Eure Erfahrungen mit Crinone???

Hallo allerseits,

bin jetzt eine Woche nach Transfer und nehme 3x täglich 2 Utrogest, hab davon aber ziemliche Nebenwirkungen. Ca. 1 Stunde nach der Einnahme werde ich tierisch müde #gaehn, so dass es mich eine wahnsinnige Anstrengung kostet, mich wach zu halten. Das wird so schlimm, dass ich mich arg konzentrieren muss, um noch geradeaus zu gehen #gruebel. Am schlimmsten ist es ca. 2 Std. nach Einnahme, da wird mir mitunter ein bisschen Schwindelig, hab das Gefühl, dass sich alles dreht :-(.

Meist schlafe ich dann, bis die Wirkung nachlässt und bin deswegen bisher auch krank geschrieben.

Jetzt war ich heute zur Kontrolle und hab nochmal ausdrücklich nachgefragt, ob es eine Alternative gibt. Ich soll ab morgen 1x täglich Crinone nehmen, in der Hoffnung, dass es besser wird.

Nimmt jemand von Euch Crinone und wie sind Eure Erfahrungen damit???

Sorry für das viele #bla und #danke für Eure Antworten!

Lieben Gruß
Littlecat

1

Hallo Littlecat,

ich hatte auch mal um eine Alternative gebeten, aber nur,
weil mir das Utrogest zu schmierig war. Das Crinone hab
ich leider gar nicht vertragen. Von der Anwendung gefiel
es mir gut, aber ich hatte das Gefühl, innen würde alles
brennen#schock.

Mein FA meinte danach, dass es eben Leute gäbe, die
Crinone nicht vertragen und andere, die Utrogest nicht
vertragen, so bin ich wieder beim Utrogest gelandet.
Ich muss nur 1 x 2 Kapseln nehmen, und das mache ich,
bevor ich ins Bett gehe. Insofern macht mir die Müdigkeit
dann nichts.

Ich wünsche Dir viel Glück, dass der Transfer erfolgreich
war #klee#klee#klee

LG Ally#klee

2

Hallo Ally,

vielen Dank für Deine Antwort. Das beruhigt mich zwar auch nicht unbedingt, aber ich denke, ich werde es ausprobieren. Dann werde ich ja sehen, was schlimmer ist.

Lieben Gruß
Littlecat

3

Hallo Littlecat,

ja, wahrscheinlich bleibt Dir erst mal nichts anderes
übrig. Kann ja sein, dass Du es viel besser verträgst
als ich.

LG Ally

4

Hi Littlecat,

meine Ärzte haben gesagt, dass diese Nebenwirkungen, so wie du sie beschreibst, sehr häufig bei der Einnahme von Utrogest auftreten. Daher raten sie ihren Patienten das Utrogest einzuführen.

Ich nehmen auch 3*2 Utrogest (mit Einführen) und mir gehts blendend (außer natürlich die bekloppte Warteschleife.

Grüße
lilouli

5

Hallo lilouli,

bin jetzt sowieso total verunsichert. "Mein" Doc war heute nicht da und hatte mich an seinen Kollegen überwiesen. Der hat mich dann als Alternative mit dem Crinone versorgt und ich gehöre zu den Leuten, die vorher die Beipackzettel lesen ;-).

Von dem Utrogest nehme ich auch 3x2, also 600 mg/Tag. Das Crinone soll ich aber nur 1x/Tag nehmen, das entspricht gerade mal 90 mg/Tag. #gruebel Ich weiß ja, dass ich mir nicht die nächsten Wochen jeden Tag Progesteron ohne Ende (in welcher Form auch immer) reindröhnen kann, aber ist diese Reduzierung der Dosis nicht ein bisschen sehr krass??? #kratz

Ich werde morgen früh versuchen, meinen Doc ans Telefon zu kriegen und das erstmal abklären...

Dass es einige gibt, die das Utrogest einführen, hatte ich schon gehört, aber eigentlich sollte ich es schlucken, das werd' ich auch nochmal ansprechen. Aber irgendwie überzeugt bin ich auch nicht, dass das beim Einführen mit der Dosis so hinhaut... #kratz

Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort - und natürlich ganz viel #klee beim hibbeln. Wann hast Du denn die 2 Wochen überstanden?

Alle #pro, dass es geklappt hat!

Gruß
Littlecat

7

Hi Littlecat,

Crinone habe ich bei meiner ersten IUI genommen. Ich finde es total eklig. Manche nennen es auch Bauschaum ;o)). Bei der zweiten und dritten IUI habe ich dann Choragon gespritzt. Und jetzt - bei meine erstenn IVF - darf ich mir das Utrogest reinziehen (einführen). Ich muss sagen, ich vertrage es super und es macht mir ÜBERHAUPT KEINE Schwierigkeiten. Hibbeln darf ich jetzt noch 5 Tage. Die schaffe ich auch noch. Ich kann mich ab Montag ja wieder ganz auf meine Arbeit konzentrieren (dann ist es nicht sooo schlimm). Wann ist ddein BT?

Gruß lilouli

weiteren Kommentar laden
6

#liebe Littlecat
also Müde war ich vom Crinone auch, und sehr empfindlich gegen den Wirkstoff von Crinone, sprich Brennen im Vaginalbereich, das war unangenehm...
Goldi

Top Diskussionen anzeigen