Erstausstattung?

Hallo zusammen!

Hier meine Erstausstattungsliste. Was denkt ihr, hab ich etwas vergessen oder von etwas zu viel oder zu wenig? #kratz Was denkt ihr, grösse 56 bis 62 ist in Ordnung? Ich kann etwa 1 bis 2 Mal die Woche waschen. Bin dankbar für jede Antwort oder Vergleichslisten. #klee

Bekleidung:
5 Baumwollen Bodys
5 Wollen-Seiden Bodys
5 Oberteile
5 Hosen
4 Strampler
4 Paar Söckchen
2 Paar Finkli
4 Schlafanzüge
2 Mützen
1 Overal für draussen

Pflege:
6 Bezüge für Wickelunterlage
1 Wickelunterlage
10 Mulwindeln
3 Badetücher mit Kapzue
2 normale Badetücher
10 Unterlagetücher für unterwegs, stillen etc.
1 Thermometer
1 Fiebermesser
1 Haarbürste
1 Nagelscherre
25 Windelhöschen
5 Microüberhöschen
1 Badewanne

Pflegeprodukte:
1 Babybäuchleinöl
1Gesichtscreme
1 Wundcreme
1 Pflege/Massageöl
Wattestäbchen
Watte
Feuchttücher für unterwegs
3 Pakete Pampers für unterwegs und Verzug der Wäsche ;-)
1 Waschbecken
25 Waschlappen

Einrichtung:
1 Wiege hängend
1 Wickelkomode mit viel Stauraum
1 Windeleimer

Schlafen:
1 Dinkelmatrazte
3 Moltons
5 Bettlacken
4 Bettbezüge
3 Schlafsäcke
2 Bettflaschen
4 Bettflaschenüberzüge
1 Bettdecke

Stillen:
1 Stillkissen
7 Stilleinlagen
3 Stillbhs
1 Elektromilchpumpe (da ich 2 Tage die Woche abpumen werde)
6 Flaschen
Baby-Ersatzmilch(falls ich Mal zu wenig habe, was würdet ihr empfehlen????)
1 Flaschenbürste
6 Schnuller
6 Lätzchen
1 Babykost-Wärmer

für Unterwegs:
Tragetuch
KiWa
Autositz
Wickeltasche

Sorry, die Liste ist sehr lang. #hicks Will gut vorbereitet sein! ;-)

lg gutehexe #eimit zwergli 18+1

Wow, echt viel!


Also, mal sehen.



Schlafsäcke reichen eigentlich 2 - einer in der Wäsche, den anderen zum Anziehen. Wachsen ja eh ganz schnell raus!

Was sind Finkli?

Und Bezüge für die Wickelauflage?
Ich habe eine abwaschbare Auflage und lege immer eine Decke drauf, damit es nicht so kühl ist. Da langen aber auch zwei, wie beim Schlafsack.

Kleidung hast Du auf jeden Fall genug, wobei ich nicht allzu viel in der 56 nehmen würde. Grad Pullover kannst Du umkrempeln, Hosen auch - und hast dann länger was davon!

An Milch würde ich Dir eine PRE Milch empfehlen, da die der Muttermilch am ähnlichsten ist. Wenn Dein Baby allergiegefährdet ist, dann zusätzlich evtl. auf´s HA achten!



So, dann wünsche ich Dir noch viiel Spaß beim Vorbereiten und eine schöne Restschwangerschaft!



LG, sapf mit EmiL (*12.10.06)

Hallo,

schreib dir mal überall nen kurzen Kommentar dazu, nur um den Überblick zu behalten.

