Eure Erfahrung mit Metformin ?

Meine Frage steht oben.

Ab wann habt ihr Metformin genommen ? Ab dem ersten Zyklustag, oder habt ihr Mitten im Zyklus beginnen können ?

Habe zuviel männliche Hormone und meine Tage bekomme ich immer erst nach ca. 80 - 100 Tage.

Wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrung mitteilen könnt.

Liebe Grüße

1

Also ich habe mitten drin angefangen. Mir war mega schlecht fuer fast zwei wochen. Ich habe nach ein paar tagen von 2 auf eine reduziert und erst als mir da nicht mehr schlecht war die 2te dazu genommen. So konnte ich wenigstens aus dem Haus.

2

Hallo!

Gemäss meiner Frauenärztin konnte ich mitten im Zyklus mit der Einnahme anfangen. Es komme nicht darauf an.

Habe PCO und nehme Met. nun seit Okt. 2006 und mein Zyklus hat sich von ca. 40-60 Tage auf 26 Tage gekürzt.

Anfangs hatte ich hin und wieder Durchfall und verspürte ein wenig Übelkeit. Jetzt nehme ich 2x 500 nach dem Abendessen und habe keinerlei Nebenwirkungen mehr.

Am Freitag muss ich zur Kontrolle. Mal schauen ob sich da was tut...

Ich wünsche dir viel Glück beim #schwanger-werden!

Grüsse
Aidi

3

Hallo!

Ich habe auch einfach so mit Metformin angefangen. Hatte allerdings auch immer einen 26 Tage Zyklus! Daran hat sich nicht viel geändert, allerdings hat mein Persona schon einem Monat später wieder Eisprung genau an Tag 13 angezeigt, was vor Metformin nicht immer der Fall war. Ich hatte zu Anfang Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall - nach nunmehr 6 Monaten ist nur gelegentlicher Durchfall geblieben. Ich habe meine momentane Dosis von 2 x 1000 langsam eingeschlichen.

Grüße
Sabine

4

Vielen Dank für eure Info.

Wünsche euch viel Erfolg !!

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen