kiwu in tschechien oder belgien? wer hat erfahrung, bitte melden!!!

hallo ihr lieben,

da bin ich wieder. war heut bei meinen frauenarzt, um mit ihm über mein erlebnis/eindruck in kiwu klinik, letzten montag zu sprechen...

nachdem wir nu alles besprochen haben, bzw. alle möglichkeiten, die für uns auch noch in frage kämen durchgekaut hatten, hat er mir empfohlen dass wir uns ma über kiwu kliniken in tschechien (z.b. prag) u. belgien informieren, da dies dort keine probleme mit unverheirateten paaren geben soll, so wie in unseren fall und es soll dort am günstigsten auch noch sei.

wer von euch war schon ma dort oder weiß halt mehr vom hören und sagen u. möchte sich mit mir austauschen?
wer kann mir links oder homepage addressen schicken?
werd für jeden kleinsten tip dankbar sein!!!

#herzlichliche grüße
...die sunny, der's z.z. gar nich gut geht #schmoll

1

Hallo liebe Sunny,

wir stehen kurz vor einer Therapie in Prag.
Geh doch mal auf die Internetseite www.pronatal.cz
Ist ein tolles Sanatorium.

LG Martina#herzlich

3

hallo martina!

supi, vielen lieben dank für den link! war grad auf der seite, wie schon auf einigen u. wie immer finde ich nie ein angebot über iui, welche uns empfohlen wurde... #schmoll
ich werde mich mit denen (von der seite) ma in verbindung setzen #kratz und fragen ob sie sowas auch durchführen.

was genau lasst ihr in prag machen, wenn ich ma fragen darf?

#herzlichliche grüße
...die sunny

8

Hallo Martina,

ich stehe kurz vor dem Besuch in Prag.

Kannst du mir bitte berichten.

Was kannst Du mir empfehlen!!!


DAnke,

2

hallo sunny,

wir haben unser glück auch im ausland versucht und zwar in teplice (gleich hinter der dt. grenze) ... aufmerksam auf die klinik wurde ich durch die internetseite http://www.kinderwunsch-tschechien.de/

fand es am anfang merkwürdig, dass man nur über „die deutsche vertretung“ mit der klinik verbindung aufnehmen konnte, was sich dann aber doch als hilfreich herausgestellt hat ... denn du kannst dich mit allen problemen auch an frau schäffer wenden – sie ist immer erreichbar bzw. ruft schnellstmöglich zurück ...

bei unserem erstgespräch konnten wir uns einen (guten) eindruck von der klinik machen ... unser „bisheriger werdegang“ wurde durchgegangen, ich wurde untersucht und wir bekamen dann gleich unseren behandlungsplan und die dazugehörigen medikamente mit ...

untersuchungen (ultraschall usw.), die durchgeführt werden mussten, habe ich hier bei meinem fa durchführen lassen und musste die ergebnisse dann per mail zur klinik senden – von da kamen dann weitere anweisungen (ob man die dosis erhöhen sollte oder ähnliches) ...

viele grüße, blue



4

hi blue....

vielen lieben dank#danke für deine info ;-)
auf dieser seite war ich über google schon ma, doch da auch dort nix über die iui steht, habe ich sie ma wieder geschlossen. aber ich denke ma alle therapien werden dort durchgeführt, wie in unseren deutschen kiwu kliniken auch oder?

es baut mich sehr auf zu lesen dass dort auch schon ein deutsches paar mit erfahrungen gemacht hat u. bisher nur gute u. deshalb auch dafür #danke

warum genau geht ihr dort hin, wenn ich fragen darf?
wo sitzt die deutsche vertretung? muss man für ein erstgespräch auch nach tschechien? oder halt in eine vertretungsklinik? sorry wenn ich dich grad löcher vor fragen, aber ich habe absolut noch keinen plan u. keine vorstellung von dem wie sowas ablaufen könnte. habe das thema künstliche befruchtung bisher die letzten jahre immer verdrängt, da ich dachte wir schaffen es noch auf natürlichen weg...

wie ich gelesen habe bist du auch "erst" 27. magst du mir etwas mehr über dich/euch/euren #babywu erzählen?
würde mich sehr darüber freuen!!! #freu

alles gute u. liebe grüße
...die sunny

5

hallo sunny,

also wie du ja weißt, bin ich 27 ... kinderwunsch besteht bei uns seit ca. 3 jahren ... am anfang hatte mich meine fa immer vertröstet, wenn wieder ein monat verstrichen war und sich kein nachwuchs eingestellt hatte ... ich sollte geduld aufbringen ... nach ca. 1 jahr hatte ich aber keine mehr und hab mir kinderwunschkliniken hier in berlin gesucht ...
dort hat man festgestellt, dass wir ohne icsi-behandlung nie kinder bekommen könnten (schlechtes sg) ...
wir versuchten hier unser glück – leider erfolglos ... und da wir selbstzahler sind, dachten wir, dass wir es einmal im ausland probieren ... dort gibt es ja bessere bzw. andere möglichkeiten (z.b. kultivierung von embryonen bis zum blastozysten–stadium) ...
und so sind wir also in teplice gelandet ... ich bin vorher in einem anderen forum auf eine „betroffene“ gestoßen, die auch grad dabei war, einen versuch in teplice zu starten ... sie stand mir mit rat und tat zur seite und das hat mir sehr geholfen ...

zum erstgespräch musst du nach teplice fahren ... wirst ja untersucht und du musst auch all deine befunde mitbringen ... außerdem bekommst du dort die medis... der arzt spricht a bissel deutsch und haben auch eine krankenschwester die gut deutsch spricht und versteht ...

frau schäffer sitzt in bayern ... und hilft dir auch, falls du eine unterkunft vor ort benötigst ... ich habe auch eine liste zwecks unterkünfte – kann ich dir gerne zusenden ...

falls du noch fragen hast, schreib mir eine mail ... und ich versuche schnellstmöglich zu antworten ...

gruß, blue

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen