Schwanger trotz Echovist?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte zwei Tage vor meinen Eisprung eine Echovist Untersuchung (Überprüfung meiner Eileiterdurchgängigkeit). Beide Eileiter waren frei. Normalerweise habe ich einen Zyklus von 26-27 Tagen. Heute ist Tag 26 und ich habe noch keine Anzeichen meiner Regel. Normalerweise fängt es unten schon immer an zu "Riechen" wenn sich meine Regel anbahnt. Dies ist aber nicht der Fall. Könnte es sein, dass ich denn trotz Echovist schwanger geworden bin? Ich dachte nämlich in diesem Zyklus sei das gar nicht möglich! Oder aber die Regel wird dadurch verschoben? Was würdet ihr mir raten?

LG,
Julia

1

Es ist auf jeden Fall möglich. Hatte vorigen Monat auch ne Echovistuntersuchung und hatte da nachgefragt. Ich drück dir die Daumen. LG

2

hallo julia #herzlich

..drücke dir natürlich erstmal die daumen das es doch geklappt hat #klee#klee#klee

..hab aber auch mal ne frage :-)...muss demnächst auch zum echovist, und sammle einfach mal erfahrung indem ich mädels frage wie es war...darf ich dich auch fragen wie es war?

#blume francis

3

Danke für eure Antworten und für euer Daumen-drücken! Wisst ihr denn vielleicht auch ob sich durch die Echovist-Untersuchung der Zyklus vielleicht verschieben kann???
Die Untersuchung selbst war gar nicht schlimm. Ist fast wie eine ganz normale Untersuchung beim Frauenarzt. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen und es war auch ziemlich schnell überstanden.

Gruß,
Julia

4

Hallo Julia
Bei mir war das auch so. Hatte vor 4 Jahren eine Echovist untersuchung und wurde noch im gleichen Zyklus schwanger nach 1 1/2 Jahren. Unglaublich aber wahr:) Drücke dir ganz toll di Daumen.....

Liebe Grüsse

Katja

5

Hallo Katja,

danke fürs Mut-machen. Erinnerst Du Dich noch wie sich Deine Frühschwangerschaft angefühlt hat? Was war anders als die ganzen Zyklen zuvor? Ich fühle mich nämlich wie immer. Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass ich morgen meine Regel bekomme, weil ich untenrum so trocken bin.

Gruß,
Julia

6

Liebe Julia

Bei mir war es genau so. Hatte Mensschmerzen und ich war völlig ausser mir weil diese doffe Blutung nicht kam. Nie und nimmer dachte ich mir, dass ich schwanger sein könnte. Also ich hoffe es so sehr für Dich, dass es geklappt hat. Wie lange übst du den schon. Wir sind jetzt schon über 2 Jahren beim 2. Kind, bis jetzt leider ohne Erfolg.

Gruss

Katja

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen