbel von Pinolino bei Quelle bestellt online und nach 2 Wochen waren die Sachen da! Vielleicht ist das eine Option für euch? LG! Lara

8

Das ist ein guter Tip, danke. Ich wollte heute auch mal auf den Seiten von den Versandhäusern schauen, was für Lieferzeiten angegeben werden. 2 Wochen wäre ja wirklich toll.

Liebe Grüße,


Emine

5

Hi,

unsere Freunde hatten auch ein 60 x 120 Bett. Bereits nach einem halben Jahr wurde die Kleine nachts ständig wach (4-5x). Erst nach ein paar Wochen kamen sie auf die Idee mit der Bettgröße. Nachdem sie dann ein größeres Bett hatten, wurde es besser und sie kam nur noch 1x nachts zum trinken.
Ich würde deshalb auf jeden Fall 70 x 140 nehmen. Aber das kann ja von Kind zu Kind unterschiedlich sein.

LG, Bille 36+0

6

Guten Morgen,

wir haben auch ein kleines Ikea Bettchen... weil wir einfach nicht mehr Platz in dem Zimmer mit lauter kleinen Erkern und Schrägen haben ;-)

Haben uns damals für ein sehr günstiges Bett entschieden... ich glaube 40euro mit der Option, wenn wir umziehen (was absehbar ist) bald ein schickes grösseres zu kaufen !!!

Vielleicht ist das ja eine Idee für euch... solange das andere Bettchen noch nicht da ist... für den Anfang reicht es allemal!!!

Erdbeerschnee

7

Hi Emine,

also das ein Bett von 60x120 nach einem halben Jahr zu klein sein soll, kann ich mir nicht vorstellen (wurde ja hier auch gepostet).

Wir haben für unsere Tochter das kleinste Ikea-Bett und sie ist jetzt 19 Monate und hat noch massig Platz (sie ist jetzt 84 cm).

Wenn ihr Bruder nicht gerade ein Hochbett bekommen hätte, würde ich sie bis mindestens zum 2 Geburtstag darin schlafen lassen, so bekommt sie nun am Wo'ende ein 70x140 Bett.

Ich denke mit den Ikea-Bettchen macht ihr nix verkehrt und die halten auch eine ganze Weile vom Platz her.

LG

Ilka

10

Hallo Ilka,

das ist bisher die einzige positive Meldung, die ich gehört habe. Danke. Vielleicht hängt es doch von dem Kind ab, wie ruhig es schläft oder nicht.

Werde wohl versuchen, andere Lieferanten zu finden und wenn es nicht klappt wohl doch auf das Ikea-Bettchen zurückgreifen.

Liebe Grüße,

Emine

11

Erfahrung habe ich noch keine, aber:

1. in Holland gab es jahrelang nur 55x110cm Betten bei IKEA für Babys und ich bezweifel das holländische Babys alle nicht geschlafen haben.

2. habe ich einige Freunde die ihre Kinder mit 5 noch im 70x140cm Bettchen haben schlafen lassen - die Kinder waren ja dann wohl definitiv zu groß für ihre Betten, aber sie haben ihre Bettchen so geliebt das sie ungern auf ein großes wechseln sollten. Warum sollte also einem 10 Monate altem Baby das 120x60cm Bett zu klein werden?


Ich werde wohl so ein Bettchen kaufen später, auch aus Platzgründen im Zimmer und sollte es meinem Kind mit 2 zu klein sein bekommt es eben ein Mini Juniorbettchen.

LG,

Hiffelchen

12

ikea hat auf 60 mal 120 umgestellt! da kannst du die möbel mitnehmen!

Top Diskussionen anzeigen