Bekleidung:
5 Baumwollen Bodys --> passt
5 Wollen-Seiden Bodys --> sind mir persönlich für die kurze Einsatzzeit zu teuer, oben genannte tun es auch
5 Oberteile --> könnt knapp werden wenn dein Baby viel spuckt
5 Hosen --> am Anfang mag ich lieber Strampler, daher würd ich wohl nur 2 Hosen holen
4 Strampler --> für den Anfang super praktisch, ich hatte bei Linus glaub 8 Stück, er hat viel gespuckt
4 Paar Söckchen --> würd ich persönlich ein paar mehr holen
2 Paar Finkli --> sind das so Babyschühchen, Lammfellschuhe? das passt dann
4 Schlafanzüge --> passt
2 Mützen --> reicht auch, die Zwerge werden so schnell groß
1 Overal für draussen --> passt

Pflege:
6 Bezüge für Wickelunterlage --> find ich zuviel, und hab eh ganz normale Mullwindeln als Unterlage genommen
1 Wickelunterlage --> passt
10 Mulwindeln --> kann man nie genug haben wir haben 15 oder 20 Stück und immer waren die in der Wäsche, außerdem für dich auch gut zu verwenden wenn du mit Stoff wickelst wie ich unten sehe
3 Badetücher mit Kapzue --> am Anfang niedlich, später schnell zu klein
2 normale Badetücher --> ich persönlich nehm von Anfang an die ganz normalen Handtücher von uns auch fürs Baby
10 Unterlagetücher für unterwegs, stillen etc. --> weiß grad nicht was du jetzt meinst, ich hatte meist ne Mullwindel mit bzw. ein Moltontuch
1 Thermometer --> fürs Badewasser oder was ist gemeint?
1 Fiebermesser --> ja am besten ein digitales Fieberthermometer mit flexibler Spitze, und im After ist die Messung IMMER am genauesten
1 Haarbürste --> ja
1 Nagelscherre --> ich empfehl dir ne gescheite, bloß nicht von Nuk oder so, die sind Mist
25 Windelhöschen --> ah, du wickelst mit Stoff, mit welchen Windeln? Wir haben die UltraFit
5 Microüberhöschen --> aber nicht alle in der selben Größe oder? 2-3 pro Größen reichen dicke
1 Badewanne --> ja wenn du willst, ich nehm das Waschbecken oder unsere Duschwanne (die ist sehr tief, da badet Linus immer noch drin)

Pflegeprodukte:
1 Babybäuchleinöl --> wenn mans mag
1Gesichtscreme --> Weleda oder Töpfer mag ich am liebsten
1 Wundcreme --> ich nehm am liebsten Bepanthene
1 Pflege/Massageöl --> zur Massage ist Lavera super, zum Reinigen mag ich das Zeug nicht
Wattestäbchen --> hhm, nicht wirklich nötig
Watte --> hab ich nie gebraucht
Feuchttücher für unterwegs --> für unterwegs einfach praktisch
3 Pakete Pampers für unterwegs und Verzug der Wäsche ---> kauf aber nicht alle in der kleinsten Größe, da sind die Zwerge ratzfatz rausgewaschen, und die Stoffies spätestens alle 3 Tage waschen, sonst stinkts
1 Waschbecken --> ne Tupperschüssel o.ä. tuts auch
25 Waschlappen --> ja die von Ikea sind toll, diese weißen Lappen mit den bunten Aufhängern, kannst du ja mit in die Windeltonne werfen

Einrichtung:
1 Wiege hängend --> meine Freundin war unzufrieden weil man so sehr auf den Ort gebunden ist, halt da wo Haken in der Decke sind
1 Wickelkomode mit viel Stauraum --> auf jeden Fall super, ich hatte die ersten 2 Jahre Linus gesamte Klamotten in der Kommode, jetzt hat er nen Schrank und die Kommode ist frei fürs Baby
1 Windeleimer --> vielleicht noch ne Oskar-Tonne für deine Stoffwindeln?

