Ab jetzt Hormonspritzen!!

Hallo alle zusammen!!

War am Montag bei meinem Doc, dass Clomi hat wieder nicht richtig angeschlagen :-[. Nun hat er gesagt, dass wir wohl schwerere Geschütze auffahren müßten ;-)!! Ich soll jetzt am Montag noch einmal zum Bluttest kommen und dann werden wir wahrscheinlich auf Spritzen umsteigen #schock.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie es dann jetzt weitergehen wird? Und welche Kosten auf mich zukommen, da mein Doc meinte, dass das mit dem Spritzen teurer wäre, als wie jetzt mit dem Clomi? Kann mir jemand da von seinen Erfahren erzählen?

Für Eure Antworten #danke ich Euch jetzt schon mal.

Mit #herzlich Grüßen
Ines

1

Hallo Ines,

ich hab leider keine Tabletten genommen, sondern gleich Spritzen. Daher kann ich auch keinen Vergleich ziehen, aber Dir gern mitteilen, dass die Zuzahlung glücklicherweise bei 10 € gedeckelt wird ;-) Also selbst bei kleinster Größe des Injektors musst Du mit 10 € Zuzahlung rechnen. Die Größe des Injektors ist abhängig von der Dosierung, die Dein FA festlegt.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bissel weiterhelfen! Dani

5

Hallo,

danke noch mal für Deine Antwort. Hab jetzt schon Angst vor dem selber spritzen. Was gespritzt werden soll, weiß ich noch nicht. Warte jetzt erstmal Montag den Bluttest ab.

Vielen lieben Dank
Ines

10

Hallo Ines,

kann ich verstehen ;-) Die Nadeln aber klein und dünn... Vielleicht kann Dir ja ggf. Dein Männel behilflich sein?

LG Dani

2

Hallo,
hatte diesen Zyklus das 1. Mal ne Stimulation mit Gonal F (Spritzen). Habe für den Applikator, den Nastenspray und das Prednisolon 25,- € zugezahlt, mehr nicht. Ich habe Morgen Bluttest, die Mens ist noch nicht in Sicht. Ich hoffe so sehr das es endlich geklappt hat. LG

3

Hallo,ich glaube muss mir auch mal alles von der Seele schreiben.
Bei mir hat mein Doc der Kinderwunschklinik vor 4 Wochen PCO festgestellt. Das bei mir etwas nicht stimmt war mir klar! Mit 15 habe ich das erste mal meine Tage bekommen danach nicht mehr. Mit 16 die Pille und jeder Doc sagt dir das Spielt sich schon ein. Seit März 2006 versuchen wir schwanger zu werden!
Seit dem 14.6 nehme ich jetzt Metformin ( die Nebenwirkungen sind nicht so toll).
Nach den 6 Wochen Metformin soll ich Spritzen bekommen.
Ich hoffe so dass diese etwas bringen!
Meine Freundinen um mich herrum bekommen ihre Kinder und werden schawnger. Und jeder sagt dir nur " MACH DICH NICHT VERRÜCKT DAS KLAPPT SCHON"!!Es ist schön das man sich hier mal ausquatschen kann!

Ich wünsche euch allen das ihr bald ein süsses kleines etwas im Arm haltet!!
Lg Steffi

6

Hallo,

danke für Deine Antwort. Hast Du die Spritzen auf Rezept bekommen? Wenn ja, war es ein Kassen- oder ein Privatrezept?

Viele liebe Grüße
Ines

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Ines,

hab letzte Woche auch Clomi genommen (vorbereitung / Testwzyklus für ICSI) und war am Dienstag morgen in der Kiwu-Klinik wegen Ultraschall. Bei mir hat Clomi auch NULL angeschlagen:-( Jetzt muß ich am Freitag morgen noch mal hin und gucken ob sich was getan hat.

Mein Arzt hat aber auch schon verkündet, das wir wohl im nächsten Zyklus hochdosiertes spritzen müssen!

Also, häng ich mich mal hier mit dran und bin gespannt auf Antworten. Interessiert mich auch ;-)

LG,
family08

7

Hallo,

danke für Deine Antwort. Weißt Du denn schon, wann ungefähr Du mit dem Spritzen anfangen musst? Können dann ja gegenseitige Erfahrungen austauschen.

Viele liebe Grüße
Ines

8

Ich geh am Freitag morgen erstmal wieder in die Kiwu-Klinik und dann wird geguckt sich doch etwas getan hat. (Nach 1 Woche Clomi)#augen. Dann wird der Arzt mir wahrscheinlich gleich ein Rezept mitgeben. Ich denke das ich dann wieder bis zum 1. ZT warten muß und ab dann kommen die Spritzen #schock.

Am liebsten würd ich alles sofort machen! Aber man muß sich ja früh daran gewöhnen geduldig zu sein!!!!

Hoffe, das wir in den nächsten Monaten die ICSI Behandlung durchführen können #augen. Bin ja soooo gespannt!!!

Wär toll, wenn wir in Kontakt bleiben #freu

LG,
tanja

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen