Nach dem 1. Clomizyklus schon ne Pause ?

Hallo !

Ich bin zur Zeit im ersten Clomizyklus. Bis jetzt sieht es ja nicht schlecht aus aber man weiß ja nie. Falls es diesmal nichts wird, soll ich gleich einen Monat Pause machen und es dann nochmal mit Clomi probieren. In diesem Zyklus mußte ich gleich 2 Tabeleten am Tag nehmen.

Ich hab hier aber noch nie gelesen, daß jemand direkt nach dem 1. Clomizyklus schon ne Pause machen mußte und da hier die meisten Frauen im 2. Clomizyklus ss werden ...hab ich ein wenig schiss, daß die Pause vielleicht doch nicht so gut ist.

Kennt sich jemand aus ??

Und was meint ihr zu meiner Kurve.....ist sie zu lineal ?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=191958&user_id=680888

Vielen Dank
Leni

1

hallo leni!

also von ner pause nach schon dem ersten clomizyklus habe ich genauso noch nie was von gehört, wie überhaupt gleich 2 clomi tabl. beim ersten versuch, 5 tage lang #kratz
bildet sich bei dir denn gar kein #ei von allein u. bekommst deshalb clomi?

also ich hatte 6 clomizyklen hintereinander: 3 mit 1ne clomi 5 tage lang u. 2 zyklen mit jeweils zwei clomis 5 tage lang...

außerdem habe ich noch nie gelesen das frauen meist beim zweiten clomizyklus #schwanger werden... ganz im gegenteil, die meisten frauen die eh mit clomi bei ihren fa behandelt werden müssen, "landen" nach diesen zyklen meist eh in der kiwu klinik! das aus meiner sicht. also ich finde das is immer so ne vorstufe, bzw. vorversuch vor kiwu klinik behandlung.

bei mir wurde bis heut nix festgestellt u. nach einer pause ( nachdem ich auch von meiner clomitherapie nich #schwanger geworden bin ) sind wir nun in behandlung einer kiwu praxis.

ich denke ma dein arzt wird schon wissen was er macht, aber ich würde deinen arzt über deine sorgen in kenntnis setzen und ihm diese fragen stellen.

#herzlichliche grüße
...die sunny

2


Hallo Sunny,

wenn Du mal im Archiv stöberst, dann findest Du ganz ganz viele Berichte über Frauen die im 1. oder meistens im 2. Zyklus schwanger geworden sind.

Also ...das die Chancen mit Clomi ss zu werden schlecht stehen und das nur ne Vorstufe zur KIWU ist....das ist ein Ammenmärchen.

Ich bin ja von Natur aus sehr sehr neugierig und daher hab ich mich schon viel belesen und überall im Netzt liest man mehr Gutes als Negatives über Clomi.

Bei mir ist alles in Ordnung...nur mein ES will oft nicht richtig. Das Spermiogramm von meinem Freund ist ober Klasse, übern Durchschnitt....auch wenn es bei uns nicht mit Clomi klappen sollte probieren wir es erstmal noch ne Weile so weiter. KIWU Praxis ist für uns nur der allerletze Ausweg !

Ich drück Dir die Daumen, daß Dein Wunsch bald in Erfüllung geht !!!

LG
Leni#blume

3

leni,

ich habe schon einiges darüber gelesen ;-) das es ausgeschlossen is mit clomi #schwanger zu werden habe ich ja nie behauptet, aber aus meinén eigenen erfahrungen u. anderer berichte kann ich sagen dass die frauen, bei denen alles bestens is, sowie bei mir u. meinem partner auch ( 1+ beim sg ) und die die schon lange üben es meistens mit clomi dann auch nich geklappt hat. ihr seid ja nu auch echt ziemlich am anfang, wie ich finde, von daher kommt für euch auch eine kiwu praxis nich in frage. so wie du habe ich vor paar jahren auch noch gedacht ;-) natürlich würde ich mich sehr für dich freuen wenn's mit clomi klappen sollte, doch wenn du so voller hoffnung bist, warum stellst du clomi dann so in frage? #kratz

#herzlichliche grüße
...die sunny

weitere Kommentare laden
10

Hallo Leni!

Ich habe PCO und SD-UF und habe bereits 2x2 Clomi-Zyklen (im Abstand von einem Jahr) hinter mir.

Ergebnis: ich wurde nicht schwanger!

Ich halte Clomi ganz einfach für die billigste Alternative die als erstes probiert wird.

Ich spreche auf Puregon ganz gut an. Bin jetzt im 3. Puregon-Zyklus und habe nächste Woche BT sofern die Mens nicht schneller ist #schwitz (auch wenn ich wenig Hoffnung habe, da ich seit ein paar Tagen vor ES mit nem bösen HNO-Infekt rumkure).

Ich will deine Hoffnungen nicht zunichte machen, aber Clomi ist kein Allheilmittel und in diesem Forum wirst Du sehr viele finden, die das bestätigen können.

Ich übe übrigens schon seit Dez. 2004!#schmoll

Ich find es nicht so ok, das du meine Vorrednerin gleich als zickig betitelst, bloß weil du nicht deine erhoffte Antwort von ihr bekommen hast.
Denn zickig waren ihre Beiträge überhaupt nicht!

