beide Eileiter verschlossen - nur künstliche Befruchtung möglich

Haben am Freitag, nach mehreren relativ schmerzhaften Untersuchungen die schockierende Info erhalten, das wir leider auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können. (Beide Eileiter komplett verschlossen) Möchten das ganze Thema nun mal ruhen lassen, da ich komplett fertig bin.

Mit der künstlichen Befruchtung (wenn wir uns es bis dahin finanziell leisten können) kann nach unserer Hochzeit im Mai bzw. dann im Juni gestartet werden. Wer hat schon Erfahrung damit

1

Hallo Fips!

Bei mir sind auch beide Eileiter durch Endometriose verschlossen (wurde bei BS festgestellt).

Wir haben uns dann für eine ICSI entschlossen, da die Soldaten meines Mannes auch nicht OK waren. Und es hat Gott sei Dank gleich beim ersten Mal geklappt.

Drück dir ganz fest die Daumen, dass du alles geregelt bekommst und bald dein Baby im Arm halten kannst.

lg, monika

2

hallöle,

ich habe auch diese diagnose bekommen. im sommer 2002. damals war ich grad 18 und total geschockt.

der grund waren auch verklebungen und verwachsungen durch endometriose.

die durchlässigkeit wurde während einer bauchspiegelung getestet. ergebnis: BEIDE eileiter komplett dicht!

hab dann hormontherapie gemacht (wegen der endometriose). nach 3 jahren nicht verhüten ist immernoch nichts passiert.

dann zerbrach meine beziehung und ich lernte meinen jetzigen kennen. 4 monate später war ich schwanger!!!!!!! auf natürlichem wege! nun sind mein schatz und ich schon über 2 jahre zusammen und wir haben einen supersüßen gesunden sohn (siehe VK).

kein arzt kann sich erklären wie es dazu kam! wird als "mediz. wunder" angesehen!!

ich wünsche dir, dass du auch soviel glück hast!!!!!!

lg
lena+connor 15 mon alt

3

hey kopf hoch #liebdrueck sehe es doch mal von der seite du versuchst es schon eine weile schwanger zu werden und hat nicht geklappt und jetzt weißt du warum und jetzt kann dir dein arzt helfen und geziehlt ran gehen, bist du in kiwu-praxis? erhol dich etwas und siehst du, mai ist es so weit ich wünsche dir viel viel glück du wirst sehen wirst bestimmt bald mama#freu lg maus28

4

Hallo!

Mir ging es genauso wie Dir. Keine schöne Diagnose. Ich war auch in der KW-Praxis und die haben mir 2 tolle Kinder gezaubert.
Bei meiner Tochter hat es beim ersten Mal geklappt, bei meinem Sohn beim vierten Versuch.
Es war eine stressige aber dennoch schöne Zeit und ich würds immer wieder tun.

Ich wünsche dir viel Glück#klee

Petra

5

Verstehe, daß das ein Schock für Dich ist. Bei uns hat es auf natürlichem Weg auch nicht geklappt. Bin dann durch die 1. ICSI schwanger geworden und nun stolze Mutter von Zwillingen. Ich bin froh, daß es diese medizinische Möglichkeit gab. Laß Dir einfach noch Zeit. Ich wünsche Euch alles Gute und alles Gute für die Zukunft.

Lanita

Top Diskussionen anzeigen