Kinderwagen...kann mich nicht entscheiden

Hallo ihr lieben...

auch wenn ich noch Zeit habe würd ich mich schon gern langsam um ein Kinderwagen kümmern...als ich mit meiner Maus Schwanger war,hatte ich den Wagen schon in der 18ssw hier stehen ;-)

Würd ja im Babyladen fahren und Probefahren aber als ich bei meiner Maus so früh da aufgetaucht bin...wurd ich nicht beraten sondern es kam dann der Spruch ich sollte in ein paar Monaten noch mal wieder kommen es wär ja noch viel zu früh und ich würd ja sowieso nichts kaufen :-[

Deswegen wollte ich euch jetzt mal fragen...

bei Jana-Sophie hatten wir ein Wagen mit Schwenkbarenrädern...was ich auch immer noch gut finde aber ich hätt auch irgendwie gern ein 4-Rad...keine Ahnung warum...

hab 3 Wagen zur Auswahl...wo ich mir nicht sicher bin welcher der beste ist (und auch noch sehr gut zu schieben ist wenn ein Kiddy bord dran ist)

Hartan Racer S
Hartan Topline (den könnte ich wenn ich möchte gebraucht haben für 150€ in einem Top Zustand)
oder
Tetonia Mistral

Was würdet ihr mir raten?

Soll ich es noch mal in einem anderen Babyfachgeschäft versuchen? Oder hatte die Verkäuferin damals wirklich recht???

Ich möcht ihn vor allem so früh schon haben bzw. wissen welchen ich jetzt nehme damit ich auch genug sparen kann,denn sie sind ja nicht grade billig...verkauf schon die ganzen Babysachen die ich nicht brauche...2 Babyschalen (habe 4 #augen ) den Kinderwagen meiner Maus und die ganzen Anziehsachen die nicht neutral sind und das ist ne Menge ;-)

LG Bine und Jana-Sophie 13.3.06 und Joel Maxim 18ssw

1

Hallo Bine,

also wenn eine Verkäuferin mir so blöd käme würde ich natürlich in einem anderem Geschäft aussuchen und kaufen, was sollte denn dieser Spruch?? Nee, guck mal woanders, ich bin ab morgen in der 16.SSW und schon eifrig am suchen!

Vor allem da Hartan 6-10Wochen Lieferzeit hat, wer weiß ob der Wagen dann auch kommt - nee, hab schon genug Horrorgeschichten gehört, nach dem nächsten US in der 19.Woche bestell ich meinen!

Wir werden wohl den Racer S bzw. XLS nehmen (da ist nur die Tasche anders) weil: relativ leicht, Schwenkräder, gutes Preis/Leistungsverhältnis, Design gefällt uns. Der Topline ist ja auch nicht schlecht (bei dem Preisangebot würde ich mir das sogar überlegen!!!) aber ich will keine Luftreifen die ich dann dauernd aufpumpen muss! Aber für 150€....

Teutonia gefällt uns einfach nicht, allein schon dieses komische Regenbogenzeug am Griff ;-) !!!

LG,

H.

2

#danke für deine Antwort...

Der Topline den ich haben könnte hat Luftkammerräder...aber ich bin mir nicht sicher ob ich damit glücklich werde #kratz #gruebel

Aber schön zu hören das ich nicht allein so "verrückt" bin und andere auch schon so früh gucken und kaufen ;-)


LG

3

Eine Freundin von mir hat in der 13.SSW ihren KiWa nach Hause geschoben - damals fand ich das noch bescheuert (ist fast 9 Jahre her!) aber heute verstehe ich sie total gut! ;-)

Die Lufträder sind so eine Frage... aber 150€??? Was würde denn der Racer S bei euch neu kosten?

weitere Kommentare laden
7

Da habe ich meinen Hartan Racer S bestellt (für 375€) war zumindest günstiger als in den Fachgeschäften hier in der Umgebung und man kann sich das Design aussuchen!

http://www.kinderwagen.tv/

LG
Charlotte

8

Ich hab ne 1a-Beratung bekommen, ohne dass ich überhaupt schwanger war! Da kann man ja echt nur den Kopf schütteln!
Ich würd sagen, lass dich auf jeden Fall noch mal beraten.
Ich persönlich mag ja die Teutonias lieber.
Allein schon weil hier bei uns zig Hartans rumfahren! ;-)
Viel Spaß bei der Entscheidung!
LG, m-m

9

Hallo

Normal wird dich kaum einer weg schicken schließlich sind bei Teutnia die Lieferzeiten allein schon etwa 12 wochen, nun kommt auch noch der Designwechsel dazu, das könnte schwieriger werden.

Also ich hatte bei der großen ne Hartan Racer S, super teil aber für schlecker zB zu breit daher würd ich wenn nen Racer dann den Plus nehmen.

Bei der kleinen hatte ich nen Teutpnia Mistral S, auch klasse aber ich habe nie den schwenkschieber benutzt, würd da also dann eher den Fun nehmen der ist leicht und kleiner im Packmaß und mit der neuen Wanne sicher klasse.

