Paidi Kinderzimmer . Wer hat eins und wie zufrieden seid ihr damit.

Moin

Mein Mann und ich sind immoment auf der Suche nach einem Kinderzimmer für den Nachwuchs. Uns hat es ein Paidikinderzimmer angetan kostet ca 1200 Euro.
Was habt ihr für Kinderzimmer auch Paidi? Sind die immer noch so gut wie früher?
Weil früher hat man ja immer gesagt die Paidibetten wären am besten usw.
Denke immer ich möcht lieber was anständiges haben als Presspape#hicks denn sowas hatten meine Schwester und ich als Kinder das hielt genau 5 Jahre beim Umzug ging das dann so Kaputt das Papa uns was neues kaufen durfte.
Meine Schwiegermama meinte neulich sie hat ein Babybettchen gesehn bei Real für 149 euro#gruebel das wäre gar ne schlecht gewesen #bla .
Bin auf eure Meinungen mal gespannt.

L.g pipilotta20 #stern#stern#stern ssw 22#baby

1

Hallo,
wir haben kein Paidi Kinderzimmer. Meine Schwester hat aber eins (das ist jetzt 1,5 Jahre alt). Ihr O-Ton: Ich würde das nie wieder kaufen. " Hm, es sieht auf jeden Fall sehr schön aus, keine Frage! Aber die Qualität ist wohl auch nicht sooo toll, wie man meint. Jedenfalls war es nicht gerade einfach zusammen zu bauen. Dann war auch irgendwas richtig schief an den Türen, das mein Schwager dann irgendwie hinbegen konnte. Und empfindlich ist es u.U. auch ganz schön. Jedenfalls sehen die dunklen Paidi Holzmöbel, die sie haben, inzwischen deutlich schlechter aus als unsere zwei Jahre alten hellen Kiefermöbel (die güntig waren). Ich denke mal, wenn Ihr Euch wirklich so in ein Zimmer verguckt habt: Warum nicht! Aber ich würde jetzt wegen des Namens und des Preises nicht unbedingt mehr erwarten als von einem günstigeren Zimmer.
Bei der Qualität des Bettes ist ja vor allem die Matratze wichtig. ZÚnd eine gute Matratze gibt es auch für ein güntiges Bett.
Ich würde einfach nach geschmack entscheiden, denn das Zimmer muß Euch gefallen, das ict auch wichtig!!
LG
Anne mit Greta (2) und Ole (21. Woche)

2

Moin,

also ich habe selber ein Paidi KIZI gehabt und der Schrank aus diesem Zimmer steht heute noch vollständig intakt bei meinen Eltern im Keller und das nach fast 29 Jahren. Also über Qualität kann ich nicht klagen. Habe jetzt für meinen Zwerg auch ein Paidi Zimmer gekauft, da ich der Meinung bin, es muss schon was aushalten können. Je nach dem wo man wohnt, kann man auch im Werksverkauf kaufen, wir haben dort für 3-türigen Schrank, Kommode mit Wickelaufsatz, Regalbrett für drüber und ein Gitterbettchen mit Umbauseiten 237,- € gezahlt. War ein Auslaufmodell! Gefiel uns aber auf Anhieb und gab es in Orginalverpackung, also supi! Habe hier schon öfters gelesen, dass die Zimmer stinken würden, bei uns war es nur die Umverpackung, nach 2 Tagen waren die Möbel schon absolut duftfrei.

Grüße

Schnitzel + Zwerg ET - 30

3

Hallo

Ich habeeins für meinen großen Sohn gekauft und ich bin mehr als zufrieden.
Der Spass hat zwar 2000 Euro gekostet,aber die Qualität stimmt.

Lilly´s Zimmer is aus Vollholz.
Hat vor 3 Jahren auch 2000 Euro gekostet.
Hält jetzt aber schon beim 2. Kind und sieht immer noch aus wieneu.

Gruß

Rebecca

4

Also ich finde die Paidi-Möbel super und die Qaliät überzeugt uns, wir haben vor vier Jahren dem großen ein Spielbett und Kommode und Schrank gekauft und dieses Jahr einen passenden Scheibtich dazu..

Das Bett ist stabil und sicher, da sind schon so viele Kinder drauf rumgehüpft, ohne daß es Probleme gab.

Für unsere Twins werden wir auch jeweils ein Zimmer mit Paidi-Möbeln einrichten und später werden sie dann von uns ergänzt und ggf. mit anderen Betten und Schreibtischen versehen.

Ich gebe lieber einmal richtig Geld aus und ergänze dann, als Möbel immer wieder neu zu kaufen...

LG sammy

5

Hi,

also mit dem Bett vom Real wäre ich sehr vorsichtig.

Eine Freundin hat das Bett (Angebot wiederholt sich ja dauernd) vor 3 Jahren für ihre Tochter geholt. Und obwohl sie sehr ordentlich mit den Möbeln umgeht und das Kind anfangs im Stubenwagen und später sehr oft bei ihr geschlafen hat, musste der Vater 3 Mal die Schrauben nachziehen und hinterher sogar anderweitig flicken, weil das Bett total instabil war. Beim Aufbau und zu Anfang war alles ok. Aber es hat nicht gehalten.

Mit 2,5 Jahren ist das Mädel schließlich in ein großes Bett umgezogen und das Kinderbett auf dem Speermüll gelandet.

LG
Sassi

6

Hallöchen,



also wir wohnen 10 km vom Lagerverkauf von Paidi entfernt ;-), und für mich war von Angang klar das ich ein Zimmer nur von dort kaufe, zumal ja auch die Preise noch besser sind, als im Geschäft.....

Wir haben ein super schickes modernes Kizi, bestehend aus Kleiderschrank, Bett, Kommode mit Wickelbrett, Hochregal und Regal über Wickelkommode.

Hat mich 800 Euro gekostet, viel Geld für uns damals (wir steckten mitten im Umzug), aber ich bin der Meinung das das sehr gute Qualität ist, und die auch lange hält.

Im Geschäft hätte das gleich Zimmer 1600 Euro gekostet, somit war ich froh das ich das von dort mitgenommen habe. Und mir wurde auch gesagt, das wenn Lara aus dem Babybett, was man ja noch als Juniorbett umbauen kann, es noch das richtige Kinderbett nachzukaufen gibt....

Meine Große hat ein Hochbett von Paidi, mit Vorhang unten als Kuschelecke, einen Eckschrank (fast schon begehbar und auch ideal für Verstecken ;-)) und ein Hochregal.

Kurz: Diese zimmer und qualität ist sehr zu empfehlen #pro


Lieber investier ich ein paar Euro mehr, als das es schnell kaputt geht, bzw. man immer zu den Kindern sagen muss: Pass auf, nein hüpf nicht so auf dem Bett rum, usw. usw.


Viel Glück bei der Auswahl.....

Julie

Top Diskussionen anzeigen