Februar-Baby: genügt dicker Schlafsack in der Nacht?

Hallo!

Wie muß ich denn meinen kleinen Scheißer so zudecken? Im Februar ist es ja noch recht was kalt. reicht dann einfach ein dicker Schlafsack mit langen Ärmeln. Und was soll er dann noch alles an haben? Langarmbody und Schlafstrampler?
Vielen Dank für eure Antworten im voraus!

Liebe Grüße,
Astrid und Lasse 23+6 SSW

Hallo,

klar reicht ein dicker Schlafsack. Drunter würd ich nen Body, Windel und nen Schlafanzug anziehen.

Da es bei uns im Schalfzimmer aber nicht sehr kalt ist (wir müssen leider immer etwas heizen weil wir vor 2 Jahren im Winter Probleme mit Schimmel hatten im Schlafzimmer) wird unser Mini über den Schlafanzug sogar nur nen dünnen Schlafsack bekommen.

Und lieber zieht man die Kinder zu dünn an als zu warm.

Gruß Anne mit Linus (15.06.05) und Mini inside 25.SSW

Hi,

ich habe ein Baby-Mäxchen von Alvi und habe vor, meiner kleinen nur einen Body, darüber den Innensack und darüber den Außensack anzuziehen!
Babys finden es toll mit nackten Beinchen strampeln zu können...wenn's natürlich zu kalt wird nehme ich auch einen Schlafanzug aber erstmal versuche ich es ohne!

LG

mein großer wurde im februar, die kleine im januar gaboren und beide hatten einen body, einen dünnen pulli und nen gefütterten schlafsack an, also nackige beine, und wir haben etwa 16° im schlafzimmer. die beiden haben so gut geschlafen und nicht gefrohren.

liebe grüße
jenni mit jamie (1.2.04), masy (7.1.06) #stern (2/07) und minikrümel inside 9+6

Hallo Astrid,

ja, Langarmbody, Schlafanzug und warmer Schlafsack (ist natürlich Ansichtssache ;-)!) reichen.

Außerdem kann man ja immer noch ein jeweils wärmeres Material nehmen:
Statt Baumwollbody einen aus Schurwolle oder einem Wolle-Seiden-Mix
Statt Schlafanzug aus Baumwolle einen aus Schurwolle...
Diese wärmenden Naturmaterialien haben den Vorteil zu wärmen, ohne die Kinder gleich so dick wie Michelinmännchen anzuziehen. Dann könnten sie sich nämlich kaum noch bewegen.

Das gibt es in jedem Naturtextilgeschäft oder auch im Internet, z.B. bei http://www.babytraeume.de

LG,
Ina

Top Diskussionen anzeigen