Metformin + Clomifen + Dexamethason

Hallo!
Habe mal ne Frage an euch, da mein FA mir keine richtige Antwort gibt.
Nehme seit 09/06 Met und habe jetzt 4mal Clomi genommen. Hatte aber nie Erfolg, mit einer Clomi zu kleine Follies, mit zwei zu große. Soll jetzt erstmal 1 1/2 Clomi im nächsten Zyklus nehmen und dann mal sehen.
Nun meine Frage, musste damals (sh. Visitenkarte), zum Clomi bzw. dann Puregon immer 1/2 Dexa jeden Tag nehmen. Met hatte ich damals noch nicht.
Fragte ihn, ob ich vielleicht doch wieder auch Dexa mitnehmen soll, weils immer zu viele, aber meist kleine Follies sind. Er meint Met reiche völlig.
Wie ist´s bei euch, nehmt ihr bei PCO zum Met auch Dexa? Möchte Dexa halt nicht einfach so nehmen, Nebenwirkungen :-[. Allerdings wurde mir damals, vor meiner ersten SS, gesagt Clomi sollte nicht zulange angewandt werden. Habe ihn das auch schon gesagt, das es damals schon nichts gebracht hat und wohl jetzt auch nichts bringt. Doch was anderes probiert er nicht. #schmoll

1

Hallo,
nehm auch Met, allerdings "erst" seit 2 Monaten. Hab vorher 3 Clomi-Zyklen gehabt, alle mit mehreren #ei, aber trotzdem ohne Erfolg. Zum Clomi hab ich auch Kortison nehmen solllen. Soll jetzt mind 3 Monate Clomi + Kortison Pause machen und erst mal mit Met probieren. Da man Clomi ja aber nur 6 X nehmen soll und meine Gyn so ehrlich ist und mir auch sagt, daß sie nun doch mit ihrem Latein am Ende ist, schickt sie mich jetzt ins Kiwu Zentrum. Damit ich mir ja keine Chance verbaue... Hab da in 2 Wochen Termin
Fiind ich eigentlich schon gut von ihr!!
Da ich bei Dir schon irgendwie rauslese, daß Du unzufrieden bist, und auch keine Vertrauensbasis da ist, würd ich auf jeden Fall entweder den Gyn wechseln oder auch gleich ins Kiwu #kratz
Drück uns allen die Daumen

2

Hallo Gralle,

ich nehme Met und Dexa zusammen, es hat allerdings eine Weile gedauert bis sich mein Zyklus eingependelt hat, gute 9 Monate.

Ich denke bei dir ist eher das Clomi das Problem, wenn du vorher schon mit Puregon stimuliert hast, warum ejtzt nicht? Hast du den Arzt gewechselt oder stellt er sich jetzt auf stur?
Clomi soll mal nur 6 Monate nehmen weil sich danach statistisch gesehen keine #schwanger mehr einstellt, wenn sich in dieser Zeit nichts getan hat, darum wäre es bestimmt gut wieder auf das Puregon umzusteigen, bzw. kann man das doch auch kombinieren.

Notfalls wäre ein Praxiswechsel doch mal eine Lösung, oder nicht?


LG,

Sarah

3

Hallo!
Habe heute beim Rezept holen erfahren, das mir sowas wie ein Praxiswechsel (nächtse Praxis wäre sonst erst 20km weiter) bevorsteht. #freu Mein FA gibt die Praxis ab.
Hoffe auf die neue FÄ.
Er machte halt nichts mit Puregon, überliess das lieber der KIWU-Klinik.
Kann ich ja auch verstehen. Waren damals auch dort alles machen lassen. Doch ich kann es momentan beruflich einfach nicht organisieren dort wieder hinzufahren.
Danke für eure Antworten.
Werde gleich nächste Woche einen Termin bei der neuen FÄ machen, bevor der neue Zyklus anfängt.
VG

Top Diskussionen anzeigen