Schlafen:
1 Dinkelmatrazte --> hhm, mit Dinkel kenn ich mich nicht aus
3 Moltons --> reichen dicke, wir haben nur 2
5 Bettlacken --> wir haben nur 2 da ich nen Trockner hab, eins auf dem Bett eins in der Wäsche bzw. dann gleich wieder im Schrank
4 Bettbezüge --> brauchst du erst wenn dein Kind ne Decke kriegt, wir haben auch nur 2 und handhaben es wie bei den Bettlaken
3 Schlafsäcke --> hhm, ein bissi viel wir haben nur 1 pro Größe
2 Bettflaschen --> Wärmflaschen? davon halt ich gar nix, wenn dann lieber ein Kirschkernkissen
4 Bettflaschenüberzüge --> warum so viele?
1 Bettdecke --> das erst Jahr nicht nötig

Stillen:
1 Stillkissen --> praktisch, aber ich hab lieber ein normales Kopfkissen verwendet
7 Stilleinlagen --> meinst du waschbare? und Paare? ich lief damit immer aus, bei mir waren nur die Einwegeinlagen dicht
3 Stillbhs --> ja, ich mag die Dinger einfach nicht
1 Elektromilchpumpe (da ich 2 Tage die Woche abpumen werde) --> Medela soll toll sein, ich hab keine
6 Flaschen --> hhm, ich denke 4 oder weniger reichen auch
Baby-Ersatzmilch(falls ich Mal zu wenig habe, was würdet ihr empfehlen????) --> auf jeden Fall ne PRE-Nahrung, Hipp Bio ist z.B. lt. Greenpeace eine der wenigen die garantiert Genfrei ist
1 Flaschenbürste --> ja, ich liebe die von Avent
6 Schnuller --> kuck erst ob dein Kind einen Schnuller mag, Linus hat die immer gehasst
6 Lätzchen --> oh ich glaub wir haben so 15 oder 20 Stück, 4-5 Mahlzeiten am Tag, wenn das Kind voll Beikost bekommt und jedes mal ein frischer Latz, davon kann man nicht genug haben
1 Babykost-Wärmer --> wenn du abpumpst sicher sinnvoll zum erwärmen, ich habs nie gebraucht

für Unterwegs:
Tragetuch --> ja ist super, ich hab inzwischen glaub 4 oder 5 + Ergo + Sling
KiWa --> auf jeden Fall
Autositz --> ohne geht gar nicht
Wickeltasche --> ich hab immer ne ganz normale Tasche genommen

So, das war jetzt mal was mir so spontan eingefallen ist, natürlich alles nur meine persönlichen Erfahrungen und da macht bekanntlich jeder seine eigenen.

Gruß Anne mit Linus (15.06.05) und Mini inside 23.SSW

wow #schock

ich denke da hast du ziemlich alles ... hier noch ein bissl meine gedanken zu deiner liste:


Bekleidung:

hosen hab ich ehrlich gesagt wenig bis gar nicht an - in den stramplern sind die soll toll verpackt, vor allem wenns kalt is - da schaut nicht immer was raus!

schlafanzüge hab ich zwar geliehen gekriegt - aber bisher noch nie gebraucht. noch schläft sie einfach in ihren stramplern. ich werd jetzt dann in den nächsten wochen die ersten versuche starten sie abends zeitig ins bettchen zu kriegen und dann gibts auch schlafanzug!

mützen hat meine normale und erstlingshäubchen. die hab ich vor allem in den ersten wochen gebraucht! #schock da wollte sie normale hauben nicht aufsetzen. war immer großes geschrei, sobald sie den druck um den kopf spürte - erst mit 6 wochen hats dann mit normalen hauben geklappt #freu dafür schaut sie damit doppelt niedlich aus!

besorg dir strumpfhosen! die haben immer kalte füße #augen meine liebt die dinger! wenn die füße trotzdem kalt sind gibts unter die puschen noch mal söckchen ...

den overall für draußen kaufst du am besten gleich in größe 62 - dann passt der länger und du kannst eventuell anfangs noch was drunter ziehen!





Pflege:

also ich hab keine bezübe für die wickelunterlage - ich habe berge von mullwindeln, die nehm ich auch zum unterlegen her ... hör dich da auch im bekanntenkreis um. meine schwester hat mich mit ner ganzen wäschewanne voll eingedeckt! dazu hab ich noch 10 "schöne" bunte gekauft und damit is gut

normale badetücher nehm ich immer meine ;-) is ja prinzipiell kein unterschied und da haben wir berge von

nagelschere kannst du dir erst mal sparen. die brechen von selbst aber oder du beist die ab - is angeblich besser wegen nagelbettentzündung ...

was bitte sind windelhöschen und microüberhöschen #kratz willst du mit waschbaren windeln wickeln?





Pflegeprodukte:

tu dein baby nicht zu viel antigeln - gesichtscreme hat meine noch nie gekriegt, und öl kriegt sie auch keins mehr drauf :-[ seither hat sie neugeborenenakne :-[:-[

ich hab mandelöl zum baden und massieren, lasepton wenn sie mal offen ist, und wollfett für wenn sie langsam rot wird

wattestäbchen nutz ich nur zum ausputzen des äuseren ohrs und für den bauchnabel

fürs innere ohr nehm ich einfach ein taschentuch - spitze drehen, feucht machen und rauswischen. da kannst nix reindrücken, und was rausmuss bleibt dran

extra waschbecken hab ich keins #kratz eben nur die wanne - nächste woche möcht ich nen versuch starten sie mit mir in die große wanne zu nehmen ...

waschlappen: hab ich nicht so viele, wenn die mir ausgehen nehm ich ne mullwindel





Einrichtung:

bin auf drei orte aufgeteilt ;-) 1 stubenwagen bei meiner mum, 1 laufgitter mit matratze (kokoskern) am studienort, und 1 gitterbett bei meinem schatz - da nehmen wir tagsüber die tragetasche vom kiwa und nehmen sie überall hin mit. jetzt liegt sie schon hin und wieder unter dem spielebogen, da schaut sie schon gern!





Schlafen:

soviele schlafsäcke brauchst du gar nicht. aus den kleinen wachsen die schnell raus. aber du kannst ja zum beispiel nen alvi nehmen - da hast du immer zwei größen abgedeckt, und kannst die innensäcke extra zukaufen

wir haben 3 baby-fleecedecken gekriegt, die hab ich immer wenn ich rausgeh mit ner wärmflasche im kiwa (bin froh drüber dass wir drei haben, die spuckt sie immer an #augen)

nur molton is nicht dicht! da gehts durch - also immer mindestens zwei drei schichten legen (einfach falten)

eventuell ne spieluhr - die kannst du dir schon während der ss auf den bauch legen. meine lächelt immer wenn ich ihr ihre aufzieh!




Stillen:

flaschen und ersatzmilch hab ich nicht. ich stille voll und wenn zuwenig is legen wir öfter an und die sache hat sich - die nachfrage regelt das angebot! und wenn man da was daheim hat verleitet das schnell zum zufüttern ...

schnuller hatte ich bei der geburt noch keine daheim, weil ich im kh die dort angebotenen (ziemlich alle sorten) ausprobieren wollte. das ende vom lied: jetzt haben wir trotzdem alle (wirklich ALLE) weil sie erst mit 6 wochen nen schnuller genommen hat. dafür sind wir jetzt auf zwei marken die sie mag #schwitz

wenn du flaschen nutzt: desinfektionsgerät!





für Unterwegs:

dem hab ich nix hinzuzufügen





sonst noch: chamomilla d6 globulis. die wirken wunder wenn dein baby blähungen hat!


lg
sabrina +seraphina *28.08.07

bezüglich dinkel: äußerst empfindlich wenn der feucht wird - die muss dann immer gut aufgetrocknet werden ...

möcht dich nur drauf hinweisen - ich nehm da lieber was anderes als wenn ich da dann schimmel drin habe #schock

wir haben ja mal ne zeitlang überlegt stroh-matratzen zu machen. wir haben ja genug, da meine eltern ne kleine landwirtschaft haben. und nach ner gewissen zeit halt nen neuen machen. leider haben wir keinen gefunden der uns zeigen kann wies richtig geht :-(

lg

warme babyschuhe wären auch nicht schlecht und handschuhe.

Hallo ihr drei!!

Vielen, vielen Dank für eure super ausführlichen Antworten!!! Das hat mir sehr weitergeholfen.
#sonne
Finkli sind in der Schweiz gestrichte Schuhe. ;-)

Wünsch euch noch einen schönen Abend!!!

Ui .. okay ... dann mal los ...

(Ich schreib aber nur zu den Sachen was, wo ich was zu "meckern" hab ... ;-))

Bekleidung:

5 Wollen-Seiden Bodys - nimm lieber 10 Baumwollene, dafür Lang- und Kurzarm
5 Oberteile - reicht für den Anfang, kannst ja noch nachkaufen
5 Hosen - 3-4 reichen auch, Baby wächst so schnell raus!
4 Strampler - hier könnten´s ruhig drei mehr sein, denn wenn einer bespuckt, einer in der Wäsche, einer auf der Leine und beim letzten die Windel ausgelaufen ist, stehst du da #gruebel
2 Paar Finkli - ich vermute mal Babyschühchen? Ist okay!

Pflege:
6 Bezüge für Wickelunterlage - Blödsinn! Es gibt überall diese superweichen Mikrofaser-Handtücher - die sind billiger und viiiiel schöner, weil Kuschelweich
2 normale Badetücher - brauchst du Anfangs eh nicht. Schau, dass du die Kapuzi´s in 100x100 kriegst, das reicht ne ganze Weile.
10 Unterlagetücher für unterwegs, stillen etc. - Kauf lieber 10 Mullwindeln mehr, denn Mullwindeln sind einfach Allzwecktücher, die brauchst du immer und überall
1 Thermometer - für´s Badewasser? Okay!
1 Fiebermesser - verkneif dir ein Ohr oder Stirnthermometer. Ein ganz einfaches digitales aus der Drogerie ist am besten.
25 Windelhöschen
+
5 Microüberhöschen - Kann ich nicht viel zu sagen, aber da du nur 10 Mullwindeln aufgeschrieben hast, gehe ich einfach mal nicht davon aus, dass du mit Stoffwindeln wickeln willst - dann brauchst du auch keine Überhosen oder so. Hast ja Bodys. ;-) Falls du doch mit Stoffwindeln wickeln willst, solltest du aus der 10 bei den Mullwindeln besser eine 50 oder 100 machen.

Pflegeprodukte:
1 Babybäuchleinöl - Kann man haben, muss man nicht.
1Gesichtscreme - Hm ... Für´n Winterbaby eventuell schon angebracht #gruebel
1 Wundcreme - brauchst du nicht zu kaufen, gibt dir im Ernstfall die Hebi
1 Pflege/Massageöl - braucht man nicht
Wattestäbchen - soll man nicht
Watte - Wozu?

Einrichtung ist okay

Schlafen:
3 Moltons - brauchst du nicht - dafür hast du ja Mullwindeln
3 Schlafsäcke - würde aber einen ne Nummer größer kaufen ... wieder der Fall ... einer bespuckt, beim anderen die Windel ausgelaufen,... :-D
2 Bettflaschen - Bitte nicht! Die Dinger sind gefährlich! (Wegen möglichen Auslaufen)
4 Bettflaschenüberzüge - dementsprechend auch nicht
1 Bettdecke - Kannst du schon kaufen, aber Anfangs sind Schlafsäcke doch angebrachter

Stillen:
1 Stillkissen - Super Sache! am besten 180cm lang!!!
7 Stilleinlagen - hm ... ich hab Wegwerf-Stilleinlagen gehabt
1 Elektromilchpumpe (da ich 2 Tage die Woche abpumen werde) - erst mal ausleihen, dann kaufen. Die Dinger sind sauteuer und es gibt viele Mütter, die kriegen einfach keine Milch abgepumt, obwohl ihr Kind satt wird #gruebel
6 Flaschen - reicht für den Anfang
Baby-Ersatzmilch(falls ich Mal zu wenig habe, was würdet ihr empfehlen????) - Humana PRE, bei Allergiegefährdung Humana HA PRE
6 Lätzchen - kannst du jetzt, aber ruhig auch später erst kaufen, denn selbst Fläschchen geben ist ne ziemlich saubere Sache
1 Babykost-Wärmer - Kannst du, musst du aber nicht. Ich erwärme Wasser im Wasserkocher und Brei in der Mikro. Der Babykostwärmer braucht ewig um etwas auf Temperatur zu bringen.

