Eisprung ausslösen mit Spritze, wer hat Erfahrung?

Hallo Zusammen!:-D
Nach dem ich vor drei Jahren 1. Fehlgeburt und einen natürlichen Abgang hatte, kam meine Periode nur noch ganz unregelmäßig. Es lagen teilweiße 4-5 Monate dazwischen.
Mein Frauenarzt stelle fest das ich keine Eisprung bekomme. Nun nehme ich seit 11/2 Jahren Dupaston und seit 3. Monaten Clomifen. Mein Zyklus hat nun eine regelmäßigkeit von 28-30 Tagen. Aber der Eisprung kommt noch immer nicht. Nun sagte mir der Frauenarzt das er den Eisprung mit der Spritze auslösen kann. Wer hat das schon mal gemacht bekommen? Wie lange hat man danach Zeit zum Sex?
Und seit ihr dadurch Schwanger geworden?

Danke für eure Antworten.
Sendet einen lieben Gruß Stefanie #sonne

1

Ich habe meinen Eisprung Freitag den 9.02. ausgelöst, allerdings hat mein Mann mir die Spritze gesetzt (ich kann mich doch nicht selber spritzen!!!) und dann sollten wir laut Ärzten Samstag und Sonntag #sex haben!!!

Ob es geklappt hat......#kratz......ich hibbel noch!!!!

2

Beim ersten Versuch hat mich mein Mann gespritzt und am nächsten Tag sollten wir Sex haben.

Beim zweiten Versuch habe ich die Eisprungspritze gleich in der Kiwu-Praxis bekommen und Sex sollten wir am gleichen Tag und am nächsten Tag haben.

Der zweite Versuch war erfolgreich.

Einen lieben Gruß und viel Erfolg bei der Behandlung Anke

3

Ich hatte bisher einmal eine Behandlung mit clomifen und in dem betreffenden Zyklus wurde der ES auch mit einer Spritze (choragon) ausgelöst.
Hab sie mir beim FA geben lassen und der Arzt empfahl uns 12-36 Stunden danach zu herzeln.

Leider hats mit dem Schwangerwerden nicht geklappt..

Ich drück Euch die Daumen!!!

LG von Jule.

Top Diskussionen anzeigen