So heftige Übelkeit, bei Bromocriptin?

Hallo ihr lieben...

Kurz zu unsrer Geschichte: Wir üben seit 2 1/2 Jahren und sind seit Januar 07 in der KIWU Praxis....Ich nehme seit ca 5 Monaten 1/2 Tabl. Bromocriptin und am Mittw. verordnete mir der Doc eine ganze Bromo...also seit 2 Tagen nehme ich 1 Bromo. abends vorm zu Bett gehen ein...Allerdings ist mir gestern und heute so übel morgens das ich wirklich denke, ich muss gleich....naja ihr wißt schon #schmoll
Kann es von den Tabletten kommen innerhalb von 2 Tagen? Denn, hinzu kommt noch,laut Aussage des Arztes hätte ich gerade keine richtige Regelblutung, war am Mittw. ZT 3 und Zyste...Hat er per US gesehen...Nun frage ich mich ob ich evtl doch #schwanger bin, sehen hätte er ja nix können zu so einem frühen Zeitpunkt oder?Oder ob es doch eher von den Tabletten kommen kann? Ich bin hin und her gerissen....

Wäre schön wenn ihr mur weiter helfen könntet..LG Tanja:-)

1

Hallo!

Ich würde Dir ja gerne was anderes schreiben, aber: ja, das kommt vom Bromo! Hatte ich auch, sogar einmal eine (nette) Halluzination... Dein Körper wird sich nach und nach dran gewöhnen, also: No Panik!

LG
cha

2

Hallo Tanja,

mein Wert ist auch zu hoch (80,5) und ich soll am Tag eine Tabl. Bromocriptin nehmen. Bei mir sind die Nebenwirkungen jedoch zu stark und ich nehme bisher nur 1/4 pro Tag.

Hast du die halbe Tabl. denn von Anfang an ohne Probleme vertragen? Wenn nicht, könnte ich mir gut vorstellen, dass nun die doppelte Dosis dir zu schaffen macht.

Darf ich dich mal fragen, ob du weißt, wie hoch dein Prolaktin-Wert urprünglich war und wie er sich jetzt durch die halbe Tabl. verändert hat. Wahrscheinlich ja nicht genug oder warum musst du jetzt eine ganze pro Tag nehmen?

Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen.

LG
Kati

3

Der Arzt sagte mir beim letzten Termin ich hätte keinen zu hohen Wert, man könnte damit #schwanger werden (irgendwas mit 30?? Und durch den Stress test hat sich der Wert nur minimal (33)erhöht der bei mir durch einen Bluttest gemacht wurde. Er sagte ich könne eine ganze nehmen und das habe ich jetzt seit Mittw getan. Allerdings muss ich dazu sagen, das die Übelkeit nur am Do und Fr. so schlimm war. Nun merke ich gar nix mehr. Muss eh morgen früh hin, mal sehen was der Arzt sagt!!!! LG Tanja

4

Hallo Tanja,

danke für deine Antwort. Ich habe Bromocriptin wegen eines zu hohen Prolaktin-Wertes bekommen. Du sagst ja, dass dein Wert nicht zu hoch war. Warum hat dir der Arzt denn dann Bromocriptin verordnet? Haben diese Tabl. noch andere Aufgaben, außer den Prolaktin-Wert zu senken?

LG Kati

Top Diskussionen anzeigen