Lg, Linda

11

Hallo Linda,

schade, daß Du die vorherige Konversation nicht zu Ende gelesen hast. :-(

Danke für Deine Geschichte auch wenn sie keine Antwort auf meine Frage war !;-)

Viel Erfolg !
leni#blume

12

Hallo Leni!

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur erneut anschließen:

du solltest genau lesen, was dir jemand schreibt...

a) kannst Du sehen, das ich nach dem 2. Clomi-Zyklus ein Jahr pausiert habe (was indirekt eine Antwort auf deine Frage ist!)

b) ist Clomi in vielen Fällen nicht wirklich der "Bringer"

Ich habe eure Beiträge bis zum Schluß gelesen. Nur weil zum Schluß eingelenkt wurde, heißt es nicht, das du zuvor nicht übertrieben reagiert hast.

Es ist nun einmal so, das wir Mädels hier (leider) eine Menge Erfahrung mit solchen Dingen haben.

Klar kann es bei Dir klappen, Ausnahmen bestätigen die Regel!

Es sind aber wirklich die wenigsten bei denen Clomi geholfen hat...

Nimm einfach ein bissel von dem was dir andere sagen an, wenn es bei dir doch anders ist (#schwanger) ist es doch schön, und jeder würde es dir gönnen!

LG, Linda

weitere Kommentare laden
16

Guten Morgen Mädels,
hui hier geht es ja schon ganz schön rund. Trau mich fast nicht mich einzumischen :-)
Leni, mir geht es ähnlich wie dir. Ich habe jetzt einen Clomizyklus hinter mir, leider ohne Erfolg. Ich habe übrigens auch gelesen, dass die meisten im 2. Zyklus schwanger werden (will hier jetzt aber niemandem zu nahe treten) Das ist nur dass was ich gelesen habe.

Naja und mein problem ist jetzt, dass wir Ende Juli in Urlaub fliegen und die Zeit für einen 2. Clomizyklus recht knapp ist. Beim letzten wurde an ZT18 der ES ausgelöst. Aus diesem Grund und auch weil ich vorm Urlaub noch sehr viel Arbeit habe, mache ich einen Zyklus Pause.
Wie du, habe ich sehr lange gegrübelt, weil ich eben die Hoffnun habe, dass es im 2. Zyklus klappt.
Aber ich will mir auch keinen Stress machen und hoffe, dass vielleicht mein Körper nach der FG nun im Urlaub wieder selber nen ES produzieren kann.
Wenn du magst, kannst du mir über mein VK schreiben, dann können wir Erfahrungen austauschen#liebdrueck

Liebe Grüße Franziska

P.S. Lass dein herz entscheiden, ob du ne Pause machen möchtest!

17



Danke Danke Danke...und ich dachte schon, ich treff hier niemanden dem es ähnlich geht !

Das mir dem Clomi ist schon ne schwierige Sache stimmts....man ist jedesmal total aufgeregt und steckt seine ganzen Hoffnungen in den Zyklus.

Mein FA hat gesagt, daß ich nach dem 1. Clomizyklus unbedingt ne Pause machen soll....er hat bestimmt Angst, daß ich zu viele Zysten bekomme.

Ich mach die Pause ! Wir fahren Ende Juli auch für 10 Tage nach Sylt...da werde ich mich erstmal total entspannen, vielleicht bekomme ich dann auch nen Es von ganz allein.#augen

Im Kinderwunschforum hab ich die Frage gestern auch gestellt und dort hab ich auch ne Anwort von ner ganz lieben Urbianerin bekommen die auch direkt nach dem 1. Clomizyklus ne Pause gemacht hat und dann im 3. Monat (2. Zyklus mit Clomi) direkt ss geworden ist !#freu

Übrigens hat Linda auch recht...einige werden auch in der Clomipause schwanger. Ich glaub weil Clomi einfach den Prozess wieder ein wenig in Schwung gebracht hat;-)

Mein ZB sieht ja auch eher nach nicht-schwanger aus. Ich hab ein Lineal verschluckt.

Nimmst Du noch andere Hormone neben Clomi ?? Ich mußte vom 8.-20.ZT noch Estradiol nehmen.

LG
leni#liebdrueck

18

Hallo Leni,
ich bin bereits in einer KiWU Klinik und die haben gesagt, dass ich jetzt mit Clomi weiter machen könnte. Aber wie gesagt, ich versuche es jetzt mal so, vielleicht klappt es ja wirklich im Urlaub, dass wäre ein tolles Geburtstagsgesche k:-) Wenn dir dein FA eine Pause empfiehlt, würde ich das auch machen!
Ich hatte vor der 1.SS immer sehr lange Zyklen und dann eben nach der FG keinen ES mehr. Wäre toll, wenn ein Clomizyklus das wieder in "Gang bringt".
Ansonsten muss ich keine Medikamente nehmen. Ich hatte nur das Clomifen, das Predalon zum Auslösen und danach das Utrogest. Die Nebenwirkungen vom Utrogest waren echt der Hammer, das will ich im Urlaub auch nicht wirklich haben. Hast du den ES auch ausgelöst?
Musst du zum Bluttest kommen? Ich hatte meinen Bluttest letzten Dienstag.


Lieben Gruß und frohes Schwitzen!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen