Progeffik, ähnl. Utrogest... Blasenentzündung und Jucken?

Hallo!

Ich hab mir in den letzten Tagen eine ganze Schachtel Progeffik (ähnlich Eurem Utrogest) via vaginal reingepfiffen. Oral hab ich´s nicht vertragen#hicks... Seit Sonntag plagt mich jetzt eine leichte Blasenentzündung, die durch sehr viel trinken (3-4 Liter pro Tag) nicht verschwinden will. Dazu kommt seit Montag ungefähr ein leichtes Jucken in der Scheide, allerdings ist es kein Pilz, hatte ich oft genug und dieser pilz-typische Ausfluss fällt weg... juckt auch nur am "Eingang" ;-)... ich werde das dumpfe Gefühl nicht los, dass es evtl. durch die Tabletten sein könnte...

Heute nachmittag bekomme ich pflanzl. Tabletten gegen die Blasenentzündung, hab ich mir in der Apo bestellt, zum Arzt will ich nicht, der würde ja doch nur Antibiotika verschreiben...

Wer hat Erfahrung mit sowas?

Kann leider erst heute nachmittag antworten, muss gleich arbeiten :-(...

LG
cha, IUI/ES+10

1

Guten Morgen liebe Cha,

also ich nehme Utrogest auch vaginal hab aber keine Probleme damit außer das ich nach ein paar Tagen der Einnahme dann Brustsymptome bekomme.

Ich kenne das was Du beschreibst aber aus der Praxis, ich weis ja net wie das Progeffik zusamengesetzt ist. Im Utrigest ist erdnußöl enthalten und es gibt Frauen die darauf empfindlich oder allergisch reagieren.
Wenn Du es nun nicht mehr nimmst dann sollten die Symptome eigentlich bald besser werden oder weg gehen.
Sprich aber vor der nächsten Einnahme mit Deinem FA darüber.

LG und viel Glück#klee
Tanja

4

Guten Nachmittag!

Brust? Da sagst Du was! Ich kann nicht mehr in meiner Lieblings-Stellung auf der Seite einschlafen, alles total verhärtet und knubbelig. Hab da aber noch nicht genauer nachgefühlt #hicks werd´s auch sein lassen, ist besser für mein Nervenkostüm ;-)...

Im Progeffik ist auch Erdnussöl drin, fand ich eigentlich witzig, aber vielleicht kommen meine Beschwerden auch wirklich daher #gruebel... heute hab ich ja keine mehr genommen und es geht schon besser mit dem Pieseln... ich hoffe, das hört nun auf und gleich kann ich ja auch meine Tabletten in der Apo holen gehen...

lieben Dank für die Antwort #blume
cha

2

Hallo!

Also ich hatte irgendwann das Gefühl bis zu den Ohren voll zu sein mit dem Zeug, weil es sich scheinbar nie komplett abbaut (mußte 2xtägl Crinone 8% nehmen). Und ich kam mir voll ausgetrocknet vor "unten rum"#hicks, so dass ich auch diese Applikatoren nicht mehr wirklich schmerzfrei einführen konnte. Könnte daher Dein Jucken kommen?
Dosis wurde dann reduziert und ich hab mich ganz ganz ganz viel bewegt nach der "Einnahme".

Ist Dein Progeffik auch creme-gel-artig? Hab mal gelesen, man könne Crinone auch über die Haut aufnehmen, sprich auf die Unterarme verteilen. Weiß das aber nicht genau (mal googlen)-und soll wohl auch schlecht mit Tabletten gehen...

LG
Olivia

5

Hallo Olivia (was für ein wunderschöner Name!),

Ich hatte Kapseln, sahen so aus wie grosse TicTacs in weiss :-) und waren eigentlich recht einfach einzuführen.

Ab heute dann ohne, mal sehen, wie es geht... sollte es wirklich besser werden, liegt die Vermutung nahe, dass es wirklich von den Progeffiks war und das werd ich dann mal meinem Babymacher erzählen, wenn ich ihn nochmal wiedersehen sollte ;-)...

LG
cha

3

Hallo Cha,

ich hatte aehnliche Probleme mit Utrogest - ein brennendes Gefuehl aehnlich wie bei einer Blasenentzuendung, aber keine Probleme beim Wasserlassen. Nachdem ich mit meiner FAe darueber geredet hatte, hat sie mir statt dessen eine Progesteron-Depotspritze verschrieben. Die wird intramuskulaer gespritzt, also in den Hintern, was nicht so angenehm ist, aber dafuer reicht das dann fuer eine ganze Woche. Fand ich viel, viel angenehmer, und ich hatte damit bisher auch keine Probleme! Frag mal nach, ob Du vielleicht auch sowas mal ausprobieren kannst!

LG und noch alles Gute#pro,
vrabec

6

Liebe vrabec,

ich würde lieber eine Spritze haben, beim nächsten Mal! Ist ja auch eklig mit diesen Kapseln, lösen sich zwar ganz gut auf, aber ab dem zweiten Tag gab´s dann doch eine gewisse Krümelbildung in meiner Unterhosen-Sammlung *nerv*...

Und ich denke, wenn es eine normale Blasenentzüdnung wäre, würde es doch mit so viel trinken weggehen... so war es früher eigentlich immer (Erbgut von der Oma #augen).

Wann gehst Du wieder zum FA #huepf?

LG
cha

7

Stimme Dir voll und ganz zu - lieber kurz 'ne Spritze als taeglich diese Sauerei ;-)!

Bisher konnte ich keinen Termin bekommen fuer den FA :-(. Beim KiWu-Zentrum ist das Telefon staendig besetzt. Ich warte schon ungeduldig darauf, dass sie mich endlich dort "entlassen"...

Ich versuch's positiv zu sehen, um so mehr wird dann zu erkennen sein - und mein Bauchgefuehl sagt mir deutlich dass alles in Ordnung ist - mir geht's echt schlecht #freu. Ausserdem habe ich momentan so viel um die Ohren #schwitz, da kann ich mich gut ablenken und bin froh, nicht in irgendwelchen Warteraeumen rumsitzen zu muessen.

Wuensch' Dir was #blume,
vrabec

Top Diskussionen anzeigen