6 Tage nach Transfer

Guten Morgen ihr Lieben,

bin nun 6 Tage nach dem Transfer und irgendwie jetzt schon Mensschmerzen. Ist das nicht viel zu früh ? Da ich bei der ersten ICSI bereits 14 Tage nach Punktion meine Mens bekommen habe und dies am Dienstag soweit wäre, habe ich langsam das Gefühl, dass es wieder negativ wird. Aber man soll doch positiv denken. Es fällt mir zur Zeit doch etwas schwer. Geht es jemandem genauso ?

LG
Sandra

1

oh je du arme :-( ne ich habe nur erfahren gestern dass bei uns eine ICSI wohl die einzige möglichkeit ist ss zu werden und wenn ich das lese fühle ich mit dir und bin auch traurigw as uns da womöglich auch noch bevorsteht, wenn mein mann seine meinung noch ändert #schmoll

2

Hallo Sandra,

können die Schmerzen nicht auch vom Utrogest kommen? Bitte gib nicht auf und versuch, ein wenig positiv zu denken!

Drücke fest die Daumen
LG
Sabine

3

Ich hoffe das es von Crinone kommt. Morgen bekomme ich noch eine Spritze Choragon. Dann frage ich mal.

Aber lieben dank für deine Antwort

Sandra

4

Hallo Sandra,

meine Punktion war vor einer Woche und mir tut momentan auch ständig irgendwas weh. Ich versuche mich immer noch, dagegen zu wehren, zu viel zu interpretieren. Das hab ich beim letzten Mal gemacht und bin fast verrückt geworden. #augen
Mensschmerzen müssen nicht unbedingt auf die Mens hindeuten, wenn sich die Mutterbänder dehnen, fühlt sich das genauso an. Vielleicht sind es auch einfach nur die Eierstöcke oder die Gebärmutter,die auf die Behandlung reagieren. Die sind ja im Laufe der Behandlung auch ganz schön beansprucht worden! Also, ich glaube, so lange du keine Blutung hast, ist alles gut! Würde mich aber interessieren, was dein Arzt dazu sagt.
Wie geht es dir sonst so? Bist du krankgeschrieben oder kannst du arbeiten?

Liebe Grüße und wir schaffen die Hibbelzeit zusammen! Okay?

Gesa

5

Hallo Gesa,

ich war bis Freitag krankgeschrieben ( Transfer war am Donnerstag ) . Arbeite also ab Montag wieder und seit Sonntag habe ich keine Schmerzen mehr außer die Mensschmerzen ab und an. Habe mich also sehr viel geschont.
Beim letztenmal war ich gleich wieder arbeiten und es hätte fast geklappt. Hatte etwas HCG allerdings zu wenig und ein paar Tage drauf, hatte ich nochmals Blutungen und dann war das HCG auch wieder verschwunden. War dann eigentlich glücklich um die Ausschabung herumgekommen zu sein.
Hofentlich wird es diesmal anders.

Ich werde dir morgen berichten was der Arzt gesagt hat .

Weißt du wann du BT hast ? Ich bekomme es morgen gesagt.

LG
Sandra

6

Hallo Sandra,

wie war es beim Arzt?
Ich muss morgen wieder hin und ich bin mittlerweile alles andere als cool. Ich bin schon richtig dolle hibbelig und es ist ja noch eine Woche hin, bis wir ein Ergebnis kriegen. Ich hab zwar noch keinen BT Termin aber, ich hatte ja letzte Woche Mittwoch die Punktion und deshalb denke ich mal, dass ich nächsten MI oder Do den Testtermin kriegen werde.

Heute morgen hab ich auch gedacht, ich kriege Mensschmerzen. Hat sich aber im Laufe des Tages wieder gelegt. Ich werde morgen nachmittag wieder ein SEminar geben und dann nächste Woche wieder anfangen mit Arbeiten. Hat ganz gut getan, die Schonzeit!

LG Gesa

Top Diskussionen anzeigen