Einen 4 Rad mit 4 starren rädern würd ich nicht nehmen, da ich das furchtbar finde den bei jeder noch so kleinen kurve hochstemmen zu müssen.

Wenn du ein Kiddyboard brauchst dann würd ich mich für Teutnia entscheiden da man bei dem an so ziemlich alle Modelle auch ein normales Board befestigen kann, bei Hartan geht das nicht.

LG Yvonne

10

Hallo Bine,

wir haben den Kinderwagen endlich letzte Woche Montag bestellt und ich bin jetzt in der 23SSW, die Lieferzeiten sind fast bis 12Wochen, und da kommt später noch Weihnachten dazwischen wo viele Firmen nicht produzieren, so wurde uns gesagt. Es ist unser erstes Kind und ich beschäftige mich seit 4 Wochen mit Thema Kinderwagen und Kindersitz, eben weil ich keine spontan Käufe machen will und Preise uns Sicherheit vergleichen möchte, das ist sehr wichtig.
Ich hatte auch den Mistral, Racer S und Plus in der engeren Wahl, hab mich aber dann doch für einen Gesselin Future entschieden als Kombiwagen. Es ist wichtig zu probieren, die Höhe ist wichtig, alle schwärmten hier von den Teutonia Fun, aber zu niedrig, wenn man sich ständig bücken muß um ans Baby zu kommen wenn man groß ist ist es niocht so doll! Den Hartan Racer hatte die Festbremse per Fuß, hat mir sehr gut gefallen in Vergleich vom Mistral der die Bremse an der Seite hat, die war mir zu kniffelig und mir war es zu gefährlich daß sie nicht hält oder schnell kaputt geht. Beim Racer hat allerdings mein Mann die Füße immer dagegen bekommen, weil er große Schuhgröße hat, das war echt nervig. Den Hartan Vip hat mir überhaupt nicht gefallen, die Federung war zu extrem, es hat nur alles gewackelt und ich dachte mir wenn ich mal auf alten Pflasterstein fahre wackelt das Baby raus!

Dann haben wir die Ecke mit den Gesselin angesehen, und der Preis Unterschied war nimmer so groß zum beispiel zum Mistral.
Er hatte alles was uns gefallen hat:
-Festbremse per Fuß
-Super schnelle Entfernung der Tragetasche per click, beim Hartan fand ich es langwieriger, auch wenn das sicher Übungssache ist
-die Höhe hat gestimmt auch vom Lenken aus
-Da wir einen Kombi haben ist es eh egal, viel paßt eh nicht mehr im Kofferraum, und die Demontage ist kinderleicht und superschnell, ich denke wenn man dann gestresst ist muß es schnell geht und nichts muß hacken!
- 4 Feste große Räder praktisch fürs Feld und Wald und unregelmäßige Wanderwege
- zum gleichen Preis noch zusätzliche 2 Schwenkräder auf die man kinderleicht austauschen kann!

Laß dich einfach beraten im Geschäft, nehme dein Mann mit, er muß auch mal den Wagen schieben :o)

Achso, einen Dreirad würde ich nie nehmen, ist bei Stufen schlecht und wackelt mir zuviel, meinte die Verkäuferin auch. Da alles sich beim vorderen einzeln Rad bewegt, wird er sehr schnell!! Wackelig und zufällig kam auch eine Kundin vorbei mit ein 2 Jährigen und hatte Mühe den Wagen zu schieben weil das Rad bald lose war!!!

So, nun mußt du dich entscheiden was für dich das beste ist.

Denke aber nach einen Markenwagen, der wiederverkaufswert bei ebay ist zum Beispiel wahnsinn!!! Da bekommst du locker nach 3-4 Jahre die Hälfte zurück!

Gruß, Sabine

11

Hallo!
Wir haben den Hartan Topline CL. Wenn der Gebrauchte kein uraltes Modell ist (da hatten die wohl mal Probleme) dann würd ich den für das Geld nehmen!

Wir sind sehr zufrieden mit dem Wagen. Zwei meiner Freundinnen haben den auch und sind auch zufrieden. Wir haben uns allerdings mittlerweile einen Buggy für die Stadt zugelegt, da das einfach praktischer ist. Zum spazieren fahren ist der aber super!

LG Eva + Lennart 13 Monate

12

HuHu...

Der Wagen ist von 2006 und von meiner besten Freundin ;-)


Den Buggy haben wir auch...würd ich mir aber wohl nicht mehr holen...viel zu schwer #augen

LG

13

Mit Buggyboard passen alle drei.
Aber wir hatten damals kurz einen Mistral,der kippte schnell,wenn das Kind auf dem Board stand.
Ich kann dir also auf jeden Fall die Hartan wagen empfehlen.Den Racer s hatte ich auch aus zwei verschiedenen baujahren und war sehr zufrieden.
lg Julia

Top Diskussionen anzeigen