Unterwegs ist auch okay!

LG
Back

Ich hab nicht alles gelesen, ist mir zu lang #schein

5 Hosen sind total übertrieben, am Anfang sind Strampler viel praktischer, kann mir auch nicht vorstellen, daß sich ein Neugeborenes in einer Hose wohl fühlt und Bewegungsfreiheit genießen kann #kratz

4 Paar Socken reicht (eh, wie du geschrieben hast), dir wurde zu mehr geraten, ist aber unnötig, Babys Socken werden ja nie dreckig, also brauchst du nicht so viele zum wechseln.

Badetüche mit Kapuze find ich total unpraktisch. Die Kapuze verwendet man sogut wie nie! #augen

Wozu brauchst du JETZT SCHON einen Babykost - Wärmer? #kratz

Ich denke, du hast mehr als genug gekauft, ich hatte nicht mal annähernd so viel Zeug, und es war immer noch zu viel.

Hi!

Ich füge nur noch an was mir auf dem Herzen liegt ;-)

- Wärmflasche bitte NIE zum Kind, höchstens zum vorwärmen!!! Das kann üble Verbrühungen machen die zum Tode führen können!!! Besser Dinke- oder Kirschkernkissen

- Bettdecke sollte man wegen SIDS besser nicht nehmen

- bei ausreichend Mullwindeln (so um die 20) brauchst Du - wenn überhaupt - Lätzchen erst zur Beikosteinführung

- Pulvernahrung brauchst Du eigentlich nicht, wenn doch ist sie schnell gekauft

- bei uns haben 30 Waschlappen genau gereicht (haben auch die weißen von IKEA)

-ich wickel zwar nicht mit SToff, aber ein Eimer für feuchte Waschlappen bzw bei Dir auch Windeln und ein extra Eimer für trockene Schmutzwäsche ist sinnvoll

- Waschschüssel ist nicht nötig, da reicht ne nromale Plastikschüssel

- ne Thermoskanne für warmes Wasser am Wickeltisch ist sinnvoll, morgens befüllen und man hat immer warmes Wasser bei ner vollen Windel

LG,
Hermiene

Hallo!

Meine Liste ist im Laufe der Zeit auch immer länger geworden...

Ich schreibe Dir mal, was wir noch so besorgt oder geliehen haben, dann kannst Du ja schauen, ob Dir davon auch noch etwas wichtig ist...

Laufgitter (nutzen wir im Moment als Ablagefläche im Wohnzimmer (mit Matratze), aber da hast Du wohl die Wiege.

Babywippe: hielt ich eigentlich gar nichts von, habe aber eine, die man ganz flach stellen kann, also nicht rückenschädlich ist. Benutze ich jetzt als Ablage im Bad und kann später für die ersten Breiversuche hilfreich sein.

Wasserfeste Betteinlage (in klein auch für den Kinderwagen!)

Spieluhr

Dampfsterilisator (wir haben einen für die Mikrowelle und der ist suuper)

Babyphone

Stilltee/ Baby-Fencheltee

Lammfell für den Kinderwagen

2 Kuscheldecken/ Einschlagdecke für Kindersitz

Inzwischen haben wir auch ein Reisebett


So: vielleicht ist da ja auch noch was für Dich dabei... man findet immer noch was beim Einkaufen. Kuscheltier und Beißringe etc. haben wir gar nicht gekauft und wurden dann auch mit Geschenken überschüttet!

Liebe Grüße
#blume Silke

Top Diskussionen anzeigen